Skip to Content

Die Sternzeichen, die das Kuscheln lieben (und die, die sich nach ihrem persönlichen Freiraum sehnen)

Die Sternzeichen, die das Kuscheln lieben (und die, die sich nach ihrem persönlichen Freiraum sehnen)

Die Sternzeichen, die das Kuscheln lieben (und die, die sich nach ihrem persönlichen Freiraum sehnen)

Ich bin jemand, der viel persönlichen Freiraum braucht, was bedeutet, dass ich so gut wie immer eine riesige persönliche Blase um mich herum habe und ich werde komisch, wenn mir jemand zu nahe kommt.

Ob das nun bedeutet, dass mich jemand ständig mit dem Ellbogen anstupst, wenn wir in einem überfüllten Bus sitzen, oder dass mein Freund, der gerne kuschelt, mich praktisch anbettelt, den Löffel abzugeben, wenn wir im Bett sind – meine Grenzen sind meine Grenzen. Ende der Geschichte.

Kuscheln ist süß. Ich verstehe, warum du jemandem so nahe sein willst, aber mir wird viel zu schnell zu heiß, und es ist mir ehrlich gesagt unangenehm, zu lange in der Löffelchenstellung zu liegen.

Schieb es auf die Astrologie, aber wenn es darum geht, welches Sternzeichen gerne kuschelt, dann ist es definitiv nicht meins.

 

Ich schlafe am liebsten auf dem Bauch, deshalb hasse ich jede Sekunde, in der ich nebeneinander kuschele.

Was ist, wenn ich in dieser Position einschlafe? Wenn ich aufwache, wird meine Hüfte so weh tun! Das würde zwar nie geschehen, weil ich mich immer wieder auf den Bauch drehe, aber du verstehst, was ich meine.

Und fang gar nicht erst an, von der Position des Arms der anderen Person zu reden. Ist es denn jemals bequem, auf dem Arm einer anderen Person zu liegen, während du löffelst?! Die Antwort lautet für mich: Nein. Immer nein.

Aber für andere Sternzeichen sehe ich den Reiz. Die Persönlichkeit ihres Sternzeichens macht es für sie besonders wichtig. Es ist auf jeden Fall eine Möglichkeit, jemandem näher zu kommen (im wahrsten Sinne des Wortes), und es ist sicherlich süß, wenn es richtig und bequem gemacht wird.

Laut Astrologie könntest du der Typ Mensch sein, der jedes Mal innerlich zusammenzuckt, wenn dir jemand auch nur annähernd nahe kommt. Wenn das auf dich zutrifft, dann bist du wahrscheinlich kein Kuscheltyp.

Wenn du aber zu den Menschen gehörst, die gerne über ihre persönlichen Angelegenheiten reden und es sich jedes Mal gemütlich machen, wenn sie ihren Partner oder besten Freund sehen, dann bist du vielleicht ein Kuschler.

Jeder Mensch ist anders, und die Astrologie ist eine der besten Methoden, um deine eigenen kleinen Macken herauszufinden.

Hier sind die Sternzeichen in der Reihenfolge von denen, die gerne kuscheln, bis zu denen, die dringend ihren persönlichen Freiraum brauchen.

1. Stier (20. April – 20. Mai)

Der Stier liebt es, zu kuscheln. Es macht so viel Spaß und ist so kuschelig, sich jemandem zu nähern, den er einfach liebt. Wenn der Stier kuscheln will, wird er oft handgreiflich (oder handfester als sonst).

Für ihn ist Kuscheln eine Möglichkeit, jemandem näher zu kommen und seine Zuneigung zu zeigen – neben Küssen und Händchenhalten. Außerdem mag er die Tatsache, dass Kuscheln auch verdammt romantisch ist.

Ein weiterer Grund, warum der Stier gerne kuschelt, ist, dass es ein wichtiger Teil seines Vorspiels ist. Wenn der Stier im Schlafzimmer in Fahrt kommen will, nutzt er das Kuscheln gerne als Mittel, um dir näher zu kommen.

Was glaubst du, warum er sonst so auf Netflix und Chill steht? Es gibt ihm einen Grund, sich an dich zu kuscheln und deinen Charme spielen zu lassen.

2. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Für den Krebs ist Kuscheln ein Weg, um jemanden auf einer intimen Basis kennenzulernen. Natürlich liebt er es, mit dir zu reden und den verletzlichsten Teil von dir zu finden, mit dem er sich verbinden kann, aber wenn er in bequemen Klamotten an dich gekuschelt ist, fühlt er sich am offensten.

Für ihn ist Kuscheln sehr entblößend, weil er nicht durch Dinge abgelenkt wird, die es ihm schwerer machen würden, sich zu öffnen – wie texten oder in der Öffentlichkeit zusammen zu sein.

Der Krebs genießt zwar auch seinen Anteil an PDA, aber in einer privateren Umgebung macht ihn das entspannter und bereit, sich zu öffnen. Außerdem ist der Krebs ein großer Fan von all den anderen Dingen, die normalerweise zum Kuscheln dazugehören, wie Kitzeln und Lachen, Küssen und Händchenhalten.

Er ist wirklich ein großer Teddybär, der nach Kuscheln und Zuneigung sucht.

3. Löwe (23. Juli – 22. August)

Löwe liebt Zuneigung, so einfach ist das. Er ist ein Fan von PDA, Händchenhalten, Küssen, Kuscheln und allem, was dazwischen liegt.

Statt einiger Zeichen, die potenzielle Liebespartner durch den Austausch von Details über sich selbst kennenlernen, lernt Löwe Menschen durch Berührungen kennen. Er mag das Gefühl, jemandem so nahe zu sein und manchmal mit ihm nackt zu sein.

Löwe ist nicht unbedingt ein gefühlsbetonter Mensch, aber er fühlt sich am wohlsten, wenn er mit jemandem kuschelt, weil er die Zuneigung so sehr liebt. Er ist definitiv der Typ, der nach dem Sex noch bleibt und kuschelt.

Er ist sogar dafür bekannt, dass er Dinge wie kaltes Wetter als Ausrede benutzt, um es sich mit jemandem gemütlich zu machen. Wenn er nicht die Zuneigung bekommt, die er braucht, kann er mürrisch werden, also sollte dein Löwe noch bei Laune gehalten werden und kuscheln.

4. Fische (19. Februar – 20. März)

Fische sind der Typ Kerl, der das Kuscheln so sehr liebt, dass er selbst dann, wenn er niemanden zum Kuscheln hat, davon träumt, mit seinem Lieblingsmenschen zu kuscheln.

Verrate es niemandem, aber er kuschelt nachts auch gerne mit einem Stofftier oder einem Kissen. Jemanden (oder etwas) so nah bei sich zu haben, gibt ihm das Gefühl, geliebt und geborgen zu sein.

Wenn dir Fische nicht wie ein großer Kuschler vorkommen, warte einfach, bis er richtig gute Laune hat, dann wirst du es verstehen.

Er hat nicht einmal Angst davor, sich an seinen besten Freund zu kuscheln oder sein Haustier zu seinem Kuschelkumpel für den Abend zu machen. Ihm geht es vor allem darum, jemanden in seiner Nähe zu haben, den er liebt, denn so süß sind Fische nun mal.

5. Widder (21. März – 19. April)

Der Widder ist nicht nur ein großer Fan des Kuschelns, er ist auch ein Profi darin. Er weiß genau, wie er seinen Arm so legen muss, dass es keinem von euch unangenehm ist, und er weiß, wie er dich warm halten sollte, aber nicht so warm, dass du gehen willst.

Er hat sogar ein paar magische Finger, die genau wissen, wie sie mit deinen Haaren spielen und dir eine Gänsehaut verpassen können. Wenn es eine Kuschelolympiade gäbe, würde Widder die Goldmedaille bekommen.

Natürlich solltest du wissen, dass Widder kein gewöhnlicher Kuschler ist. Er spielt auch gerne Prügeleien und neckt dich in der Öffentlichkeit, damit du siehst, dass er dich nicht nur in den Arm nehmen will; er will dir zeigen, wie sehr er sich um dich sorgt.

Der Widder ist die Person, die im Bus immer den Arm um dich legt oder im Auto deine Hand hält, und er wird sogar seinen Kopf auf deine Schulter legen, wenn ihr zusammen fernseht.

6. Waage (23. September – 22. Oktober)

Die Waage mag Zuneigung, wenn sie in einem konstanten, überschaubaren Fluss kommt. Er hat es nicht so mit großen Gesten oder PDA, aber wenn du ihm nicht genug Zuneigung schenkst, wird er denken, du hättest jegliches Interesse an ihm verloren.

Wenn es also ums Kuscheln geht, ist er gerne nah bei dir, vielleicht eingewickelt in eine Decke, während er einen Film schaut oder liest. Erwarte aber nicht, dass er die ganze Nacht mit dir kuschelt.

Wenn du deiner Waage Zuneigung zeigen willst, mach es mit kleinen Dingen hier und da. Ein paar Küsse, etwas Händchenhalten, eine süße Umarmung von hinten – er liebt das alles. Sei nur nicht zu aufdringlich in der Öffentlichkeit oder versuche, ihn nach der Arbeit zu bespringen, wenn er nicht in der Stimmung ist.

Er kuschelt mit dir, wenn ihm danach ist, aber manchmal wirkt er emotional etwas distanziert, vor allem, wenn du in Kuschelstimmung bist und er nicht.

7. SKORPION (23. Oktober – 21. November)

Der Skorpion mag ein intensiver Liebhaber sein, der sogar ein wenig territorial ist, wenn es um diejenige geht, die er liebt, aber Kuscheln ist nicht sein Ding. Sagen wir es so: Liebe und Zuneigung machen den Skorpion verletzlich und entblößt ihn, deshalb will er nur mit jemandem kuscheln, von dem er weiß, dass er ihn nicht verletzen wird.

Für den SKORPION bedeutet Liebe, dass er sie im Privaten erfahren möchte. Er kann zwar seine Zuneigung in der Öffentlichkeit zeigen, aber er möchte nicht mit dir kuscheln, wenn viele Leute um ihn herum sind.

Er kuschelt nur, wenn er sich in deiner Nähe sehr wohl fühlt, und erwarte nicht, dass er das auch tut, wenn ihr allein seid. Seine Vorstellung von Zuneigung beinhaltet normalerweise keine Löffelchenstellung.

8. Steinbock (20. Dezember – 19. Januar)

Der Steinbock liebt es, die Kontrolle zu haben, und wenn er mit jemandem kuschelt, gibt es für ihn eigentlich keine Möglichkeit, seine Dominanz über dich zu behaupten. Sicher, beim Sex kann er dominant sein, aber wenn es um Zuneigung geht? Nicht so sehr.

Wenn er dir Zuneigung schenkt oder plötzlich mit dir kuschelt, rechne nicht damit, dass es länger als eine Stunde dauert, höchstens.
Stell dir den Steinbock wie eine Katze vor: Wenn er angefasst werden will, lässt er es dich wissen. Ansonsten solltest du ihn in Ruhe lassen. Es ist nicht so, dass er Zuneigung völlig ablehnt, aber er fühlt sich liebevoller, wenn er mit jemandem zusammen ist, den er wirklich liebt.

Wenn du mit ihm kuscheln willst, muss eure Beziehung stark und dauerhaft sein, denn in einer anderen Situation wird er das wahrscheinlich nicht tun.

9. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Die Jungfrau ist ein fürsorglicher und liebevoller Mensch, aber er zeigt seine Zuneigung nicht wie jeder andere. Eigentlich ist er gar nicht so romantisch.

Er ist kein großer Fan von öffentlicher Zuneigung und geht eher praktisch vor, wenn es darum geht, dir seine Liebe zu zeigen, also erwarte nicht, dass er mehr tut, als deine Hand zu halten, wenn du unterwegs bist.

Was das Kuscheln und Schmusen angeht, braucht die Jungfrau ihren Freiraum. Er mag es nicht, wenn du dich an ihn klammerst, und für ihn kann Kuscheln manchmal wie dasselbe sein.

Er mag jedoch eine harmlosere Herangehensweise an die Liebe, also kann es sein, dass er dich einfach überrascht und dich für ein paar Minuten zum Kuscheln einlädt, nur um dir zu zeigen, dass er dir gerne nahe ist. Am besten ist es, wenn du ihm den ersten Schritt überlässt.

10. Schütze (22. November – 19. Dezember)

Der Schütze ist gerne in einer Beziehung, solange der Sex gut ist und ihm etwas bedeutet, aber erwarte nicht, dass er ein großer Kuschler ist, vor allem nicht nach dem Sex. Es ist nicht ungewöhnlich, dass er ein bisschen ausflippt, wenn er in deiner Nähe ist, und selbst wenn er in einer ernsten Beziehung ist, braucht er immer noch seinen persönlichen Freiraum.

Wenn er verspielt ist, kann der Schütze sehr empfindlich werden und will, dass du mit ihm spielst, aber seine spielerische Einstellung ist eher ein Kämpfen und Kitzeln, nicht so sehr ein Kuscheln auf der Couch und Knutschen.

Wenn er sich besonders romantisch fühlt, kann es sein, dass er in diese Richtung geht, aber wenn du den Schützen kennst, weißt du, dass romantische Liebe nicht seine Stärke ist.

11. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Der Wassermann ist eines der am wenigsten kuscheligen Zeichen dafür. Wenn du ihm nicht genug Raum für sich selbst und seine riesige persönliche Blase gibst, die er immer bei sich hat, wird er wahrscheinlich nicht sehr glücklich mit dir sein.

Der WASSERMANN zeigt seine Zuneigung auf seine eigene Art und Weise und zu seiner eigenen Zeit. Wenn du ihn dazu drängst oder ihm ein schlechtes Gewissen machst, weil er sich mit PDA nicht wohl fühlt, wird eure Beziehung nicht lange halten.

Ja, der Wassermann liebt Sex, und ja, er liebt es sogar, manchmal verliebt zu sein. Es ist kein Geheimnis, dass der WASSERMANN hart liebt. Aber Kuscheln ist nicht sein Ding, egal wie nah ihr euch bei ihm seid.

Er wird leicht genervt, ihm ist zu warm, um sich wohl zu fühlen, und er hat das Gefühl, dass sein Arm ständig hereinfällt. Außerdem denkt er, dass er produktivere Dinge tun könnte, als zu kuscheln. Das ist hart, aber so ist der WASSERMANN eben.

12. Zwilling 21. Mai – 20. Juni)

Der Zwilling ist gerne in einer Beziehung und liebt es zu flirten. Wenn er dich nicht zum Erröten bringt und dir die Hosen auszieht, hast du es wahrscheinlich nicht mit einem Zwilling zu tun.

Wenn es um Zuneigung geht, geht er gerne clever vor: Er schickt dir süße SMS, flüstert dir beim Essen kokette Dinge ins Ohr und so weiter. Er ist eher ein verbaler Zärtlichkeitsmensch, was ziemlich offensichtlich ist.

Wenn es ums Kuscheln geht, ist der Zwilling ein großer Ungläubiger. Sicher, er liebt Liebe, aber körperliche Zuneigung ist nicht wirklich sein Ding. Mit seinen Händen ist er genauso wenig ein Profi wie mit seiner Zunge.

Beim Kuscheln hat er das Gefühl, nur daliegen zu müssen, ohne etwas zu tun oder zu sagen. Kuscheln macht ihn vor allem unbeholfen und überhaupt nicht sexy oder zärtlich.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,