Skip to Content

Die Sternzeichen, die großartige Mütter sind

Die Sternzeichen, die großartige Mütter sind

Die Sternzeichen, die großartige Mütter sind

Als ich auf dem College war, gab es eine andere Schülerin, deren Mutter ihr nicht nur das Mittagessen machte, sondern auch noch positive Bemerkungen wie „Ich liebe dich“ und „Ich weiß, dass du Erfolg haben wirst“ hineinlegte. Ich beneidete diese Frau darum, dass sie eine so liebevolle und fürsorgliche Mutter hatte.

Meine Mutter betonte Dinge wie Unabhängigkeit und Selbstfürsorge – immer noch wertvolle Werkzeuge, die sie lernen sollte, aber ohne die emotionale Bindung.

Weißt du es, welches Sternzeichen die beste Mutter ist?

Sicher, es macht Spaß, eine Rangliste zu erstellen, aber die Wahrheit ist, dass jedes Sternzeichen und jede Mutter ihren eigenen, einzigartigen Erziehungsstil und ihre eigenen, besonderen Fähigkeiten hat. Und die Astrologie kann dir zeigen, welche Qualitäten du für die Erziehung hast.

Natürlich wird der Krebs als die Mutter des Sternzeichens bezeichnet, weil er von Natur aus fürsorglich ist und sich von Gefühlen und dem häuslichen Leben leiten lässt. Und im Vergleich zu den Sternzeichen, die die besten Ehefrauen machen, kann jedes Zeichen auf seine Weise eine großartige Mutter sein!

Mütter arbeiten hart, um sicherzustellen, dass sie ihre Kinder richtig erziehen. Viele von ihnen sind alleinerziehende Mütter, und obwohl sie scheinbar doppelt so viel Arbeit haben, leisten sie großartige Arbeit, denn ihre Kinder wissen, dass ihre Mütter hinter ihnen stehen und alles für sie tun.

Mütter müssen so viele Dinge für ihre Kinder sein: Fürsprecherinnen, Unterstützerinnen, Lehrerinnen, Betreuerinnen, Fahrerinnen und Eltern. Manche Mütter sind „cool“, andere sind eher traditionell und versuchen, ihren Kindern diese traditionellen Werte zu vermitteln. Ich weiß, dass es Mütter gibt, die zu Hause unterrichten, und andere, die stundenlang nach der besten Schule für ihre Kinder suchen.

Soweit ich weiß, ist Elternschaft anstrengend, und so lohnend sie auch zu sein scheint, es gibt Momente, in denen die Eltern eine Pause brauchen. Als Elternteil musst du deinen Kindern ein Dach über dem Kopf, Essen, Liebe und Möglichkeiten zum Wachsen geben. Es ist ein harter Job und nicht jeder kann mit der ganzen Verantwortung des Mutterseins umgehen.

Aber einige Sternzeichen scheinen für die Mutterschaft besser geeignet zu sein als andere.

Hier sind die Sternzeichen, die die besten Mütter dafür machen, in der Reihenfolge vom besten zum schlechtesten.

1. Fische (19. Februar – 20. März)

Fische sind die Art von Müttern, die ihren Kindern eine Wertschätzung für die Künste einflößen und sie ermutigen, kreativ zu sein.

Die Kinder einer Fisch-Mutter sind sensibel, fantasievoll und lernen, anderen Menschen mit Freundlichkeit und Mitgefühl zu begegnen. Fische-Mütter geben die Liebe zur Natur, den Stolz, anderen zu helfen, und einen unabhängigen Geist weiter.

Die Fische-Mutter kann es ihren Kindern nicht beibringen, ihre Träume zu verwirklichen, aber sie wird sie auf dem ganzen Weg unterstützen, während ihre Kinder versuchen, es selbst herauszufinden.

2. Widder (21. März – 19. April)

Widder-Mütter sollten den Terminkalender ihrer Kinder noch mit Musikunterricht, Sport, Hobbys, sozialen Aktivitäten und Camps füllen. Gleichzeitig hat die Widder-Mutter selbst einen vollen Terminkalender.

Sie will, dass ihre Kinder abenteuerlustig sind und nicht davor zurückschrecken, neue Dinge auszuprobieren. Sie ermutigt sie, sich allen Herausforderungen zu stellen und für das zu kämpfen, woran sie glauben.

Sie ist gelegentlich unverblümt, bereut es aber fast sofort. Diese Mütter können ihren Kindern gegenüber aufdringlich sein und müssen manchmal zuhören und wirklich hören, was ihr Kind will oder nicht will.

3. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Zwillingsmütter können mit ihren Kindern über alles reden – sie führen oft schon sehr früh „das Gespräch“. Zwillingsmütter haben keine Geheimnisse vor ihren Kindern.

Ihre Kinder sind sehr kommunikativ und wissen sehr genau, was in der Welt um sie herum geschieht.

Eines der Dinge, die eine Zwilling-Mutter so einzigartig machen, ist ihre Fähigkeit, ihre Kinder zu verstehen, unabhängig von ihrem Geschlecht oder ihrem Alter. Zwillingsmütter geben die besten Partys und haben die besten Spielverabredungen (weil sie wie eine Party wirken).

4. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Steinbock-Mütter kämpfen bis zum Tod für ihre Kinder. Steinböcke sind sehr loyal und werden immer für ihre Kinder einstehen.

Diese Mütter spielen nicht herum und nehmen ihre Erziehung sehr ernst. Sie wollen ihren Kindern eine gute Arbeitsmoral beibringen und dafür sorgen, dass sie diszipliniert und konzentriert sind.

Wenn ihre Kinder ein Taschengeld bekommen, können sie es sich verdienen, indem sie Hausarbeiten erledigen und sich um ihre Geschwister kümmern. Steinbock-Mütter sind meist berufstätig und müssen manchmal daran erinnert werden, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und nicht jede freie Minute der Familie zu widmen.

5. Stier (20. April – 20. Mai)

Stier-Mütter sind unglaublich geduldig – so sehr, dass sie manchmal wie Heilige wirken. Aber täusche dich nicht, Stier-Mütter sind sehr realistisch und bodenständig.

Stier-Mütter können stur sein, was zu Problemen führen kann, wenn ihre Kinder ins Teenager-Alter kommen. Wenn du schon einmal Zeuge eines Streits zwischen einer Stier-Mutter und ihrem Teenager warst, weißt du, dass das nicht schön ist.

Der Stier sorgt dafür, dass seine Kinder die Schönheit und die Natur zu schätzen wissen. Da sie dazu neigen kann, es mit dem Essen und dem Geldausgeben zu übertreiben, muss sie darauf achten, dass sie ihre Kinder nicht überfüttert oder dass sie nicht wissen, was ein Dollar wert ist.

6. Waage (23. September – 22. Oktober)

Waagen sind großartige Mütter, weil sie so ausgeglichen und friedlich sind. Sie fördern die Harmonie im Haus, und wenn es zwischen Geschwistern zu Unstimmigkeiten kommt, ist sie in der Lage, die Perspektive jedes Einzelnen zu erkennen und den Beteiligten zu helfen, sich zu befreien.

Waage-Mütter lieben es nicht, die Zuchtmeisterin zu sein, und sind lieber eine Freundin als ein Elternteil. Sie warten mit der Freundschaft zu ihren Kindern, bis sie erwachsen sind.

Die meisten Dinge, die eine Waage-Mutter ihren Kindern beibringt, sind, wie man teilt, wie man Mitgefühl für andere empfindet und wie man gute Freunde macht.

7. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Eine Krebs-Mutter schützt und pflegt ihre Kinder. Kinder mit einer Krebs-Mutter wissen es: Sie werden wirklich geliebt und umsorgt.

Der Krebs ist immer da, um seinem Kind zuzuhören und ihm zu helfen, sich besser zu fühlen. Sie will, dass ihr Zuhause ein Ort der Liebe und des Komforts ist und dass ihre Kinder alles mit ihr teilen können.

Wenn alles andere versagt, macht die Krebs-Mama die Lieblingskekse oder -snacks ihres Kindes, damit es weiß, wie sehr es sie liebt. Sie hilft auch gerne bei der Entwicklung der kindlichen Kreativität und scheut sich nicht, die Genialität ihres Kindes mit der Welt zu teilen.

8. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Schütze-Mütter haben ein großes Herz und wollen die Welt mit ihren Kindern teilen.

Wahrscheinlich fangen sie schon in jungen Jahren an, mit ihnen zu reisen. Sie geben ihren Kindern einen großen Wissensdurst, einen starken Sinn für Unabhängigkeit und einen verrückten Sinn für Humor mit auf den Weg.

Schützinnen und Schützen machen Spaß und wissen es: Die Kindheit ist kurz, deshalb wollen sie, dass ihre Kinder jeden Moment davon genießen. Aber sie kann auch impulsiv sein – in der einen Minute macht sie sich auf der Fahrspur auf den Weg zur Schule, in der nächsten erklärt sie, dass es stattdessen ein Strandtag ist.
Sie kann nicht so viele Regeln aufstellen wie viele andere Mütter, denn sie will, dass ihre Kinder ihre eigenen Persönlichkeiten sind und nicht eine Kopie von ihr.

9. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Was auch immer zerbrochen ist, die Jungfrau-Mutter wird ihr Bestes tun, um es zu beheben, egal ob es sich um ein Spielzeug oder ein gebrochenes Herz handelt. Sie hat hohe Erwartungen an ihre Kinder und kann kritisch sein, aber sie liebt sie immer noch sehr, auch wenn sie sie enttäuschen.

Sie ist die Königin des Multitaskings, denn sie erzieht ihre Kinder, arbeitet, engagiert sich ehrenamtlich und soll immer noch ein sehr sauberes und ordentliches Zuhause haben. Sie will, dass ihre Kinder diszipliniert sind und nicht aufgeben, wenn die Dinge schwierig werden.

Eine Jungfrau-Mutter ist perfektionistisch veranlagt und kann ihre Kinder zu hart rannehmen, wenn sie nicht aufpasst.

10. SKORPION (23. Oktober – 21. November)

Skorpion-Mütter haben eine beängstigende Intuition und wissen es oft schon, bevor ihr Kind es selbst weiß. Skorpion-Mütter legen großen Wert auf Loyalität, Ehrlichkeit und Schutz, und solange ihre Kinder die Wahrheit sagen und auf andere aufpassen, geht es ihnen gut.

Pass auf, wenn du ihre Kinder in irgendeiner Weise beleidigst oder ihnen ein Problem bereitest – sie wird mehr für ihre Kinder kämpfen als für sich selbst. Sie stellt die Bedürfnisse ihrer Familie über ihre eigenen und wird sie leidenschaftlich verteidigen, wenn sie sich bedroht fühlt.

11. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Wassermann-Müttern geht es vor allem darum, sich nicht anzupassen und sich selbst treu zu bleiben. Sie kann ihre Kinder zu Hause unterrichten, aber sie wird dafür sorgen, dass sie auch außerhalb der Schule Unterricht haben. Sie wird dafür sorgen, dass sie wissen, wie wichtig es ist, anderen zu helfen und dass ihre Kinder über wichtige Themen wie die globale Erwärmung Bescheid wissen.

Die Wassermann-Mutter wird darauf achten, dass sie die Fantasie und das Experimentieren ihrer Kinder fördert. Allerdings wird sie nur wenig Geduld für Nervenzusammenbrüche und jede Art von emotionalem Verhalten haben.

Sie kann nicht davon ausgehen, dass ihre Kinder wissen, dass sie sie liebt, und sie muss sie beruhigen.

12. Löwe (23. Juli – 22. August)

Eine Löwe-Mutter ist die kindlichste aller Mütter. Es macht ihr Spaß, mit ihren Kindern zu spielen und sie großzügig zu beschenken. Sie kann aber auch selbstsüchtig sein und ihre eigenen Bedürfnisse über die ihrer Kinder stellen.

Veranstaltet sie die teure Party, weil ihr Sohn oder ihre Tochter darum gebeten hat, oder tut sie es, um die anderen Mütter zu beeindrucken?

Sie liebt ihre Kinder zutiefst, kann aber auch narzisstisch veranlagt sein und ihre Kinder als einen Teil von sich selbst betrachten. Sie hätte keine Skrupel, mit dem Lehrer ihres Kindes zu flirten, sogar wenn sie ihr Kind damit in Verlegenheit bringt.

 

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,