Skip to Content

Du träumst, dass dein Partner dich betrügt? Was es bedeutet, warum es geschieht und was du tun kannst

Du träumst, dass dein Partner dich betrügt? Was es bedeutet, warum es geschieht und was du tun kannst

Du träumst, dass dein Partner dich betrügt? Was es bedeutet, warum es geschieht und was du tun kannst

Auch wenn die meisten Träume so abwegig sind, dass wir aufwachen und wissen, dass sie nicht real sind, können sich manche Träume manchmal so real anfühlen, dass wir uns daran erinnern müssen, dass wir geträumt haben.

Wenn du zum Beispiel davon geträumt hast, dass dein Partner dich betrügt, kannst du dir manchmal nicht helfen, wenn du aufwachst und dich verletzt und sogar misstrauisch fühlst.

Natürlich bedeutet der Traum, betrogen zu werden, nicht unbedingt, dass dies auch wirklich geschieht. Aber es kann dir helfen, die möglichen Ursachen für diese Art von Träumen zu kennen.

Träume vom Betrügen gehören zu den fünf häufigsten Träumen überhaupt, denn sie geschehen meist, weil dein Unterbewusstsein Probleme in einer Beziehung ausmachen will, die unbemerkt geblieben sind.

Es kann sein, dass der Traum über das Betrügen deines Ex wahr ist, aber du kannst diesen Traum nutzen, um die zugrundeliegenden Probleme anzusprechen und die Ursache dafür zu erkennen, warum du von diesem Traum träumst.

Was bedeutet es, von deinem Partner zu träumen, der dich betrügt?

1. Du könntest emotional unzufrieden sein.

Die Gefühle, die du in deinem Traum empfindest, kommen meist von einem realen Ort und möglicherweise über deine emotionale und psychologische Verbindung mit deinem Partner.

Wenn du vom Betrügen träumst, kann es sein, dass deine emotionalen Bedürfnisse nicht erfüllt werden und du das Gefühl hast, dass dein Partner sich nicht für dich interessiert.

Wenn du davon träumst, dass dein Partner dich betrügt, bedeutet das auf spiritueller Ebene, dass „deine Ehe nicht mehr ideal ist oder nicht mehr so, wie du sie dir erträumt hast“, sagt Keya Murthy, klinische Hypnotherapeutin und Spiritual Life Coach.

Wenn du davon geträumt hast, dass dein Partner dich betrügt, versuche herauszufinden, was deiner Meinung nach in eurer Beziehung fehlt. Sprich dann mit deinem Partner darüber, wie du mit diesem Problem zu kämpfen hast, und mach ihm Vorschläge, wie er dir helfen kann.

Häufige Schuldige sind Schuldgefühle, Unsicherheit, Eifersucht, Langeweile, Angst, Wut oder Überforderung.

2. Du machst dir Sorgen darüber, verlassen zu werden.

Das ist eine weitere mögliche Bedeutung für deinen Traum über das Betrügen deines Partners und könnte bedeuten, dass du Angst vor dem Verlassenwerden hast.

Wenn du davon träumst, dass dein Partner dich verlässt, obwohl es in der Vergangenheit keine anderen Anzeichen dafür gab, dass du dir Sorgen machen musstest, wäre es vielleicht eine gute Idee, eine Therapie zu machen.

Untersuche dich selbst und finde heraus, ob das ein Problem aus der Vergangenheit ist oder ob es sich um eine immer wiederkehrende Angst von dir handelt oder so.

3. Du bist sexuell unzufrieden.

Wenn du davon träumst, dass dein Partner dich mit einer anderen Frau betrügt, könnte das bedeuten, dass du mit deiner sexuellen Beziehung zu deinem Partner unzufrieden bist.

Sexträume können bedeuten, dass du nicht zufrieden bist oder denkst, dass du deinen Partner nicht erfüllst, weil du dir vorstellst, dass dein Partner Sex mit jemand anderem hat.

Frage dich, wie oft du und dein Partner Sex habt. Genießt du und dein Partner den Sex? Gibt es etwas Neues, das du im Bett ausprobieren willst, vor dem du dich aber nicht getraut hast, zu fragen?

4. Du hast tatsächlich Angst, dass er oder sie betrügen könnte.

Das könnte ein mögliches Anzeichen dafür sein, dass du vom Betrügen träumst, wenn du dir Sorgen machst, dass dein Partner dich betrügen könnte.

Das ist noch offensichtlicher, wenn du häufig von Betrug träumst, da dein Unterbewusstsein dir sagt, dass dies eine Angst von dir ist.

Du könntest befürchten, dass dein Partner dich betrügt und sich einen Besseren befreien kann, oder dass du in eurer Beziehung unsicher bist.

5. Du hast ungelöste Gefühle über dich oder die frühere Untreue deines Partners.

Wenn dein Partner dich in der Vergangenheit betrogen hat, träumst du vielleicht davon, dass er dasselbe mit dir macht und hast Angst, dass es wieder geschieht.

Es ist normal, dass du oder dein Partner Vertrauensprobleme entwickelt, nachdem ihr betrogen habt. Wenn du jedoch noch träumst und befürchtest, dass es wieder geschehen könnte, ist das etwas, das du durcharbeiten musst.

Du musst dein Vertrauen zu diesem Partner wieder aufbauen, damit du weißt, dass du keine Angst haben musst, dass er dich betrügt.

6. Du bist schon einmal betrogen worden.

Wenn du in der Vergangenheit betrogen worden bist, hast du vielleicht Angst, dass das in einer neuen Beziehung wieder geschieht.

In deiner aktuellen Beziehung kann es sein, dass du diese Angst nicht hast, aber deine Träume können die Ängste aus der Vergangenheit hervorrufen, weil sie sich auf dich auswirken.

Laut Murthy ist die Erklärung dafür: „Du projizierst deine Selbstzweifel an einer gesunden Beziehung auf deinen Partner und versuchst unbewusst, mit deinen eigenen Zweifeln, Ängsten und der Frage umzugehen, ob du es wert bist, geliebt zu werden und vielleicht stabil zu sein.“

7. Du vertraust weder deinem Partner noch dir selbst.

Träume sind manchmal Metaphern für das wirkliche Leben und ein Traum über deinen Partner, der betrügt, kann bedeuten, dass du deinem Partner nicht vertraust.

Das liegt daran, dass dein Partner im Traum dein Vertrauen missbraucht, indem er dich betrügt. Wenn dein Partner dich in der Vergangenheit dazu gebracht hat, ihm nicht zu vertrauen, kann das der Grund dafür sein.

Es könnte auch bedeuten, dass du dir selbst oder deiner Intuition nicht vertraust und dich aufgibst.

Solltest du deinem Partner sagen, dass du davon träumst, dass er dich betrügt?

Stelle dir zunächst die folgenden Fragen:

1. Will ich weiterhin in dieser Beziehung sein?
2. Kann ich die Eifersucht bekämpfen, von der ich glaube, dass ich sie erlebe?
3. Gefällt mir meine derzeitige sexuelle Beziehung oder was müsste sich ändern, damit ich damit zufrieden bin?
4. Kann ich lernen, wie ich meine Schuldgefühle oder Ängste überwinden und damit umgehen kann?
Werte deine Antworten aus und entscheide, ob du deinem Partner von dem Traum erzählen solltest oder nicht.

Wenn du große Zweifel an der Treue deiner Partnerin oder deines Partners hast, solltest du sie oder ihn darauf ansprechen.

Wenn diese Angst zu lange anhält, könntest du deine eigene Beziehung sabotieren, da du anfangen könntest, sie zu glauben und dein eigenes Verhalten zu beeinflussen.

In diesem Fall ist es am besten, wenn du deinem Partner sagst, dass du immer wieder davon träumst, und mit ihm über deine Ängste sprichst.
Verwandte Geschichten:
Motten-Symbolik & spirituelle Bedeutung des Motten-Sehens
Spirituelle Bedeutung und Symbolik eines Rehs
Was es bedeutet, wenn du von deiner ersten Liebe träumst

„Wenn du eine gesunde, liebevolle Beziehung zu deinem Mann hast, könnt ihr euren Traum gemeinsam träumen und ihr beide könnt euch gut unterhalten“, sagt Murthy. Andererseits: „Wenn du nicht in einer gesunden Beziehung zu deinem Mann bist, sprich nur mit jemandem, der dir deinen Traum deuten und von dort aus Maßnahmen ergreifen kann.“

Wenn du glaubst, dass es ein „Du“-Problem ist (z.B. weil es in deinen früheren Beziehungen geschehen ist und diese beeinflusst hat), nimm dir die Zeit, die du brauchst, um zu einer Therapie zu gehen oder es mit einem Traumdeuter oder einigen Freunden durchzusprechen und dir selbst zu helfen, von deiner eigenen Angst zu heilen.
Wie kannst du den Traum vom Betrügen mit deinem Partner ansprechen?

Als Erstes erzählst du deinem Partner, wie du dich fühlst, und erklärst ihm, ob du ein Problem in eurer Beziehung, in dir selbst oder in deinem Partner wahrnimmst, und machst deutlich, dass du das, was es ist, durcharbeiten willst.

Dann kannst du ihm von deinem Traum erzählen und ihm sagen, wie du dich dabei gefühlt hast und welche Probleme er für dich aufgeworfen hat.

Teile deine Gefühle ehrlich und behutsam mit und arbeite aktiv daran, in einer Beziehung respektvoll zu kommunizieren.

Wenn du bereit bist, deine Bedenken anzusprechen und durchzuarbeiten, und wenn du zu Kompromissen bereit bist, können die Träume aufhören.

Wenn du zusätzliche Hilfe brauchst, kannst du mit einem Psychologen zusammenarbeiten, der dir hilft, den Traum anzusprechen und das Problem als Paar zu erforschen und durchzuarbeiten.

Laut Love and Cosmic Coach Ronnie Ryan solltest du dich jedoch nicht zu sehr von deinen Träumen träumen lassen.

„Träume sind nicht so oft prophetisch, sondern eher symbolisch“, erklärt sie. „Wenn du davon träumst, dass dein Ehepartner dich betrügt, könnte es sein, dass du in Wirklichkeit träumst, dass du dich selbst irgendwie betrügst. Dasselbe gilt, wenn dein Ehepartner dich verlässt – das könnte bedeuten, dass du dich auf irgendeine Weise selbst aufgibst. Das folgt der Jungschen Theorie der Traumdeutung – alles im Traum ist symbolisch für dich.“

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,