Skip to Content

Die vertrauenswürdigsten Sternzeichen in der Astrologie

Die vertrauenswürdigsten Sternzeichen in der Astrologie

Die vertrauenswürdigsten Sternzeichen in der Astrologie

Was macht einen Menschen wirklich vertrauenswürdig? Wie der Dalai Lama einmal sagte, geht es dabei nicht um Macht, Engagement oder Freundschaft, sondern um die persönlichen Beweggründe.

Wenn es darum geht, vertrauenswürdige Sternzeichen zu bewerten, geht es darum, herauszufinden, wer am meisten emotional aufgeladen ist und wer eher logisch und bereit ist, den Kurs zu ändern, wenn es nötig ist.

Manchmal sind die vertrauenswürdigsten Menschen die gefühlsbetontesten und blindlings engagiertesten. Das heißt, es ist wirklich nicht immer eine positive Eigenschaft.

Es gibt jedoch einen guten Mittelweg zwischen dem Einstehen für die Menschen oder Dinge, die dir wichtig sind, und dem Wissen, wann genug ist.

 

https://youtu.be/awEdvXxSYes

Einige Anzeichen wie Waage oder Jungfrau können dies gut ausbalancieren, während andere wie Steinbock zu vertrauenswürdig sind und Schütze manchmal zu sehr auf sich selbst bezogen ist, um sich über seine eigenen Prioritäten hinaus zu kümmern.

Obwohl es unmöglich ist, zu verallgemeinern, dass ein Zeichen von Natur aus vertrauenswürdiger ist als ein anderes, ist es möglich, die Eigenschaften und Verhaltensweisen zu erkennen, die eine Person vertrauenswürdig machen, und ob du frei sprechen oder vielleicht lieber schweigen solltest, bevor du das nächste Mal in ihrer Nähe bist.

Hier sind die vertrauenswürdigsten Sternzeichen, geordnet von den meisten bis zu den wenigsten.

1. Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Steinböcke sind mit Abstand die vertrauenswürdigsten Zeichen im gesamten Sternzeichen.

Wenn du sie bittest, ein Geheimnis zu bewahren, sind sie wie ein stählerner Tresor. Wenn du von ihnen verlangst, dass sie sich für dich einsetzen – bei einem Projekt, mit einem Versprechen, als Partner – wenn sie ihr Wort und ihre Zusage gegeben haben, würde es etwas Extremes brauchen, damit sie sich nicht daran halten.

Steinböcke fühlen sich wohl in Ordnung und Struktur. Sie versuchen, ihrem Leben einen Sinn zu geben, indem sie Regeln aufstellen und Rollen spielen.

Am wohlsten fühlen sie sich, wenn sie tun, was „richtig“ ist und mit gutem Beispiel vorangehen. Diese Kombination macht sie zu äußerst vertrauenswürdigen Menschen. Es verstößt gegen ihre Grundprinzipien, wenn sie nicht zu ihrem Wort stehen.

2. Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Krebse stehen auf der Liste der vertrauenswürdigsten Sternzeichen an zweiter Stelle, weil sie sich so sehr für die Menschen einsetzen, die ihnen am Herzen liegen, und alles für sie tun würden.

Krebse sind nicht von Natur aus „Gutmenschen“; sie haben vielmehr einen ausgeprägten Sinn für Recht und Unrecht und versuchen, ihr Leben so ethisch und ehrlich wie möglich zu leben. Aber wenn ein Krebs liebt, dann liebt er voll und ganz und behandelt jeden, der ihm wichtig ist, wie eine Familie.

Krebse sind auch gut darin, Anweisungen zu befolgen, solange sie mit dem, was sie tun, von Natur aus einverstanden sind.

3. Waage (23. September – 22. Oktober)

Waagen können als geschwätzige, menschenverliebte, aufmerksamkeitsheischende, unentschlossene Liebhaber erscheinen, aber das ist nur so, wenn du sie nicht gut genug kennst.

Da sie vom Planeten der Liebe regiert werden, wissen sie, dass Liebe viel mehr ist als nur Flirten: Es geht um Engagement, Ausdauer und natürlich auch um Vertrauenswürdigkeit. Wenn die Waage an etwas glaubt, wird sie entschlossen und zielstrebig, weil sie von ihrer Leidenschaft und ihrer unglaublichen Fähigkeit zu lieben angetrieben wird.

Waagen sind Menschen, bei denen es um alles oder nichts geht, und wenn sie bei dir sind, sind sie für immer bei dir.

4. SKORPION (23. Oktober – 21. November)

Skorpione sind viele Dinge, die manchmal als hart oder ungehörig erscheinen können, aber unzuverlässig gehört nicht dazu.

Skorpione haben eine sehr ausgeprägte Fähigkeit zu lieben, und gerade weil sie eine so starke Bindung zu Menschen entwickeln, leiden sie am Ende unter ihnen. Skorpione sind jedoch eines der treuesten Zeichen im ganzen Sternzeichen und würden ihr letztes Hemd für jemanden geben, den sie wirklich lieben.

Du kannst dich immer darauf verlassen, dass der SKORPION sich für dich einsetzt, wenn ihm etwas an dir liegt. Man kann ihnen nicht nur als Bekannte vertrauen; nur durch Liebe und Leidenschaft gehen sie eine Bindung ein.

5. JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Jungfrauen sind vertrauenswürdig, denn sie sind wie die leicht überbesorgten Eltern des Sternzeichens.

Sie sind so sehr damit beschäftigt, sich Gedanken darüber zu machen, ob es allen anderen um sie herum gut geht oder nicht, dass sie alles tun, um das Wohlergehen derer, die sie lieben, sicherzustellen. Wenn du brauchst, dass die Jungfrau sich für dich einsetzt, kannst du darauf vertrauen, dass sie es tut, wenn das, was du brauchst, mit ihren eigenen Interessen und Zielen übereinstimmt.

Jungfrauen werden nur dann unzuverlässig, wenn sie sich nicht wirklich für dich oder das, was sie tun, interessieren. Ansonsten sind sie goldrichtig.

6. Widder (21. März – 19. April)

Du kannst dich zwar darauf verlassen, dass ein Widder immer das tut, was er im Moment für richtig hält, aber er wird so sehr von seinem inneren Kalkül, was richtig oder falsch ist, angetrieben, dass er seinen Kurs schnell in etwas ändern wird, das ihm besser passt.

Widder sind einfach zu logisch, um dabei zu bleiben, wenn sie nicht glauben, dass eine Beziehung oder ein Job wirklich produktiv ist. Während andere Zeichen dafür auf jeden Fall an deiner Seite bleiben, ist der Widder etwas kälter und wird am Ende das tun, was im besten Interesse aller Beteiligten ist.

Das soll nicht heißen, dass sie doppelzüngig sind, sondern nur, dass sie nicht blind für ihre Gefühle und Verpflichtungen sind.

7. Stier (20. April – 20. Mai)

Was einen Stier vertrauenswürdig macht, ist seine Loyalität. Sie gehören zu den loyalsten und engagiertesten Sternzeichen dafür.

Für die Menschen, die ihnen nahe stehen, würden sie alles tun. Es gibt aber auch eine andere Seite des Stiers, die ein wenig dunkler ist.

Sie sind stur und wollen nichts tun, womit sie nicht einverstanden sind. Sie können auch gedankenlos sein und Entscheidungen treffen, die nicht unbedingt im besten Interesse der anderen sind. Auch wenn sie gute Freunde und Liebhaber sind, sind sie nicht die vertrauenswürdigsten unter ihnen.

8. WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Der WASSERMANN ist produktivitätsorientiert. Während du dich in formellen, arbeitsbezogenen Situationen in der Regel auf ihn verlassen kannst, hat er es nicht so mit dem Durchhalten.

Wassermänner sind einzigartige Denker, die mit großen Ideen aufwarten können, aber nicht unbedingt die Konzentration und Aufmerksamkeit aufbringen, um kleine Details auszuführen.

Außerdem werden sie von ihrem Ego angetrieben, und das kann sie manchmal daran hindern, loyale und engagierte Freunde und Partner zu sein.

9. Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Die Zwillinge, das Zeichen der „Zwillinge“, sind oft sehr polarisiert über die Dinge.

Sie können ihre Stimmungen und Meinungen schnell ändern und befreien sich oft von Freundschaften, indem sie entweder von jemandem besessen sind oder nie wieder mit ihm oder ihr sprechen.

Zwillinge sind wunderbare Freunde und Partner, aber sie halten sich nicht immer an ihr Wort – nicht, dass sie von Natur aus nicht vertrauenswürdig wären, aber ihre Gefühle, ein externes Drama oder die Millionen Verpflichtungen, die sie haben, können ihnen in die Quere kommen.

10. Löwe (23. Juli – 22. August)

Wenn du einem Löwen ein Geheimnis erzählst, kannst du darauf vertrauen, dass er es noch für sich behält. Aber du solltest auch darauf vertrauen, dass Löwen eher dazu neigen, das zu tun, was in ihrem eigenen Interesse oder im Interesse ihrer Familie ist.

Obwohl sie also definitiv Menschen sind, denen du vertrauen kannst, dass sie deinen Ruf schützen, sind sie nicht immer die Schulter, an der du dich in Krisenzeiten ausweinen willst.

Leos sind zwar loyal, aber sie sind zu stur und eigenwillig, um etwas wirklich durchzuziehen, das sie nicht sofort interessiert, fasziniert oder verärgert.

11. Schütze (22. November – 21. Dezember)

Schützen haben den schlechten Ruf, die am wenigsten loyalen Sternzeichen zu sein, und um ehrlich zu sein, gibt es dafür einen Grund.

Sie sind Entdecker. Sie sehnen sich nach Erfahrungen, neuen Menschen und interessanten Ideen.

Obwohl sie sich sehr für ihre Familie einsetzen, sobald sie sich entscheiden, wer das sein soll, werden Schützinnen und Schützen im Allgemeinen von ihren eigenen Interessen angetrieben und sind manchmal nicht so selbstlos, wie sie es gerne wären.

12. Fische (19. Februar – 20. März)

Fische gehören zu den am meisten geliebten Sternzeichen und zu den kreativsten und ehrgeizigsten. Allerdings sind sie auch sehr zerstreut.

Sie lassen sich so leicht von ihren Eingebungen leiten, dass es ihnen schwer fällt, Dinge durchzuziehen oder sich für einen logisch begründeten Plan zu entscheiden und ihn durchzuziehen.

Fische sind großartige Liebhaber, aber sie sind nicht die Typen, die eine Beziehung durchhalten, wenn die Dinge zu schwierig werden; sie würden sich einfach jemanden oder etwas anderes befreien, um sich inspirieren zu lassen. Dieses Zeichen ist großartig, aber es sind nicht die Menschen, denen du am ehesten vertrauen würdest. Ihre Gedanken gehen einfach in zu viele Richtungen.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,