Skip to Content

Solltest du einem Betrüger verzeihen? 14 Anzeichen dafür, dass es sicher ist, wieder zusammen zu kommen

Solltest du einem Betrüger verzeihen? 14 Anzeichen dafür, dass es sicher ist, wieder zusammen zu kommen

Solltest du einem Betrüger verzeihen? 14 Anzeichen dafür, dass es sicher ist, wieder zusammen zu kommen

Von außen betrachtet, scheinen die Maßnahmen, die du ergreifen musst, nachdem dein Partner dich betrogen hat, sehr einfach zu sein.

Die meisten Menschen würden dir einfach sagen, dass du die Beziehung beenden und es dabei belassen sollst. „Einmal ein Betrüger, immer ein Betrüger“, würden sie sagen.

Aber wie jeder, der bereits Untreue erlebt hat, es weiß, ist das nicht immer der Fall.

Denn wenn du dich doch dafür entscheidest, bei einem Betrüger zu bleiben und zu lernen, wie du ihm verzeihen kannst, kann deine Beziehung tatsächlich wieder in die Normalität zurückkehren.

Egal, was jemand sagt, Untreue ist kein einfaches Phänomen. Es ist tatsächlich außerordentlich komplex, mit einer Vielzahl von Ursachen, lang anhaltenden und verletzenden Auswirkungen und zukünftigen Möglichkeiten im Spiel.

Für manche Menschen ist es wichtig, dass sie diese schwierigen Themen nur mit Menschen besprechen, die die Komplexität der Untreue verstehen und bereit sind, diese mit dir zu besprechen.

Was wir damit sagen wollen ist, dass du, wenn du betrogen wurdest, ein Recht auf die Gefühle und Reaktionen hast, die du gerade hast. Dazu gehört auch, die Möglichkeit einer Versöhnung in Betracht zu ziehen.
Viele Ehen erholen sich nach einem Seitensprung auf eine sehr gesunde Art und Weise, und obwohl es keine Möglichkeit gibt, die Zukunft vorherzusagen, könnte deine eine dieser Erfolgsgeschichten werden.

Eine Sache, die wir mit Sicherheit wissen, ist, dass du verwirrt bist und Schmerzen hast, da Betrügen den Glauben an Vertrauen und Loyalität in einer Beziehung erschüttert. Wenn du dich von dem Schmerz der Untreue erholen willst, brauchst du einen Weg und etwas, das dir den Weg leuchtet.
Kann man jemandem, der betrügt, jemals wirklich verzeihen?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, ob du nicht bereit bist, sie gehen zu lassen und ob dein Partner wirklich reumütig für seine Handlungen war und ist. Manchmal kann man aber auch nicht wirklich verzeihen, weil dein Partner dir nicht treu war und du das nicht hinnehmen willst.
Eine Beziehung kann nach dem Betrügen wieder in die Normalität gehen.

Eine großartige Beziehung kann sich vielleicht davon erholen, dass ein Partner betrügt, allerdings müssen du und dein Partner eine Zeit lang an eurer Beziehung arbeiten, da dein Partner verstehen muss, wie viel die Beziehung wert ist.

Wenn du deinem Partner vertraust und denkst, dass eure Beziehung es wert ist, dafür zu kämpfen, dann solltest du auf jeden Fall versuchen, daran zu arbeiten, deinem Partner zu vergeben, denn Vergebung ist eine Stärke in jeder Beziehung.

Wie man einem Betrüger vergibt:

1. Sprich die Situation an.

Sprich deinen Partner über das an, was er getan hat. Lege alle Fakten dar, die du es weißt und lass ihn dich aufklären.

Es ist wichtig, dass du dabei ruhig bleibst und nicht die Beherrschung verlierst, denn du willst ja derjenige sein, der die Kontrolle hat. Entscheide dich auch für einen guten Ort, damit es keine Ablenkungen oder Menschen gibt, die dir in die Quere kommen, um das Gespräch zu vermeiden.

2. Suche dir eine Therapie.

Wenn du gewillt bist, in der Beziehung zu bleiben, dann ist es am besten, wenn du eine Therapie machst und meist einen Beziehungs- oder Paartherapeuten aufsuchst, um dir zu helfen, die Zukunft eurer Beziehung zu meistern.

3. Baue das Vertrauen wieder auf, einen Schritt nach dem anderen.

Um das Vertrauen zu deinem Partner wieder aufzubauen, müsst ihr beide über eure Gefühle sprechen, vor allem derjenige, der von dem Betrügen betroffen war. Die Person, die verletzt wurde, braucht Zeit, um über das zerbrochene Vertrauen zu trauern.

Ihr beide müsst euch daran erinnern, Empathie füreinander zu haben und es wissen, dass ein Grund zwischen euch beiden gefunden werden muss, um das Vertrauen und eine neue Zukunft mit Akzeptanz und bedingungsloser Liebe wieder aufzubauen.

Deshalb haben wir diese Liste zusammengestellt, um euch eine Vorstellung davon zu geben, wann es sicher ist, eurem ehemaligen untreuen Ehepartner zu vergeben. Während wir diese Liste gemacht haben, sind wir von 3 Grundannahmen ausgegangen.

Erstens: Obwohl dein Partner eine Reihe von schrecklichen Fehlern gemacht hat, ist es für ihn oder sie immer noch möglich, die inneren und äußeren Veränderungen zu machen, die für die Erholung eurer Ehe notwendig sind.

Zweitens, diese Veränderungen sind extrem schwierig für eine Person zu machen, manchmal ist die Lösung, dafür zu bezahlen, einen Beziehungstherapeuten für eine lange Zeit zu sehen, Monate oder vielleicht sogar Jahre.

Drittens, weil diese Veränderungen so schwer zu machen sind, werden die Anstrengungen, die dein Partner unternimmt, um sie zu machen, leicht erkennbar sein, wenn du aufmerksam bist.

Bevor das alles gesagt ist, hier ist unsere Liste mit Anzeichen dafür, dass es Zeit ist, zu lernen, wie man einem Betrüger vergibt. Wir hoffen, sie gibt dir die Orientierung, die du in dieser unglaublich schwierigen Zeit verdienst.

Anzeichen dafür, dass es sicher ist, einem Betrüger zu verzeihen:

1. Dein Partner ist ernsthaft an einer Versöhnung interessiert.

Vergebung und ein Vorwärtskommen werden nur funktionieren, wenn der Betrüger den Ernst der Lage und die harte Arbeit, die die Versöhnung erfordern wird, zu verstehen scheint.

2. Dein Partner arbeitet an sich selbst.

Um über die Untreue hinwegzukommen, bedarf es konstruktiver Maßnahmen, um die inneren Probleme anzugehen, die ihn oder sie dazu gebracht haben, dich zu betrügen. Das ist eine große Sache, wenn es darum geht, eine Beziehung zu beheben, denn du brauchst den Beweis, dass dein Partner sich um dich sorgt und sich für dich einsetzt.

3. Dein Partner ist nicht defensiv.

Sie zeigen aufrichtiges Bedauern und Reue für das, was sie getan haben. Sie übernehmen die volle Verantwortung für ihre Handlungen.

4. Sie versuchen nicht, dir die Schuld für ihr Verhalten zu geben.

Sie akzeptieren, dass sie einen schweren Fehler gemacht haben und haben den aufrichtigen Traum, den Schaden zu reparieren.

5. Sie sind aufmerksam und kommunizieren gut, ohne zu versuchen, den Heilungsprozess zu überstürzen.

Sie beharren weder auf dem Problem noch versuchen sie, es unter den Teppich zu kehren und so zu tun, als ob es nicht da wäre.

6. Sowohl du als auch dein Partner haben eine gute Vorstellung davon, warum die Untreue passiert ist.

Ihr habt auch darüber gesprochen, wie ihr verhindern könnt, dass es in Zukunft wieder geschieht, normalerweise indem ihr lernt, eure gegenseitigen Bedürfnisse besser zu kommunizieren. Das wird dir auch dabei helfen, das Vertrauen wieder aufzubauen, weil ihr beide lernen könnt, wie ihr besser kommunizieren könnt.

7. Du fühlst dich verzeihend.

Die Einstellung und die Handlungen deines Partners haben dir geholfen, Mitgefühl für sie und ihre Missetaten zu entwickeln.

8. Die Kommunikation in eurer Beziehung wächst.

Die Hingabe und das Verhalten deines Partners haben es dir ermöglicht, die Verbindung wiederherzustellen, die vielleicht vor der Untreue zu verblassen begonnen hatte.

9. Als Paar hast du genug Fortschritte gemacht, um wieder an dein Gelübde zu glauben.

Sie haben dir reichlich Grund gegeben, dich auf Gedeih und Verderb an die Ehe zu binden. Mit anderen Worten: Du hast immer noch das Gefühl, dass sie es wert sind.

10. Sie sind bereit, so viel Transparenz zu praktizieren, wie du brauchst, um dich wohl zu fühlen.

Sie sind sehr offen darüber, wen sie kontaktieren und mit wem sie Zeit verbringen, egal ob es persönlich, im Internet oder am Telefon ist.

11. Ihr habt euch beide die Zeit genommen und die notwendigen Maßnahmen ergriffen, um diese schreckliche Erfahrung zu verarbeiten.

Das bedeutet, dass ihr in der Lage wart, offen über eure Gefühle mit euren Freunden, eurer Familie oder eurem Therapeuten zu sprechen.

12. Du hast das Gefühl, dass ihr in eurer Beziehung ein neues Kapitel aufgeschlagen habt.

Ihre Handlungen und ihre erneute Hingabe haben dir geholfen, deinen Partner klarer zu sehen und dankbar für eure Ehe zu sein.

13. Du hast begonnen, zumindest ein gewisses Maß an Erleichterung zu spüren.

Du bist in die Routine deines alltäglichen Lebens zurückgekehrt und kannst wieder Freude erleben, ohne dass diese durch Groll oder wiederkehrende Bilder getrübt wird.

14. Du kannst dir realistischerweise eine glückliche und bessere Zukunft mit deinem Ehepartner vorstellen.

Aus einer Vielzahl von Gründen ist die Vision, die du für die Zukunft deiner Ehe hast, von entscheidender Bedeutung für die Genesung von Untreue.

Wie du sehen kannst, musst du dich nicht in Unwissenheit und Dunkelheit mit den Folgen der Untreue auseinandersetzen. Indem du einigermaßen wachsam bleibst, kannst du es vermeiden, ein sehr schmerzhaftes Ratespiel zu spielen und die Anleitung erhalten, die du brauchst, um deine Entscheidung, dich mit deinem betrügenden Partner zu versöhnen, zu unterstützen oder zu verleugnen.

Es nicht zu wissen, was im Herzen deines Partners ist, ist einer der schlechtesten Teile der Bewältigung von Untreue. Es ist unsere tiefe Hoffnung, dass du viele, wenn nicht sogar alle, dieser Anzeichen dafür in ihrem zukünftigen Verhalten erkennst.
Die Entscheidung, sich zu versöhnen oder die Beziehung zu beenden, ist deine und nur deine.

Eine Genesung von der Untreue ist möglich, manchmal sogar so weit, dass sich die Ehe nach einer gewissen Zeit tatsächlich verbessert und das Paar sich am Ende näher steht als vor dem Beginn der Untreue.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,