Die wichtigsten Unterschiede zwischen Sonne, Mond und Aszendenten des Krebses

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Wenn wir uns mit den Unterschieden zwischen den Sonnen-, Mond- und Aszendent-Zeichen des Krebses befassen, entdecken wir die besondere Rolle, die jedes Zeichen im Geburtshoroskop spielt.

Die Sonne, ein Leuchtfeuer der Energie, entfacht die Persönlichkeit des Menschen. Der Mond, das Tor zu den Gefühlsbereichen, lenkt die Gefühle. Und der Aszendent, ein Wegbereiter, gibt den Kurs für die Reise vor.

Die wichtigsten Unterschiede zwischen den Zeichen Sonne, Mond und Aszendent des Krebses

Das Zeichen Krebs gehört zum Wasserelement und zur Kardinalmodalität. Aufgrund ihrer emotionalen Natur werden sie häufig missverstanden und als weich und verletzlich angesehen, aber das ist nicht der Fall.

Die Menschen mit diesem Zeichen sind stark und können genauso beherrschend sein wie ein Widder oder Steinbock.

Ihre einzigartige Beziehung zu ihren Gefühlen verschafft ihnen einen Vorteil gegenüber den beiden anderen Zeichen. Das hilft ihnen aber nur, die Menschen besser zu verstehen und zu lernen, sich mit anderen auf einer tieferen Ebene zu verbinden.

 

Krebs-Sonne 

Die Sonne des Krebses wird durch ihre Prinzipien ermutigt und gestärkt. Dieses kardinale Zeichen ist ein Meister darin, am Arbeitsplatz oder in der Schule Erfolg zu haben, und kann ein furchterregender Konkurrent sein, weil er es liebt, zu gewinnen.

Die Krabbe symbolisiert dieses Zeichen, denn mit ihrer Schale kann sie sich vor sich selbst schützen. Gleichzeitig besitzt sie Kriegerqualitäten, die nur dann zum Vorschein kommen, wenn der Krebs zurückschlagen will.

Krebse wissen, wie sie sich verteidigen und die Menschen, die sie lieben, vor sich schützen können. Dieser Kriegergeist befähigt sie, sich jedem zu stellen, der sie herausfordern will. Trotz des Missverständnisses, dass dieses Wasserzeichen für Schwäche steht, besitzen Krebs-Sonnenzeichen eine unterschätzte Kraft.

Ihre Loyalität und Hingabe machen sie zu großartigen Freunden und Partnern. Das kann sowohl ihre Stärke als auch ihre Schwäche sein, besonders wenn sie sich in ihrem Partner verlieren. Solange die Krebs-Sonne es versteht, ihre Identität zu bewahren und ihre Belastbarkeit und Kraft zu verstehen, werden sie in der Liebe nicht so abhängig sein. Stattdessen werden sie durchscheinen und ihre Unabhängigkeit genießen.

Krebs-Mond

Der Mond hat hier sein Domizil und ermöglicht es den Menschen, sich in den verschiedenen Kapiteln ihres Lebens tiefer mit ihren Gefühlen zu verbinden. Wenn sie wissen, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen und sie nutzen können, um ihre emotionale Intelligenz zu verbessern und zu verstehen, können sie eine bessere Beziehung zu dem entwickeln, was sie sind. Es ermöglicht ihnen auch, erfolgreiche Beziehungen mit anderen zu haben.

Der Krebs ist ein Wasserzeichen, was ihn intuitiv macht und ihm die entscheidenden Fähigkeiten verleiht, sich selbst zu verstehen. Wenn sie ein tieferes Verständnis ihrer Gefühle erlangen, können sie ihrer Intuition vertrauen, weil sie wissen, wie sie einen Raum lesen und die Absichten der Menschen durchschauen können.

Sie können zu großen Heilern werden, wenn sie ihre emotionale Sprache beherrschen. Ähnlich wie die Sonne im Krebs weiß auch der Krebs-Mond, wie er dem Druck standhalten kann, denn als kardinale Stellung schreckt er selten vor einer Herausforderung zurück.

 

Krebs aszendent

Das Aszendent-Zeichen des Krebses ist sehr stark, wenn es darum geht, den Weg des Menschen zu verflechten. Zu Hause sind sie Meisterdiplomaten, die es verstehen, mit Anmut, Freundlichkeit und Geduld zu führen. Sie haben ein gutes Auge, wenn es um die Einrichtung ihres Zuhauses geht, und so ist ihr Zuhause in der Regel gemütlich, einladend und erfüllt von Frieden und Ruhe.

In Beziehungen sucht der aszendierende Krebs einen Partner, der diese Energie spiegelt und ihm bedingungslose Liebe und Hingabe schenkt. Sie sind die Geliebten, die man nicht vergisst, die weisen Freunde in ihrem inneren Kreis, die Denker in ihrer Gemeinschaft und die Visionäre in ihren privaten Räumen.

Der aszendierende Krebs ist ein Wunder und ein Geheimnis. Der Krebs kann zwar gutmütig, zugänglich und einladend sein, aber nicht jeder wird es wissen, was in ihm vorgeht.