Sonne, Mond und Saturn helfen 3 Sternzeichen am 7. Mai, ihre Beziehungen zu festigen

Sternzeichen

Emma Schmidt

👇

Sonne und Mond stehen am Dienstag in einer Linie mit Saturn und ihre Verbindung bedeutet, dass wir uns mit der Realität auseinandersetzen müssen, z.B. mit der Realität unserer aktuellen romantischen Beziehung.

Sind wir mit der Person, mit der wir zusammen sind, glücklich? Ist es jemand, dem wir so viel von unserem Leben widmen wollen? Vielleicht ja. Aber wie können wir uns auf ein so großes Unterfangen einlassen?

Am Dienstag, den 7. Mai, hilft uns das Trio Sonne/Mond/Saturn, die wahre Bedeutung von Bindung zu verstehen. Wenn wir das Wort “Bindung” hören, denken wir normalerweise an “Monogamie” oder “Ehe”, aber es steckt so viel mehr hinter der Zweisamkeit als das.

Am Dienstag haben die drei Sternzeichen die Gelegenheit, den Grad ihrer Bindung zu überprüfen. Ist es eine schwache Bindung oder sind wir wirklich so stark, wie wir glauben, dass wir es sind?

Bevor es soweit ist, fragen wir uns, ob wir für unsere Partner in Kopf, Körper und Geist da sind.

Stimmen unsere Wege überein, so wie die Sterne und die Planeten? Arbeiten wir an einer geheimen Agenda oder sind unsere Handlungen transparent?

Am 7. Mai werden drei Sternzeichen die Wahrheit darüber erfahren, wie wir uns fühlen, und wenn wir entdecken, dass wir so sind, wie wir sagen, dass wir es sind, fühlen wir uns vielleicht sogar stärker als vor dem Nachdenken darüber.

 

Beziehungen werden für 3 Sternzeichen am 7. Mai stärker:

1. Stier

Im Laufe des Lebens entwickelst du dich geistig weiter und bist an einem Punkt in deinem Leben angekommen, an dem du für deinen Partner da sein willst.

Das bedeutet, dass zwar immer Zeit für Spiel und Spaß ist, du aber langsam merkst, dass du deine Beziehungen vielleicht nicht so ernst genommen hast, wie es vielleicht nötig wäre; daran lässt sich nichts ändern. Wir sind nicht immer bereit für eine ernsthafte Bindung, aber wir wissen, dass wir sie nicht ewig aufschieben können.

Zumindest nicht, wenn wir in einer stabilen und dauerhaften Beziehung sind. Das bedeutet, dass du während des Transits von Sonne, Mond und Saturn am Dienstag für deinen Partner mit Körper, Kopf und Geist da sein musst.

Du warst dir dessen schon immer bewusst, aber jetzt fühlst du dich aufgrund bestimmter Ereignisse in deinem Leben verpflichtet, demjenigen, den du liebst, deine wahren Gefühle zu zeigen.

Der Dienstag lässt dich deine Optionen abwägen. Du könntest dir vormachen, dass es nur eine Sache ist und dass du jung genug bist, um jederzeit zu tun, was du willst, oder du könntest dich der Realität stellen und dich in die Beziehung geben, von der du weißt, dass sie das Beste für dich ist.

Hier hast du die Chance, mit dieser einen Person glücklich zu werden, und während des Transits Sonne/Mond/Saturn wirst du diese Gelegenheit als Geschenk betrachten.

 

2. Skorpion

Was diesen Tag zu einem solchen Freudenritt macht, ist, dass du dir letztlich eingestehen kannst, dass der Mensch, mit dem du zusammen bist, derjenige ist, bei dem du bleiben willst.

Wo führt dich das nun hin, oder besser gesagt, was musst du tun, um dies zu verwirklichen, da du deinem Partner noch nicht gezeigt hast, dass du es ernst meinst?

Du willst deine Unabhängigkeit nicht aufgeben, aber du kannst nicht anders, als dich mit dieser Person zusammenzutun, denn sie ist jemand, den du liebst und bewunderst.

Hier kommen Transite ins Spiel, die die Kraft von Sonne/Mond/Saturn nutzen, um dir einen zusätzlichen Schub an Konfidenz zu geben. An diesem Dienstag wirst du furchtlos und großzügig mit dir selbst umgehen können.

Du hast dich aus Angst zurückgehalten; du wolltest dich nicht zu verletzlich machen und hast dich deshalb nicht für deinen Partner in Körper, Kopf oder Seele eingesetzt. Und doch wolltest du es.

Hier ist deine Chance, Skorpion. Und merke dir: Wenn du diese Schleuse erst einmal geöffnet hast, hört die Liebe nicht mehr auf, hereinzuströmen. Und das ist eine gute Sache, also gewöhn dich daran!

Es ist gut, die Liebe fließen zu lassen, und es ist noch besser, wenn du merkst, dass du das geschehen lässt. Letztlich sagst du “Ja” zur Liebe und kannst nun an allem teilhaben, ohne Angst oder das Bedürfnis, einen Rückzieher zu machen.

 

3. Fische

Niemand würde dir widersprechen, wenn du sagst, dass Liebe beängstigend ist, aber wir alle wissen früher oder später, dass wir nicht leben, wenn wir keine Liebe in unserem Leben haben.

Das trifft dich hart, und mit dem bevorstehenden Transit von Sonne/Mond/Saturn willst du dich davon erholen und demjenigen, den du liebst, zeigen, dass du da bist.

Okay, es ist beängstigend. Aber so ist es nun mal, und wir wissen auch, dass wir keine Erfahrungen machen können, wenn wir in diesem Leben keine Risiken eingehen, und deshalb sind wir hier.

Wenn das Leben für die Lebenden da ist, dann liegt es an uns, diese Idee in die Hand zu nehmen und unser Leben zu leben. Für dich, Fische, geht es in dieser Zeit darum, die Angst abzulegen, die dich davon abhält, die Person, mit der du zusammen bist, voll und ganz zu lieben, wenn du dich für sie einsetzt.

Du kannst jetzt jemanden sehr, sehr glücklich machen, und bevor du erkennst, dass du umso mehr bekommst, je mehr du gibst, wirst du dich an den Gedanken gewöhnen, dass Liebe tatsächlich etwas Gutes ist und dass du unglaublich viel Glück hast, jemanden im Leben zu haben, der die Geduld hat, auf dich zu warten, während du durch deine Veränderungen gehst.

Dieser Tag markiert den Beginn aller guten Dinge für dich, Fische. Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.