Skip to Content

Die subtilen Anzeichen dafür, dass er dich betrügt, direkt vor deinen Augen

Die subtilen Anzeichen dafür, dass er dich betrügt, direkt vor deinen Augen

Wenn wir beim Dating an Betrügen denken, denken wir oft an körperliche Untreue. Aber es gibt noch einen anderen Begriff, der sich in der Dating-Szene durchsetzt: „Mikrobetrug“.

„BETRÜGEN ist im Grunde alles, was gesunde und erwartete Grenzen in einer Beziehung überschreitet, aber nicht mit körperlicher Untreue gleichzusetzen ist“, sagt der Psychotherapeut und Dating Coach Toni Coleman.

„Während körperliches Betrügen natürlich viel schwarzer und weißer ist, geht es beim Mikrobetrug um subtile Signale und Muster, die zeigen, dass du nicht zu 100% auf deinen Partner konzentriert bist. Der Bereich, in dem diese Verhaltensweisen liegen, ist offensichtlich viel grauer“, fügt Amanda Bacchus, M.S.W., R.M.F.T., Gründerin und Leiterin des Vaughan Relationship Centre, hinzu.

Diese unangemessenen Verhaltensweisen oder verdeckten Mikro-Aggressionen sind riskant, denn sie können zu mehr führen und können die Beziehung ernsthaft schädigen, fügt Lauren Dummit hinzu, eine lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin und zertifizierte Sexsuchttherapeutin. „Obwohl diese unangemessenen Verhaltensweisen wie eine Grauzone erscheinen können, werden sie in der Regel ohne das Wissen des Partners ausgeführt.“

Einige Beispiele für Mikrobetrug sind: jemandem sagen, dass man sich zu ihm oder ihr hingezogen fühlt, spätabendliche SMS oder Nachrichten, Lügen über den Beziehungsstatus in den sozialen Medien, das absichtliche Ablegen des Eherings und das Belügen des Partners über ein Abendessen oder einen Drink mit jemand anderem.

„Es gibt ein Element der Unehrlichkeit, egal ob die Person die Wahrheit verschweigt oder offen lügt. Die meisten Menschen, die sich auf diese Weise verhalten, wären entsetzt, wenn sie herausfinden würden, dass ihr Partner sich hinter ihrem Rücken ähnlich verhält“, sagt Dummit.

„Mikrobetrug kann auch der Moment sein, in dem man mit einem Kollegen geschäftlich unterwegs ist, mit Alkohol gesellig wird, eins zum anderen führt und man sich leidenschaftlich küsst und vielleicht in Erwägung zieht, zu etwas mehr überzugehen“, fügt Coleman hinzu.

Ein weiteres häufiges Beispiel ist die Wiedervereinigung mit jemandem aus der Vergangenheit, sei es per Telefon oder über die sozialen Medien, und das Verstecken vor dem Partner.

 

 

Mikrobetrug kann schwer zu erkennen sein, deshalb gibt es einige Möglichkeiten, wie du feststellen kannst, ob dein Partner betrügt.

Anzeige Ist deine Beziehung es wert, dafür zu kämpfen? Verschaffe dir Klarheit mit einer psychologischen Deutung. Klicke hier und erhalte 10 Minuten für 1,99 $!

„Wenn dein Partner ausweicht, wenn es um einen Kollegen geht, der oft textet/anruft, kann das ein Sternzeichen sein. Wenn ein Partner sein Telefon ständig mit sich führen soll und es außer Hörweite benutzt oder wenn ein Partner oft plötzlich lange arbeitet oder sehr viel unerklärliche Zeit online verbringt – dann ist wahrscheinlich etwas nicht in Ordnung“, sagt Coleman.

Dummit sagt, dass jemand, der betrügt, auch plötzlich neue Interessen entwickeln kann, wie Fußball, Yoga, Politik, Salsa tanzen usw., um der anderen Person, für die er sich interessiert, näher zu kommen. „Es kann sein, dass er/sie sein Verhalten oder seine/ihre Routine ändert, z. B. dass er/sie plötzlich zwanghaft ins Fitnessstudio geht.“

„Du kannst feststellen, dass er/sie plötzlich seinen/ihren Ehering nicht mehr trägt“, sagt Dummit. Und wenn du ihn darauf ansprichst, kann er/sie sich eine Ausrede einfallen lassen wie „Ich habe ihn vergessen“ oder „Ich habe ihn abgenommen, um ins Fitnessstudio zu gehen“.

Frau ertappt ihren Freund beim BETRÜGEN während eines Radioanrufs

„Wenn du das Gefühl hast, dass dein Partner etwas verheimlicht, solltest du ihn damit konfrontieren.

Wenn es den Anschein hat, dass jemand etwas verheimlicht, dann tut er das meistens auch“, sagt Bacchus. „Vergiss nicht, dass der Hauptunterschied zwischen harmlosem Flirten und Mikrobetrug die Absicht ist, die hinter den Handlungen steckt. Wenn du ihre Absichten feststellst, wenn du mit deinem Partner über die Aktion sprichst, kannst du besser verstehen, ob sie wirklich emotional betrügen oder nicht.“

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,