Skip to Content

Warum auch deine zweite (oder dritte, oder vierte) Ehe scheitern wird

Warum auch deine zweite (oder dritte, oder vierte) Ehe scheitern wird

Warum auch deine zweite (oder dritte, oder vierte) Ehe scheitern wird

Du bist also in der Ehe gescheitert. Vielleicht mehr als einmal. Ich verstehe das – es ist schon beim ersten Mal schwer genug, und die Statistiken zeigen, dass es nicht einfacher wird, je öfter man es versucht.

Ehen enden. Sogar ziemlich oft.

Es gibt zwar Anzeichen dafür, dass die Scheidungsrate von 2009 bis 2019 gesunken ist (wie auch die Heiratsrate), aber die Zahlen sind immer noch ziemlich schlecht.

Die schlechte Nachricht? Fast die Hälfte aller ersten Ehen geht in die Brüche und die Dinge werden mit jedem weiteren Versuch nur noch schlechter. Ich werde nicht lügen – ich bin ein lebendes Beispiel dafür.

Es gibt tonnenweise Artikel darüber, warum das so ist, aber die eigentliche Wahrheit liegt in den Herzen derer, die durch diese Situation gehen.

Sicher, man kann Studien erstellen und Statistiken auswerten, um die Ursache dieses weit verbreiteten Phänomens zu ergründen, aber hilft dir das Aufspüren gesellschaftlicher Trends dabei, deinen eigenen Drachen zu erlegen? Wahrscheinlich nicht.

Ich war zwischen zwei und fünf Mal verheiratet. Jedes Mal, wenn eine gescheitert ist, habe ich die gleichen Fehler gemacht, die garantiert auch die nächste scheitern lassen.

Als ich mich mit anderen unterhielt, die einen ähnlichen Weg gegangen sind, wurde mir klar, dass viele meiner Muster erstaunlich häufig vorkommen – trifft etwas davon auf dich zu?

1. Ich habe anderen die Schuld für mein Unglück gegeben.

Und es waren auch nicht nur meine Ex-Freunde. Ich entwickelte die Angewohnheit, auf meine Familiengeschichte zu verweisen und meine Sozialisation dafür verantwortlich zu machen, dass ich nicht in einer Beziehung funktionieren konnte.

Als ich das satt hatte, kam ich darauf zurück, was mein früherer Partner getan oder nicht getan hatte, damit ich mich geliebt fühlte. Die längste Zeit kam mir nicht in den Sinn, dass ich vielleicht – nur vielleicht – etwas damit zu tun hatte.

2. Ich habe mich von meiner Einsamkeit tyrannisieren lassen und bin von einer Beziehung in die nächste gerutscht.

Ich habe mir nicht genügend Zeit genommen, um eine ehrliche Autopsie der toten Leiche einer jeden früheren Situation durchzuführen. Es ist kein Wunder, dass ich von einem Misserfolg zum nächsten stolpern sollte, wenn ich mir nicht einmal die Mühe gemacht habe, die wahre Todesursache zu ermitteln. Ich habe mir keinen Spielraum geschaffen, um aus meinen Fehlern zu lernen, was natürlich bedeutete, dass ich dazu verdammt war, sie zu wiederholen.

3. Ich habe törichterweise versucht, meinen Partnertyp zu wechseln, weil ich dachte, ich hätte nur schlecht angenommen.

Kennst du das alte Sprichwort über die Definition von Wahnsinn – immer wieder die gleichen Dinge zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten? In meiner Eile, „mein Glück zu beheben“, suchte ich absichtlich nach sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten bei potenziellen Partnern, weil ich dachte, wenn ich die „richtige“ Person finde, würde ich letztendlich mein Glück finden.

Drei Dinge waren dafür ausschlaggebend: mangelnde Selbsterkenntnis, zu wenig Zeit, um zu trauern, zu lernen und ehrlich zu mir

Wenn du von Beziehung zu Beziehung stolperst und hoffst, hinter jeder Ecke „die Eine“ zu finden, wirst du das wahrscheinlich nie tun. Der einzige Weg, diesen Kreislauf wirklich zu durchbrechen, ist, ehrlicher zu dir selbst zu sein. Wenn die Leute dich immer wieder verlassen, sollte das bedeuten, dass etwas in dir vorgeht, das du ernsthaft angehen musst.
Gib dir selbst etwas Zeit, um deine Gefühle zu verarbeiten. Gib dir selbst die Erlaubnis, ehrlich über das zu sprechen, was in dir zerbrochen ist. Kümmere dich aufrichtig um diese Dinge, bevor du versuchst, wieder Liebe zu finden.

Wenn du deinen Schmerz von einem Menschen zum anderen schleppen sollst, damit er sich aufstaut, während du weitere Misserfolge zu deinem Lebenslauf hinzufügst, wirst du nie das Glück finden, das du verdienst. Beende den Kreislauf. Erreiche wahre Heilung. Werde zu dem Menschen, den du lieben kannst, und du wirst feststellen, dass es auch anderen leichter fällt, dies zu tun.

 

PinFlight Image

Autor

  • Alex Weiß

    Alex hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem Dating und den Beziehungen wieder Würde zu verleihen, indem er versucht die Werte, die in der heutigen Zeit schmerzlich vermisst werden wiederherzustellen. Alex arbeitet derzeit auch an seinem ersten Buch.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,