Skip to Content

Dir wird langweilig? 10 Wege, die (ganz normale!) Beziehungs-Langeweile zu besiegen

Dir wird langweilig?  10 Wege, die (ganz normale!) Beziehungs-Langeweile zu besiegen

Dir wird langweilig? 10 Wege, die (ganz normale!) Beziehungs-Langeweile zu besiegen

Wird deine Beziehung langsam langweilig? Wenn du anfängst, dich mit deinem Partner zu langweilen, ist es normal, dass du dir Sorgen machst, dass etwas nicht stimmt.

Du fragst dich vielleicht sogar, ob du deinen Partner noch liebst. Aber selbst wenn die Antwort „ja“ lautet, kann es sein, dass ihr gelegentlich diese Tage habt, an denen ihr euch gemeinsam langweilt.

Besonders während einer noch nie dagewesenen Situation wie dem pandemischen Lockdown ist Langeweile an der Tagesordnung.

Aber bedeutet das wirklich, dass ihr euch nicht mehr liebt? Oder gibt es einen Weg, mit solchen Tagen umzugehen?

Sich manchmal zu langweilen ist normal und hat nichts mit Liebe zu tun!

Zuallererst, gerate nicht in Panik, wenn du und dein Partner euch beide langweilen. Das bedeutet nicht, dass ihr euch nicht mehr liebt.

Wenn ihr jedoch jeden wachen Moment miteinander verbringt, ist es nur natürlich, dass es Zeiten gibt, in denen ihr feststellt, dass ihr nichts zu tun oder nichts zu sagen habt.

Manchmal hast du vielleicht sogar das Gefühl, dass du etwas tun möchtest, aber nicht weißt, was.

Wenn Langeweile keinen Konflikt erzeugt, sondern du sie nutzt, um dich zu entspannen oder stattdessen versuchst, Wege zu finden, mit ihr umzugehen, dann ist das völlig normal.

Aber wenn Momente der Langeweile dich oder deinen Partner irritieren, dann ist das etwas anderes.

Momente der Langeweile sind nichts, was du oder dein Partner kontrollieren können. Daher gibt es keine Verantwortung oder Schuld.

Wenn du wütend wirst und es auf deinen Partner schiebst, kann es sein, dass etwas anderes in eurer Beziehung vor sich geht.

Wenn du in einer liebevollen Beziehung bist, solltest du dich mit deinem geliebten Menschen wohlfühlen, auch wenn ihr beide nichts zu tun habt. Wenn etwas so normales und lösbares wie Langeweile euch in Streit oder Ärger bringt, solltet ihr darüber reden.

Wenn du nicht weißt, wie du anfangen sollst, mach dir keine Sorgen! Nicht alles ist verloren. Du kannst dir professionelle Hilfe suchen, um deine Probleme zu überwinden und deine Beziehung zu retten.

 

Wie kann man mit Langeweile in einer Beziehung umgehen?

Wie bereits erwähnt, ist es normal, dass man sich langweilt, wenn man jeden Tag miteinander verbringt. Wenn du anfängst, dich zu langweilen, ist es vielleicht an der Zeit, dass ihr euch gegenseitig etwas Freiraum gebt.

Vielleicht kannst du diese Zeit nutzen, um einen Freund zu besuchen (wenn die Covid-Beschränkungen in deiner Gegend es erlauben), den lang ersehnten Spaziergang zu machen, deine Familie anzurufen oder einem deiner Hobbys nachzugehen.

Die Tatsache, dass ihr nicht alles zusammen macht, bedeutet nicht, dass eure Beziehung nicht funktioniert. Ganz im Gegenteil! Ihr müsst beide euren eigenen Raum haben.

Wenn ihr ausgeht und eure eigenen Abenteuer erlebt, gibt es später so viel mehr, was ihr eurem Partner erzählen und mit ihm teilen könnt!

Hier sind 10 Dinge, die du als Paar tun kannst, um deine Langeweile zu bewältigen.

1. Lest gemeinsam Bücher.

Vielleicht lest ihr euch gegenseitig eure Lieblingsbücher vor.

2. Nimm ein gemeinsames Bad.

Stelle ein paar romantische Kerzen und Düfte auf!

3. Schenkt euch gegenseitig Wellness-Behandlungen.

Dies gemeinsam zu tun, kann eine ganze Welt von Möglichkeiten bringen!

4. Plane Dinge für die Zukunft.

Gibt es eine Reise, die du schon immer mal planen wolltest, aber nie die Zeit dazu gefunden hast? Jetzt ist die Gelegenheit, es zu tun!

5. Mache Fotos.

Einfach lustige Gesichter und was auch immer es geht!

6. Organisiert gemeinsam euer Haus.

Es gibt nie genug Zeit dafür! Aber jetzt, wo du immer zu Hause bist, kannst du mit einigen dringend benötigten Hausprojekten anfangen!

7. Filme gucken.

Selbst die schlechten können dich überraschen, wenn dir langweilig ist.

8. Gemeinsam kochen.

Viele Menschen haben in letzter Zeit viele verschiedene Rezepte ausprobiert, und es kann Spaß machen, dies zu zweit zu tun. Warum nicht mal ein Bananenbrot backen?

9. Fordert euch gegenseitig in Spielen heraus.

Ob es nun Videospiele oder Brettspiele sind, es ist eine lustige Art, sich die Zeit zu vertreiben. Und wenn ihr keine habt, könnt ihr welche erfinden!

10. Videoanrufe mit Freunden und Familie.

Du kannst daraus sogar eine Zoom-Party mit Snacks, Spielen oder einem Film machen.

Es gibt so viel mehr, was du tun kannst. Mit ein bisschen Fantasie kannst du dir so viele Ideen einfallen lassen, wie du kannst – eine davon muss funktionieren!

Was ist, wenn die Langeweile in deiner Beziehung nicht weggeht?

Wenn nichts mehr hilft und ihr euch immer noch gegenseitig nicht ausstehen könnt, ist es vielleicht an der Zeit, eure Beziehung zu hinterfragen.

Denke einfach 30 Jahre voraus. Ist es das, was du für dein Leben willst?

Du musst das verstehen: Die Liebe gibt dir zwar Schmetterlinge, aber sie ist auch voller normaler Tage.

Du kannst dich nicht die ganze Zeit über von der Liebe berauscht fühlen! Und das ist ein normaler Teil einer liebevollen Beziehung.

Wenn du also einfach keinen Weg findest, die Langeweile in deiner Beziehung zu überwinden, ist es vielleicht an der Zeit, weiterzuziehen.

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,