Skip to Content

Die größten Vor- und Nachteile der Verabredung mit jedem Sternzeichen

Die größten Vor- und Nachteile der Verabredung mit jedem Sternzeichen

Da jedes Sternzeichen seine ganz eigenen Charaktereigenschaften und Macken hat, ist es hilfreich, einen Leitfaden zu haben, der dir sagt, was du bei einem Date mit jemandem erwarten kannst. Je mehr Informationen du aus der Astrologie hast, desto besser.
Jedes Sternzeichen hat seine Höhen und Tiefen, wenn es um Beziehungen geht – schließlich ist niemand perfekt, aber es ist möglich, das Sternzeichen zu finden, das perfekt zu dir passt.

Egal, ob du dir das Sternzeichen deines Partners ansiehst, um herauszufinden, worauf du dich einlässt, bevor du dich voll und ganz darauf einlässt, oder ob du einfach nur nach der besten Sternzeichen-Kompatibilität für dein eigenes Zeichen suchst, hier sind die Vor- und Nachteile für jedes Sternzeichen.

 

 

Widder (21. März – 19. April)

Vorteile: Widder sind für jedes Abenteuer zu haben und sind sehr unterhaltsam. Ihre Energie ist ansteckend und die Chemie zwischen euch ist verblüffend.

Nachteile: Sie sind oft viel zu streng mit sich selbst und schließen dich in solchen Momenten aus. Sie sind berüchtigt dafür, E-Mails, Anrufe und SMS nicht zu beantworten.

Stier (20. April – 20. Mai)

Vorteile: Stiere sind sehr liebenswert und machen, dass du dich sicher und vor ihnen geschützt fühlst. Die Chancen stehen gut, dass sie so gut kochen können wie niemand sonst, aber selbst wenn sie es nicht können, wissen sie, wie man Makkaroni und Käse wie ein Chef macht.

Nachteile: Sie können sich manchmal festfahren und wollen nichts tun. Wenn du mit sturen Menschen nicht gut zurechtkommst, kannst du dich von einem Stier fernhalten; ihre Sturheit ist legendär.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Vorteile: Mit einem Zwilling wird es dir nie langweilig werden. Sie sind superschlau, können gut reden und stellen deine Bedürfnisse und Gefühle immer an erste Stelle.

Nachteile: Weil Zwillinge so intelligent sind, können sie zu Besserwissern werden und dir ungewollt das Gefühl geben, intellektuell unterlegen zu sein. Außerdem haben sie die Angewohnheit, zu viel über Dinge nachzudenken und sich aus den falschen Gründen aufzuregen.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Vorteile: Krebse werden dich gut behandeln und du kannst ihnen alles anvertrauen. Wenn du ihnen alle deine Geheimnisse erzählst, ist das in Ordnung. Krebse sind immer das Zeichen, das sich durch Engagement auszeichnet.

Nachteile: Kannst du es Stimmungsschwankungen nennen? In der einen Minute könnten sie nicht glücklicher sein und in der nächsten sind sie an einem dunklen Ort. Und vergiss den Versuch, sie dazu zu bringen, dir zu sagen, was los ist. Defensivität, dein Name ist Krebs.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Vorteile: Es gibt so viele fantastische Dinge über Löwen: ihren Humor, ihre Fähigkeit, Dinge spannend und lustig zu machen, und dass sie superheiß sind. Mit einem Löwen wirst du die besten Erinnerungen machen.

Nachteile: Löwen sind nicht für ihre Sensibilität gegenüber den Gefühlen anderer Menschen bekannt und können, ohne es zu meinen, ein ziemlicher Idiot sein. Wenn sie dich verletzen, solltest du versuchen, sie dazu zu bringen, die Verantwortung dafür zu übernehmen.

Jungfrau (23. August – 22. September)

Vorteile: Jungfrauen können die süßesten Menschen überhaupt sein und werden immer auf deine Gefühle Rücksicht nehmen. Sie sind liebenswert in der Art, wie sie so ernst und erwachsen sein können. Sie sind verlässlich und werden dich nie im Stich lassen oder dich dazu bringen, deinen eigenen Weg nach Hause zu finden.

Nachteile: Sie können übermäßig empfindlich sein und an deiner Aufrichtigkeit zweifeln, wenn du versuchst, ihnen zu helfen, sich besser zu fühlen.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Vorteile: Waagen sind die besten Küsser im Sternzeichen und du weißt es: Die Sterne lügen nicht. Außerdem sind sie ausgezeichnete Flirtwillige und werden dich attraktiv und lebendig fühlen lassen.

Nachteil: Sie hassen Konflikte. Anstatt von Angesicht zu Angesicht mit dir Schluss zu machen, werden sie dich einfach abturnen und du wirst nie wissen, was sie beunruhigt hat. Waagen necken dich manchmal so lange, bis es lästig wird.

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Vorteile: Wenn du an einen Skorpion gebunden bist, geht es meist sehr tief und alles ist intensiv – auch sexuell und emotional. Wie alles bei einem Skorpion wird auch das Dating mit Leidenschaft betrieben.

Nachteile: Intensität: Das ist sowohl ein Vor- als auch ein Nachteil. Skorpione können so intensiv und ernst werden, dass es überwältigend und ein bisschen beängstigend sein kann. Manchmal ist es einfach nur ein Rumknutschen und bedeutet keine große, melodramatische Sache.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Vorteile: Schützen sind wirklich lustig, witzig und optimistisch. Als Sternzeichen sind sie ein echter Spaßvogel. Sie sind total offen für neue Erfahrungen und lieben es, sich mit neuen Menschen geistig zu verbinden.

Nachteile: Neue Dinge reizen sie, deshalb kann es schwierig sein, sie dazu zu bringen, sich festzulegen und zu binden. Sie senden viele gemischte Signale aus, also viel Glück dabei, zu wissen, wo du stehst.

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Vorteile: Du musst dir keine Sorgen über die Treue eines Steinbocks machen, denn er ist absolut vertrauenswürdig und loyal. Sie warten nicht auf Feiertage oder deinen Geburtstag, um dir das Gefühl zu geben, etwas Besonderes zu sein, und schenken dir immer wieder Blumen und Geschenke, ganz gleich zu welchem Anlass.

Nachteile: Sie können sehr kontrollierend sein und du kannst dich unterdrückt fühlen. Steinböcke können manipulativ sein, ohne sich dessen bewusst zu sein.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Vorteile: Ein Wassermann wird dich mit seinem ständigen Strom von einzigartigen Gedanken überraschen. Sie sind immer bereit, neue Dinge auszuprobieren, egal ob es sich um ein neues Restaurant oder einen neuen Club handelt. Wenn du mit einem Wassermann zusammen bist, fühlst du dich immer wohl und entspannt. Bei einem Wassermann kannst du dein wahres Ich sein.

Nachteile: Manchmal sind Wassermänner zu sehr in ihrem Kopf und zu wenig in ihrem Herzen; Gefühle können für sie ein wenig problematisch sein. Sie können auch seltsam aggressiv werden, wenn sie in einer Situation nicht das Sagen haben.

Fische (19. Februar – 20. März)

Vorteile: Fische verstehen dich und deine Sensibilität vollkommen. Sie bringen dich zum Lachen, bis du in die Hose machst, und sind nicht nur deine beste Freundin, sondern auch dein bester Freund.

Nachteile: Sie können sehr empfindlich sein und sich verschließen, ohne zu erklären, was du getan oder gesagt hast, das sie so verletzt und wütend gemacht hat. Es könnte zu großen Kommunikationsproblemen kommen.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,