Skip to Content

Wie man den Partner zurückgewinnen kann- Der ultimative Trennungsratgeber

Wie man den Partner zurückgewinnen kann- Der ultimative Trennungsratgeber

Du wirst das Sprichwort „Du weißt nicht, was du hast, bis es weg ist“ erst glauben, wenn es dir geschieht. Es kann viele Gründe dafür geben, wie oder warum ihr euch getrennt habt, aber das gehört jetzt alles der Vergangenheit an. Du machst dir nur noch Gedanken darüber, wie du deinen Ex zurückbekommst. Es gibt ein paar Dinge, die du ausprobieren kannst, um deinen Ex zurückzubekommen. Wir werden diese Lösungen später in diesem Artikel vorstellen.

Wie du deine Ex dazu bringst, dich zurück zu wollen

Du fragst dich, wie du deinen Ex zurückgewinnen kannst? Diese Frage ist schwer zu beantworten, denn jede ernsthafte Beziehung ist anders, aber wenn du versuchst, deinen Ex zurückzugewinnen, stellt dieser Artikel einige Dinge vor, die du tun kannst, um das Herz deines Ex zurückzugewinnen, und wie eine Online-Therapie dir helfen kann, die Trennung und all deine Gefühle zu verarbeiten, um deinen Ex wieder in eine gesunde Beziehung zu bringen. Bevor du dich jedoch auf diese Reise begibst, solltest du dich fragen, warum du deinen Ex überhaupt zurückgewinnen willst. Auch wenn sich eine Trennung zunächst wie ein großer Fehler anfühlen kann, wirst du in den meisten Fällen feststellen, dass es für das Ende einer romantischen Beziehung einen guten Grund gibt. Eine Kontaktregel besagt, dass du niemals deine Selbstachtung, dein Selbstwertgefühl oder dein Wohlbefinden für eine andere Person aufs Spiel setzen darfst, selbst wenn du zu einem bestimmten Zeitpunkt dachtest, sie sei „die Richtige“. Sie zu lernen, wie man jemandem Freiraum gibt, ist der wichtigste Schritt, um wieder zusammenzukommen.

Willst du sie zurückgewinnen?

Es ist viel Ehrgeiz nötig, um deinen Ex zurückzubekommen, und du kannst dich fragen, wie du deinen Ex-Freund oder deine Ex-Freundin dazu bringen kannst, dich zurückhaben zu wollen, vor allem, wenn du sie so etwas sagen hörst wie: „Ich hasse meinen Ex“. Zuerst musst du deinen Ex oder deine Ex-Freundin wieder für dich gewinnen. Das heißt, vermeide das Wort „Date“ und treffe dich mit ihm oder ihr als Freunde, um vielleicht deinen Ex zurückzubekommen. Das nimmt dir nicht nur den Druck, deinen Ex zurückzubekommen, sondern du gewinnst auch ihr Vertrauen und hilft dir vielleicht, herauszufinden, ob du dir sicher bist, dass du sie zurückgewinnen willst. Vielleicht hast du dich auf die positiven Aspekte eurer vergangenen Beziehung konzentriert, und diese kurze Interaktion kann dir helfen herauszufinden, ob sie die einzige Person für dein Selbstwertgefühl ist. Es ist auch ein guter Weg, um herauszufinden, ob du deinem/r Ex Freiraum geben musst und wie der Kopf deines/r Ex aussieht. Vielleicht ist er oder sie schon in einer neuen Beziehung; da gibt es viel herauszufinden. Die Kontaktzeit kann lang oder kurz sein, je nachdem, wie sie endete. Wenn sie nicht bereit sind, Zeit mit dir zu verbringen, kannst du ihre Posts in den sozialen Medien überprüfen, aber pass auf, dass du dich nicht in einen Kaninchenbau verstrickst, weil du deinen Ex zurückhaben willst.

Als Nächstes rufst du sie an oder schickst eine SMS und sprichst über etwas, mit dem sie verwandt sind, damit das Gespräch in Gang kommt. Allerdings solltest du einen Grund für deinen Anruf haben. Rufe nicht einfach an und frage deinen Ex, wie es ihm geht. Sonst kann es sein, dass er/sie misstrauisch wird und anfängt, sich vor deinen Anrufen zu drücken.

Wenn er oder sie einfach nicht mit dir reden will, behandle ihn oder sie mit der Würde eines jeden Menschen und versuche nicht, Zeit mit ihm oder ihr zu verbringen. Es kann sein, dass du und dein Ex nicht auf derselben Wellenlänge seid und euch nicht auf dieselbe Art und Weise fühlt, wie ihr wieder zusammenkommen wollt. Wenn dein Ex nicht mit dir reden will, solltest du zu deinem eigenen Wohl eine Kontaktsperre durchgehen, in der du keinen Kontakt mehr zu ihm aufnimmst. Es ist nicht immer möglich, deinen Ex zurückzubekommen, egal, wie gut der Plan ist.

Wenn alles gut geht und sie oder er empfänglich ist, musst du ihre oder seine Aufmerksamkeit erlangen. Ein sehr effektives Mittel, um das zu tun, ist die Veränderung deines Aussehens, um deinen Ex zurückzubekommen. Das kann alles sein, von einer neuen Frisur bis hin zu neuen Klamotten – was auch immer nötig ist, um deutlich zu machen, dass du dich verändert hast und eine zweite Chance wert bist, ohne deine Selbstachtung zu verletzen. Achte darauf, dass die Veränderungen, die du machst, deinem inneren Selbst entsprechen. Du willst nie jemand sein, der du nicht bist, vor allem nicht in einer Beziehung, auch nicht mit neuer Kleidung oder einem neuen Haarschnitt. Wenn du das tust, machst du dich selbst und die Beziehung zum Scheitern verurteilt.

Eine andere Möglichkeit, ihre Aufmerksamkeit zu bekommen, ist, ihnen etwas zu machen. Das kann ein Lied oder ein Gedicht sein. Es kann sogar ein Abendessen sein. Es sollte etwas sein, das zeigt, dass du dich um sie kümmerst und das zeigt, wie viel sie dir bedeuten.

Schließlich sollst du wissen, dass du nicht die gleichen Fehler machen wirst wie vorher. Sie werden sich nicht an dich binden, wenn sie nicht wissen, dass du so etwas nicht noch einmal geschehen lässt. Dies bedeutet, dass du dir sicher sein musst, dass es das ist, was du willst, denn dieses Mal werden sie denken, dass du langfristig in einer Beziehung sein wirst.

Wie geht’s weiter? Gewinne deinen Ex-Partner nach einer Trennung wieder für dich

Überprüfe dein Selbstbewusstsein, um sicher zu sein, dass du Vertrauen in die Zukunft der Beziehung hast, wenn du Pläne machst, wie du deinen Ex nach einer Trennung wieder für dich gewinnen kannst. Wenn du mit einer gesunden, optimistischen und stabilen Einstellung an die Sache herangehst, erhöhst du deine Chancen auf eine selbsterfüllende Prophezeiung bei der Rückgewinnung deines Ex. Schreibe alle schmerzhaften Gedanken oder negativen Gedanken auf, die problematisch sein könnten. Lasse alle Probleme, die damit verbunden waren, dass du dich nicht mit ihnen verbunden hast, gehen und versuche, dich nicht auf sie zu konzentrieren.

Wenn du deinen Traum von dieser Person zum Ausdruck bringst, erwidert sie ihn? Hoffentlich zieht sich die Person, die du zurückgewinnen willst, nicht von dir zurück. Wenn doch, kann sie sich distanziert, unnahbar oder zurückhaltend verhalten. Das kann dazu führen, dass du dich bedroht fühlst und mit verstärkten Unsicherheitsgefühlen reagierst. Stattdessen kannst du versuchen, die Ängste zu verstehen, die sie über die Wiederaufnahme einer Beziehung haben könnten. Der Wiederaufbau einer Beziehung erfordert von euch beiden eine beständige und verlässliche Energie der Akzeptanz und des Respekts.

Dein Traum, diese Person zurückzugewinnen, kann sie als potenzielle Partnerin oder potenziellen Partner wegstoßen, wenn es keine echte Verbindung gibt. Eine echte Verbindung ist notwendig, um eine liebevolle Beziehung zu führen und um zu vermeiden, dass du dich in eine Situation begibst, in der diese Person für dich nur eine Fantasie ist. Ein Zustand der Fantasie ist lediglich eine Illusion der Verbindung, die die wahre Liebe ersetzt. In einer Fantasie ist dein Fokus auf die Person gerichtet und nicht auf die Substanz, die sie für die Beziehung bietet.

Die wiederholte Interaktion mit jemandem, dessen Eindruck dir sehr wichtig ist, kann den Angstzustand verstärken. Wenn wir uns ängstlich oder unsicher fühlen, haben manche Menschen die Angewohnheit, anhänglich zu werden und verzweifelt zu handeln. Angstzustände in einer Beziehung können in jeder Stufe des Werbens auftauchen. Allein der Gedanke daran, die Beziehung wieder aufleben zu lassen und den Partner zurückzugewinnen, kann Stress auslösen. Dieser Stress kann euer Denken beeinflussen, eure Wahrnehmung verzerren und euch auf einen Weg führen, auf dem ihr nicht füreinander bestimmt seid.

Entschärfe den Stress, indem du aufregende Aktivitäten planst, die du mit deinem anderen Partner unternehmen kannst, die herausfordernd, neuartig, spielerisch, abenteuerlich, interessant und spontan sind. Mehr Aufregung kann euch beiden helfen, mit den Sorgen über das Wiederzusammenkommen fertig zu werden und die Beziehung wiederzubeleben.

Diese anfänglichen Sorgen brauchen Zeit, um sich in den späteren Stufen einer romantischen Verbindung zu beruhigen. In der Zwischenzeit kannst du dich durch die übermäßigen Sorgen über die Beziehung noch mehr allein fühlen und eine weitere Distanz zwischen dir und der Person schaffen.

Nutze diese Zeit, bevor du jemanden zurückgewinnst, um dich um dich selbst zu kümmern. Konzentriere dich bei deinen Bemühungen, die Person zurückzugewinnen, nicht nur auf das Äußere, sondern auch auf dein Inneres. Denke nicht unbedingt an die letzte Beziehung zwischen euch beiden, sondern nutze deine Erfahrungen als Sprungbrett, um auch mit dir selbst eine gesunde Beziehung zu führen.

Andere Wege, um jemanden (Partner, Freund oder Freundin) zurückzubekommen

Beziehungen sind ein hartes Stück Arbeit, um die Fähigkeiten zu entwickeln, die nötig sind, um als Paar zu gedeihen. Gib dir selbst Raum, um diese Beziehung mit der anderen Person neu zu beleben.

Schreibe alle schmerzhaften oder negativen Gedanken auf, die problematisch sein könnten, um deinen Ex zurückzubekommen. Lass alle Probleme, die damit zusammenhängen, dass du dich nicht mit ihm/ihr verbunden hast, gehen und versuche, dich nicht darauf zu konzentrieren. Indem du diese Probleme aufschreibst, erkennst du an, dass sie existieren, und das ist der erste Schritt, sie gehen zu lassen.

Nutze Affirmationen, bevor du mit dieser Person in Kontakt trittst, wie z.B.: „Ich bin selbstbewusst und habe viel zu bieten“, „Ich bin liebenswert und der Liebe wert“ oder „Ich glaube an mich und an das, was ich kann“. Verwende diese Aussagen, wenn du mit ihnen zu tun hast, denn wenn du dich weiterhin auf die negativen Gedanken konzentrierst, wirst du davon abgelenkt, wirklich mit ihnen verwandt zu sein. Es kann albern klingen, aber Affirmationen machen einen Unterschied.

Während ihr über die romantische Vergangenheit des anderen nachdenkt, solltet ihr auch überlegen, ob ihr bei dieser Person gesunde Grenzen setzt. Wenn du sie oder ihn zurückgewinnen willst, überlege, ob sie oder er dich runterzieht oder dich schlecht über sich selbst fühlen lässt. Überdenke die Situation, wenn du dich gezwungen fühlst, ungewollte Verpflichtungen, unnötige Verbindlichkeiten oder Beziehungsdynamiken zu erfüllen, die dir deine Energie rauben.

Diese Schritte sollten ausreichen, um deinen Ex dazu zu bringen, dich nach einer Trennung zurück zu wollen. Wenn du aber Probleme damit hast, deine Gefühle für deinen Ex zu klären, egal ob er das andere oder das gleiche Geschlecht hat, solltest du mit einem Therapeuten sprechen. Menschen verlieben sich nach einem zerbrochenen Herzen oder einer wütenden Nachricht und brauchen eine helfende Hand, um wieder in ein gesundes Leben aufzustehen. Sie haben sich gefühlt, als wäre ein anderer Mensch deine ganze Welt gewesen. Ein Therapeut kann dir helfen, die verwirrenden Gefühle, die du über deinen Ex hast, zu durchdringen. Ein Therapeut kann dir auch dabei helfen, zu entscheiden, ob es sich lohnt, diese Beziehung zurückzugewinnen. Du kannst in einer langfristigen Beziehung mit der verblüffendsten Person gewesen sein, du kannst in einer neuen Beziehung gewesen sein, in der du es geliebt hast, wie ihr die Zeit miteinander verbracht habt, oder du hattest eine kurzfristige Beziehung wie eine Lückenbüßer-Beziehung, die deinem Selbstbewusstsein geschadet hat. Ob lang oder kurz, Trennungen sind schwierig und der Wunsch, deinen Ex zurückzubekommen, kann sehr quälend sein. Wenn du in dieser Situation sehr gestresst bist, kann dir ein Therapeut auch dabei helfen.

Wie-man-den-Partner-zurueckgewinnen-kann-Der-ultimative-Trennungsratgeber

Fazit

Jemanden zurückzugewinnen ist nicht immer die einfachste – oder klügste – Sache der Welt. Wenn du aber deine Zeit und Liebe darauf verwendest, ist es nicht unmöglich. Wenn du dabei keinen Erfolg hast oder Hilfe brauchst, um deine Gefühle zu verarbeiten, kann dir ein Therapeut oder eine Therapeutin immer helfen.

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,