Die Tarotkarten für jedes Sternzeichen für den 14. Mai 2024

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Einen schönen Dienstag, Sternzeichen. Hier ist dein tägliches Tarotkartenlegen mit einer Vorhersage für dich in den Bereichen Karriere, Freundschaften, Partnerschaften, Dating und mehr.

 

Erfahre, was die tägliche Tarotkartenlesung deines Sternzeichens am 14. Mai für dich bereithält.

 

Widder (21. März – 19. April)

Tarotkarte: Der Gehängte

Es ist die Zeit der Ziele. Setze dir eine Frist und entscheide dann, was das Beste für dich ist. Bevor du deinem Herzen folgst, ist es an der Zeit.

 

Stier (20. April – 20. Mai)

Tarotkarte: Zwei der Pentakel

Du kannst diese Zeit mit Leichtigkeit meistern, wenn du die Dinge vollständig planst. Setze dir ein Ziel, lege deine Aktionsschritte fest, mache eine Frist und dann geh los.

 

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Tarotkarte: Die Liebenden

Du kannst diese Beziehung mit etwas Mühe zum Funktionieren bringen. Die Frage ist nur, ob du an den harten Dingen arbeiten willst Du musst bereit sein, dich zu verändern. Es wird nicht leicht sein, aber es lohnt sich.

 

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Tarotkarte: Stärke, Rückseite

Sei nicht voreilig oder impulsiv. Du könntest Fehler machen. Anstatt etwas unüberlegt zu tun, wäge deine Möglichkeiten sorgfältig ab und nimm an, was sich für dich richtig anfühlt.

 

Löwe (23. Juli – 22. August)

Tarotkarte: Zwei der Schwerter

Verbringe Zeit in der Natur, um dich mehr mit dem Universum und dir selbst verbunden zu fühlen. Mache Fotos. Sammle etwas, das du als Andenken behalten solltest.

 

Jungfrau (23. August – 22. September)

Tarotkarte: Neun der Münzen

Sieh dir die Dinge an, Jungfrau. Sei gründlich. Du kannst neugierig bleiben und herausfinden, was deiner Meinung nach verbessert werden könnte oder nicht. Du kannst dich fühlen, als wäre alles in Ordnung, aber woher willst du es wissen, wenn du es nicht erst einmal versuchst.

 

Waage (23. September – 22. Oktober)

Tarotkarte: Vier der Schwerter

Isolation kann einen schlechten Ruf haben, aber sie kann zielführend oder sogar notwendig sein, wenn sie mit Absicht betrieben wird. Sie kann dir erlauben, die Dinge klar zu sehen, ohne dich abzulenken.

 

Skorpion (23. Oktober – 21. November)

Tarotkarte: Königin der Münzen

Du sehnst dich nach Konfidenz, und du kannst sie in dir selbst finden. Wenn du ständig versuchst, von anderen Anerkennung zu bekommen, kann sich Unglück einstellen.

 

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Tarotkarte: Die Welt

Mit der Welt ist alles in Ordnung. Lass dich nicht entmutigen, wenn du dich in einer Lebensphase befindest, die dir wie der Tod vorkommt. Der Tag, an dem du die Saat pflanzt, ist nicht der Tag, an dem du die Früchte trägst, was bedeutet, dass die Ernte deiner jetzigen Phase nicht jetzt, sondern erst später eingebracht werden kann. Vertraue auf das Geschehen, bevor du siehst, warum es geschehen ist.

 

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Tarotkarte: Fünf der Stäbe

Mach dir keine Sorgen, wenn die Dinge nicht perfekt sind. Auch wenn die Natur chaotisch ist, sieh doch, wie schön sie ist. Akzeptiere die Tatsache, dass es im Leben immer Unbekanntes geben wird, und dass es sich befreiend anfühlen kann, die Kontrolle loszulassen.

 

Wassermann (20. Januar – 18. Februar)

Tarotkarte: Das Glücksrad, umgedreht

Mach eine Spritztour durch die Stadt und hab Spaß. Lege deine Lieblingssongs auf und lass dein Herz sich mit Glück füllen. Das Leben ist zu kurz, um traurig zu sein, wenn du dich entscheiden kannst, Spaß zu haben und einen Moment zu genießen, in dem deine Sorgen hinter dir liegen.

 

Fische (19. Februar – 20. März)

Tarotkarte: Drei der Münzen

Erkenne deinen Wert. Es kann sich anfangs unangenehm anfühlen, aber sage dir, wie verblüffend du bist. Du hast so viel Potenzial in dir, und mit etwas Arbeit kannst du es herausholen und für das Allgemeinwohl einsetzen.