Skip to Content

Leg dich nicht mit meinen Gefühlen an, nur weil du dir über deine eigenen nicht sicher bist

Leg dich nicht mit meinen Gefühlen an, nur weil du dir über deine eigenen nicht sicher bist

Leg dich nicht mit meinen Gefühlen an, nur weil du dir über deine eigenen nicht sicher bist

Warst du bei jemandem, den du liebst, schon einmal an diesem „unbekannten“ Ort? Du weißt schon, dieser hässliche und verwirrende Ort, an dem dein Partner nicht weiß, was er oder sie will?

Eines Tages tauchen sie auf und sagen es: „Ich liebe dich“. Aber am Tag zuvor sagten sie noch, sie seien sich ihrer Gefühle nicht sicher. Und morgen? Das ist immer ungewiss.

Das Programm auf dem Kanal des Partners ist immer in der Schwebe. Es gibt nie einen festen Ablauf. Diese Menschen nenne ich „Mindf*ckers“, und sie wechseln ihre Gefühle wie ihre Unterwäsche – ein anderer Satz Boxershorts, ein anderer Satz von Gefühlen für jeden neuen Tag.

Sie sind so unberechenbar wie das Wetter; du weißt nie, wie sie sich zeigen werden:

Regnerisch: ein trauriges Durcheinander wegen eines wischiwaschi „unentschlossenen Gefühls“-Quatsches.
Stürmisch: zurückgezogen, wütend und kalt. Die heiße Liebe, mit der sie dich noch vor einer Woche überschüttet haben, ist jetzt eine frostige Kaltfront.
Sonnig: bereit, sich zu binden und dir die Welt zu zeigen. Sie können keinen Tag mehr ohne dich gehen. Alles ist Sonnenschein und Kätzchen. Du bist die Liebe ihres Lebens.

Bis ein neuer Tag wieder eine Regenwolke bringt.

Wenn du mit Mr. oder Mrs. Versaut im Kopf zu tun hast, weißt du, dass sie nicht wissen, wie sie sich fühlen. Oder was sie wollen, oder ob sie kommen oder gehen werden. Es spielt keine Rolle, was sie sagen. Ihre Worte sind nie in Stein gemeißelt, sondern lediglich Liebesbekundungen mit Kreide, die an einem Regentag einfach weggewaschen werden können.

 

Es gibt nie eine Entscheidung. Sie entscheiden sich nie für dich, können dich aber auch nicht einfach so verlieren.

Aber du bist dir sicher, was du fühlst. Dieselben Gefühle an jedem Tag, der anders und einzigartig ist. Dieselbe Hingabe und Liebe, die gestern geschah, geschieht auch am nächsten Tag und am nächsten… und am nächsten.

Die einzige unbekannte Variable ist diese andere Person. Dieser große Mensch X oder Y. Und was kannst du tun, um diese Person zu ändern? Nadda. Nix. Nichts.

Es gibt nur eine Sache, die du mit Mr. oder Mrs. „Unentschlossen“ machen kannst, und das ist, ihnen keinen Raum mehr zu lassen, um dich zu verunsichern. Du gibst ihnen den Laufpass. Du ziehst dich aus der Kommunikation zurück.

Du sagst ihnen einfach: „Nur weil du dir über deine Gefühle nicht sicher bist, bedeutet das nicht, dass du mit mir spielen darfst.“

Du nimmst dich selbst komplett aus der Gleichung (der Beziehung) heraus. Du gibst ihm oder ihr das „Dear John“ oder „Dear Jane“. Du sagst deiner verwirrten Liebe: „Komm zurück, wenn du eine eindeutige Antwort hast, oder komm gar nicht erst zurück.“

Du bist dir sicher, wer du bist, was du fühlst und wen du liebst. Diese Sicherheit verdienst du auch. Du verdienst einen zuverlässigen Partner, einen Seelenverwandten, einen Liebhaber und einen Partner.

Bis dahin solltest du dieser Person sagen, dass sie gehen soll, um sich selbst zu finden. Niemand verdient es, den Therapeuten seines oder ihres Partners zu spielen.
Es ist eine Sache, wenn ein Partner in schwierigen Zeiten verwirrt ist oder sich zeitweise zurückzieht, aber es ist etwas ganz anderes, wenn ein Partner buchstäblich ein Jo-Jo ist.

Im Klartext: Nur weil diese Person ihre Gefühle nicht versteht, bedeutet das nicht, dass du dich in dieses Chaos einmischen musst.
Außerdem braucht eine Person manchmal Abstand und Raum, um sich selbst zu finden und nicht länger mit deinem Gedanken zu spielen. Mit diesem Abstand kann diese Person vielleicht eine Entscheidung treffen.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,