Skip to Content

Die Sternzeichen – und die fiesesten Dinge, die sie anderen antun

Die Sternzeichen – und die fiesesten Dinge, die sie anderen antun

Wir halten uns selbst und die Menschheit im Allgemeinen gerne für zivilisiert. Die Gesellschaft ist etwas, das wir entworfen haben; wir haben es getan, um einen Anschein von Ordnung zu schaffen. Es gibt Gesetze, und zum Wohle aller halten wir uns daran. Und wenn wir es nicht tun, müssen wir die Konsequenzen tragen.

Die Zivilisation setzt eines voraus: Dass wir unsere tierische Natur unterwerfen, um „miteinander auszukommen“.

Wir haben gelernt, dass wir viel zu launisch und verrückt sind, um einfach nur auf der Erde zu leben; wenn wir uns selbst überlassen blieben, würden wir uns Tag und Nacht umbringen. Leider sind wir heute zivilisiert, aber unter der Oberfläche sind wir tatsächlich wild.

Jedes Sternzeichen in der Astrologie neigt dazu, ohne Konsequenzen zu handeln.

Aber wer sind die meist skrupellosen Sternzeichen und wie haben sie sich diesen Titel verdient?

Es ist allgemein bekannt, dass Skorpione die ultimativen Wilden sind, aber sie sind nicht die einzigen Anzeichen dafür, dass man sich vor ihnen in Acht nehmen sollte. Widder und Löwe gehören zu den gewalttätigsten Sternzeichen, wobei der Widder natürlich den Titel des wütendsten Zeichens für sich beansprucht.

Aber der Widder ist auch einfach ein knallharter Typ, was gut und schlecht sein kann. Der Skorpion ist dafür bekannt, dass er bösartiger ist als alle anderen Zeichen, der Zwilling verdient den Titel des wildesten Sternzeichens und der Widder steht ihnen als verrücktestes Sternzeichen in nichts nach.

Wir können zwar nicht wirklich Menschen ermorden, aber wir sind an einer Vielzahl von bösartigen und grausamen Taten beteiligt. Wir sind wirklich zum Schlimmsten fähig, und je nachdem, wer wir sind und wie weit wir bereit sind, unsere wilde Natur auszuleben, lassen wir unsere bestialische Seite auch im Alltag spielen.

Kein Sternzeichen ist ein perfekter Engel, aber einige sind von Natur aus rücksichtslos. Hier lernst du, worauf du bei jedem Sternzeichen achten musst und welche Eigenschaften meist toxisch sind.

Hier sind die rücksichtslosesten Sternzeichen in der Astrologie, geordnet von meist bis am wenigsten brutal.

1. Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Diese Kontrollfreaks sind unerbittlich und glauben, dass sie immer Recht haben. Wenn sie sich in dein Leben einmischen, wie ein schlechter Geruch, hören sie nicht auf, bis du dir das Leben nimmst.

Der SKORPION ist ein unterdrückerischer Herrscher. Entweder sie kontrollieren dich, oder du zahlst den Preis für deine Freiheit.

2. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Zwillinge sind ein Zeichen, bei dem sich alles um Gaslighting dreht. Sie leugnen Wahrheiten genauso leicht, wie sie ihre Versprechen nicht halten sollten.

Aber ihre wahre wilde Natur kommt zum Vorschein, wenn sie beschlossen haben, dass sie genug von dir haben. Du könntest am Straßenrand verbluten, und Zwillinge haben kein Problem damit, dich zu überfahren.

3. Löwe (23. Juli – 22. August)

Impulsive Gemeinheit ist das A und O für den Löwen. Aus dem Nichts heraus beleidigt dich Löwe plötzlich so heftig, dass du um dein Leben fürchtest.

Löwe ist das gemeinste aller Zeichen, und er genießt es, mit seiner Verantwortungslosigkeit um sich zu werfen.

4. Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

WASSERMANN ist ein Betrüger und das meiste, was der Wassermann tut, ist, dich zu betrügen. Sie sind definitiv das zerstörerischste Sternzeichen dafür.

Sie sind geborene Lügner und haben kein Gewissen, wenn es darum geht, dich anzulügen, dein Geld zu nehmen, mit deinen Gefühlen zu spielen und dich wie einen Hund im Dreck sterben zu lassen.

5. Stier (20. April – 20. Mai)

Stiere sind dafür bekannt, dass sie fremdgehen. Sie können nicht treu bleiben, und wenn ihr Sexualtrieb sie ruft, gehen sie. Sie begründen ihre Handlungen als normal und erwarten, dass du mit ihnen mitziehst, egal was sie tun.

Sie werden dich betrügen – das ist ganz klar. In dieser Hinsicht sind sie wild.

6. Fische (19. Februar – 20. März)

Fische sind reif für Narzissmus. Ja, wilder Narzissmus. Dieses kalte Zeichen ist so sehr mit seinem eigenen emotionalen Gepäck beschäftigt, dass es wirklich keine Zeit für andere hat. Das bedeutet, wenn du dich in einer Freundschaft auf einen Fisch verlässt, dann weißt du, dass du immer die Nummer zwei bist.

Fische werden dich nie auch nur ein Zehntel so sehr lieben, wie sie sich selbst lieben.

7. Waage (23. September – 22. Oktober)

Die Waage erzählt mörderische Lügen. Sie können keinen Tag ohne Lügen leben, was sich minimal beschissen anhört, bis du merkst, dass sie dir ins Gesicht lügen, nur um eine Konfrontation zu vermeiden.

Was du festgehalten hast, was du wertgeschätzt hast – die Waage wird es bereitwillig mit Füßen treten und alles, was sie tut, mit Lügen und noch mehr Lügen verteidigen.

8. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Steinböcke sind wilde Briefeschreiber. Es ist selten, dass eine Beziehung mit einem Steinbock andauert, ohne dass du etwas von ihm hörst… in Form eines gut geschriebenen Briefes, der aus reinen, abscheulichen Beleidigungen besteht.

Steinböcke lieben es, dich mit Worten zu erdolchen, und wenn du weinst, ist das für sie ein Grund zum Jubeln, denn sie sind mit Abstand das sadistischste Sternzeichen dafür.

9. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Die bissige Einstellung der Jungfrau macht sie zum meist sarkastischen Sternzeichen dafür. Sieh es ein: Die Jungfrau hasst dich ohnehin schon, aber wenn sie sich etwas in den Kopf gesetzt hat, wird sie dich so bösartig angreifen, dass du dich am Ende fragst, ob du vielleicht wirklich schrecklich bist.

Die Jungfrau kennt keine Toleranz für diejenigen, die sie hassen – und sie hassen jeden.

10. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Der Schütze ist unheimlich kalt. Niemand ist so emotionslos wie der Schütze. Und wenn sie dich ausschließen, kannst du genauso gut nie existiert haben.

Schützinnen und Schützen haben keine Geduld mit Menschen, und sie geben auch nicht zu, dass sie welche haben. Wenn du dich also mit einem von ihnen einlässt, solltest du schon im Voraus wissen, dass sie dich in Kürze wieder loswerden werden.

11. Widder (21. März – 19. April)

Bei den Widdern dreht sich alles um grausame Abschiede. Sie machen mit dir Schluss, lassen dir keinen Moment Zeit, dich zu wehren, und lassen dich in völliger Stille und Dunkelheit zurück.

Der Widder hat keine Geduld mit dir, wenn er seinen Frieden gemacht hat, und er wird dich nie zu Wort kommen lassen. Und versuche es gar nicht erst, denn Widder sind am gefährlichsten, wenn sie wütend sind.

12. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Vergeben und Vergessen – sie tun es einfach nicht. Du könntest für die einfachsten Dinge um Vergebung betteln, aber wenn der Krebs einmal entschieden hat, dass du raus bist, ist das dauerhaft und hart.

Der Krebs wird dich abturnen und dich für den Rest deines Lebens fragen lassen, was du falsch gemacht hast. Er ist das Sternzeichen, das am meisten nachtragend ist.

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,