Skip to Content

Die Sternzeichen, die dich unbewusst triggern, nach der Astrologie

Die Sternzeichen, die dich unbewusst triggern, nach der Astrologie

Bestimmte Sternzeichen im Horoskop können mit vergangenen Leben und karmischen Situationen in Verbindung gebracht werden, die dich auf negative Weise triggern können, so @tarotbybronx von TikTok.

Die Synastrie des 12. Hauses macht das Sternzeichen aus, das dich unbewusst triggert.

Laut @tarotbybronx gehören zu den Zeichen, die dich wahrscheinlich abturnen oder negative Gefühle triggern, das Zeichen, das das 12. Haus deines Geburtshoroskops regiert, sowie das Zeichen, in das dein Südknoten fällt.

Das Sternzeichen, das dein 12. Haus regiert

Wie @tarotbybronx sagt: „Jedes Mal, wenn ich jemanden mit dieser Platzierung [12. Haus] finde, weiß ich, dass er mich unbewusst irgendwie triggern wird, und dass er auf irgendeine Weise vergangene Traumata, innere Kindheitstraumata aus dem vergangenen Leben hochbringen wird, oder ich weiß, dass etwas über diese Dynamik sehr verwirrend für mich ist.“

Um das Zeichen deines 12. Hauses zu wissen, musst du dein Aszendent-Zeichen oder deinen Aszendenten kennen. Das 1. Haus des Horoskops beginnt mit deinem Aszendenten, also wäre das 12. Haus das Zeichen, das sich direkt vor deinem Aszendenten befindet.

Wenn du zum Beispiel Aszendent Waage bist, wäre das 12. Haus Jungfrau.

Das 12. Haus wird mit Karma, vergangenen Leben, Enden, dem unterbewussten Gedanken und Dingen, die geheim und verborgen sind, in Verbindung gebracht. Es gilt als das Reich des Unsichtbaren und regelt Geheimnisse, Angstzustände und Gefühle sowie die Zeit, die man allein verbringt.

Denjenigen, die mit Planeten im 12. Haus geboren sind, sagt man nach, dass sie ein Leben führen, das karmisch an ihre Lebensumstände gebunden ist, und dass sie oft geheimnisvoller sind als andere.

„Wenn du jemanden findest, der Planeten im 12. Haus hat, oder wenn du Planeten in seinem 12. Haus hast, wird die Beziehung bis zu einem gewissen Grad verwirrend sein, oder es wird immer dieses kleine Bisschen geben, dass du nicht immer sicher bist, was die andere Person denkt oder fühlt, aber gleichzeitig hast du eine wirklich starke Telepathie; es ist einfach wirklich seltsam und verwirrend“, erklärt @tarotbybronx. „In diesem [12.] Haus gibt es normalerweise eine Menge Lektionen.

Das Sternzeichen, das mit deinem Südknoten übereinstimmt

Der Nord- und der Südknoten sind keine Planeten, sondern ein Punkt in deinem Horoskop, an dem sich die Wege von Sonne und Mond kreuzen.

Der Südknoten steht mit deiner Vergangenheit in Verbindung und der Nordknoten mit deiner Zukunft oder deiner aktuellen Richtung und deinem Lebensweg. Der Südknoten kann das darstellen, womit du dich wohlfühlst, während der Nordknoten uns zeigt, wohin wir in diesem Leben gehen sollen. Beide erzählen eine Geschichte des Schicksals und wenn wir das Konzept der vergangenen Leben annehmen, können beide unsere Zukunft bestimmen.

Das Südknoten-Zeichen eines anderen Sternzeichens, das du findest, ist laut @tarotbybronx das andere Sternzeichen, bei dem du skeptisch sein solltest.

„Wenn du also jemanden findest, der das gleiche Zeichen wie dein Südknoten hat, kann das bedeuten, dass diese Person dich in irgendeiner Form zurückhält“, erklärt @tarotbybronx.

Wenn du dich in dieser Situation wiederfindest, kannst du dein Geburtshoroskop vergleichen, um herauszufinden, wer genau diese Person in deinem früheren Leben gewesen sein könnte.
Während @tarotbybronx sagt, dass dieses Sternzeichen „auf irgendeine Art und Weise wie eine Komfortzone ist… irgendwann wirst du sie gehen lassen müssen und über diese Person hinauswachsen müssen, statt dass sie mit dir wächst.“

Andererseits: „Wenn du jemanden bei dir findest, der denselben Nordknoten hat wie du, oder wenn er eine Nordknoten-Platzierung mit dir hat, kann er dir helfen, dich weiterzuentwickeln und dich aus deiner Komfortzone herauszuholen, anstatt dich zurückzuziehen“, erklärt @tarotbybronx. „Die Menschen mit Südknoten erinnern dich vielleicht an frühere Versionen von dir, über die du bereits hinausgewachsen bist, und sie können dich stagnieren lassen.“

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,