Die Vorteile von Pilates beim Abnehmen: Kraft aufbauen und Pfunde loswerden

Lifestyle

Emma Schmidt

👇

Hast du dich schon einmal gefragt, welche Vorteile Pilates hat? Kann es dir helfen, die überflüssigen Pfunde loszuwerden? Hier erfährst du, wie dieses beliebte Trainingsprogramm jetzt funktioniert!

Pilates ist ein vielseitiges Trainingsprogramm, das Elemente aus leichtem Ausdauertraining, Dehnübungen, Krafttraining und speziellen Atemtechniken umfasst und zahlreiche Fitnessvorteile bietet, darunter eine verbesserte Kraft, Flexibilität und Haltung.

Ursprünglich wurde Pilates während des Ersten Weltkriegs für die Rehabilitation entwickelt, hat aber über die Jahre hinweg an Beliebtheit nichts eingebüßt, auch dank der Unterstützung von Prominenten wie Madonna, Jennifer Aniston und Gwyneth Paltrow.

 

Vorteile von Pilates: Kraft aufbauen und Pfunde loswerden

Einer der meist gefragten Vorteile von Pilates ist, dass es beim Abnehmen helfen kann. Pilates hilft, die Muskeln zu straffen und die Flexibilität zu erhöhen, was sich positiv auf die Körperhaltung auswirkt. Außerdem kann es durch mehrere Mechanismen zur Gewichtsabnahme beitragen.

 

 

Pilates ist ein sanftes Training, bei dem die Muskelfasern nicht wie bei anstrengenderen Workouts zerstört werden, so dass man es häufiger machen kann. Laut Sarah Brooks, einer zertifizierten Pilates-Trainerin, können schon 20 Minuten Pilates am Tag als effektives Ausdauertraining dienen, wenn es dein Zeitplan zulässt.

Pilates ist vielseitig und kann als eigenständiges Workout oder als Teil eines umfassenderen Trainingsprogramms durchgeführt werden. Je nach Intensität der Pilates-Methode kannst du die empfohlenen wöchentlichen Fitnessrichtlinien finden, z. B. 150 Minuten mäßig intensives Training oder 75 Minuten intensiveres Training, die vom US-Gesundheitsministerium vorgeschlagen werden.

 

Für Anfänger ist es empfehlenswert, mit zwei Pilates-Sitzungen pro Woche zu beginnen, so Brett Larkin, ein zertifizierter Ausbilder. Mit zunehmender Erfahrung kann die Häufigkeit auf 3 bis 5 Sitzungen pro Woche erhöht werden, was zu erheblichen Verbesserungen bei Kraft, Flexibilität und allgemeiner Fitness führt.

 

Pilates unterstützt die Gewichtsabnahme, indem es das Wachstum der Muskeln fördert, denn Muskeln verbrennen mehr Kalorien als Fett. Außerdem verbrennen die Pilates-Sitzungen selbst Kalorien und tragen so zu dem Kaloriendefizit bei, das für die Gewichtsabnahme erforderlich ist. Obwohl Pilates nicht so viele Kalorien pro Sitzung verbrennen kann wie hochintensive Aktivitäten wie Laufen, Krafttraining oder Schwimmen, können sich die durch regelmäßige Pilates-Sitzungen verbrauchten Kalorien mit der Zeit ansammeln.

Pilates kann auch ein anderes Trainingsprogramm zur Gewichtsreduktion ergänzen, was es zu einer wertvollen Ergänzung deines Fitnessprogramms macht. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass kein Trainingsprogramm die Bedeutung einer ausgewogenen und gesunden Ernährung ersetzen kann, wenn es um das Abnehmen geht.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Pilates ein vielseitiges Training ist, das zahlreiche Fitnessvorteile bietet und unter anderem die Gewichtsabnahme durch Muskelwachstum und Kalorienverbrauch unterstützt. In Kombination mit der richtigen Ernährung kann Pilates ein wertvoller Baustein für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme sein.

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

    View all posts