Romantische Beziehungen verbessern sich für 3 Sternzeichen, am 16. Mai

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Diesen Donnerstag haben wir einen Jungfrau-Transit, der zufällig mit einem Gibbous-Mond zusammenfällt. Für viele von uns kann das ein Thema sein, mit dem wir uns auseinandersetzen müssen: Loyalität, Monogamie und die Art der Bindung, die wir mit unseren Partnern eingehen wollen.

Der Gedanke, dass wir uns alle von Natur aus für Monogamie entscheiden, ist nicht mehr selbstverständlich, und viele Paare ziehen es vor, es “offen” zu halten

Wir, die wir gegen offene Beziehungen sind, melden uns zu Wort. Für uns wird das nicht funktionieren, oh nein. Wir können zwar “die Altmodischen” sein, aber wir werden auch nicht so schnell darüber hinwegkommen. Wenn wir also in einer Beziehung sind, die ein Gespräch darüber erfordert, was für eine “Art” von Romantik das ist, dann ist Donnerstag, der 16. Mai, der richtige Zeitpunkt, um dieses Gespräch zu führen.

Hey, es ist besser, dieses Gespräch zu führen, als es zu improvisieren und später eine große Überraschung zu erleben, weil man nicht miteinander gesprochen hat. Es ist gerade Stier-Zeit, und wir wissen, was wir wollen. Drei Sternzeichen sind in Bezug auf Hingabe, Monogamie und Beziehungen sehr standhaft. Für manche heißt es: Monogamie oder die Tür, und diese Sternzeichen werden diese Botschaft vermitteln können.

 

Romantische Beziehungen verbessern sich für drei Sternzeichen am 16. Mai

1. Krebs

 

Du hältst dich gerne für jemanden, der “so cool” ist, dass es dir nichts ausmacht, wenn dein Partner eine andere Person in seinem Leben hat, um Spaß und Liebe zu haben, solange sie sich nicht verlieben. Du bist nicht “so cool” und wirst es auch nie sein, denn für dich, Krebs, ist es nicht cool, unter Eifersucht zu leiden oder dich zu fragen, was dein Partner so treibt, wenn er nicht direkt an deiner Seite ist.

Das ist ein Karma, das du dir lieber nicht geben willst. Du wirst mit diesem “Gesetz” herauskommen, denn nachdem du darüber nachgedacht hast, hast du gelernt, dass es keinen Weg auf der Welt gibt, wie du bei jemandem sein könntest, der mit einer nicht-monogamen Beziehung umgehen könnte. Es liegt einfach nicht in deiner Natur, und während des Gibbous Jungfrau Mondes wirst du das unmissverständlich klar machen.

Jungfrauen sind sehr wählerisch, und du, Krebs, bist es auch. Du kannst zwar der liebevollste Mensch auf der ganzen Welt sein, aber du bist auch etwas besitzergreifend, und da dein Partner für dich unterschrieben hat, muss er dir auch treu sein. Dies ist es, was du willst, und du wirst bei dieser Art von Vereinbarung keine Kompromisse eingehen.

 

2. Löwe

Auch wenn du dich nicht für die Doppelmoral interessierst, die manchmal aufkommt, wenn Paare über eine monogame Beziehung sprechen, wie z. B. “Du musst mir treu sein, während ich herumalbere”, weißt du, dass, wenn eure Beziehung an Monogamie gebunden sein soll, sie in beide Richtungen geht. Der 16. Mai zeigt dir, dass du dir im Ernstfall keine Gedanken darüber machen musst, wo dein Partner ist, wenn er nicht bei dir ist.

Was dies zu einer guten und soliden Beziehung macht, ist, dass ihr beide damit einverstanden seid, aber es müssen Erinnerungen eingebaut werden. Dies ist der Fall, wenn du und dein Partner verstehen, was wirklich ist. Du machst keine Witze, wenn du sagst, dass du volle Loyalität brauchst. Du bist auch ernst genug, um deinem Partner zu sagen, dass du es weißt, wenn du ihn beim Betrügen erwischst.

Während des Jungfrau-Mondes am Donnerstag wird das Gespräch in Gang kommen und ihr beide könnt eure Meinung dazu äußern. Gut ist, dass ihr beide einer Meinung seid. Noch besser ist, dass diese Art von Vereinbarung das ist, was für euch beide natürlich ist. Der 16. Mai ist also ein Gewinn für dich, Löwe. Es gibt nichts, worüber du dir Sorgen machen müsstest. Es ist eine gute Idee, dieses Gespräch ab und zu zu wiederholen, um sicherzustellen, dass ihr beide auf derselben Seite steht.

 

3. Fische

Wenn du jemanden liebst, willst du ihn ganz für dich allein haben. Du musst der Welt nichts beweisen, und du fühlst, dass es niemanden etwas angeht, was du tust. Wenn es Menschen gibt, die die Freiheit einer offenen Beziehung genießen, dann ist das doch toll Leben und leben lassen, aber wenn es um dein Liebesleben geht, ist der Gedanke an eine offene Beziehung ein No-Go – es geschieht nicht, ganz und gar nicht.

Ja, du bist besitzergreifend und eifersüchtig, und das wird auch in naher oder ferner Zukunft nicht aufhören. Während des Gibbous Jungfrau Mondes wirst du deinem Partner noch einmal deutlich machen, dass du dich so fühlst. Natürlich geht das auch mit einer Bitte einher, die deinem Partner sagt, dass du ihn anflehst, dich nicht zu betrügen, aus Angst vor schlimmen Konsequenzen.

Das Schöne daran ist, dass dein Partner deine Eifersucht und dein Besitzstreben nicht als Liebe ansieht, sondern als etwas, wofür er voll und ganz da ist. Das macht das Verständnis perfekt. Du und dein Partner seid füreinander gemacht, und wenn Monogamie die einzige Möglichkeit ist, wie ihr verwandt sein könnt, dann soll es so sein. Es ist schließlich dein Leben, Fische, und du wirst es auf deine Weise leben.