Skip to Content

Warum ich dich niemals zurückhaben wollen würde, sogar wenn du fragen würdest

Warum ich dich niemals zurückhaben wollen würde, sogar wenn du fragen würdest

Warum ich dich niemals zurückhaben wollen würde, sogar wenn du fragen würdest

„Gehe niemals zu deinem Ex zurück, es ist, als würde man dasselbe Buch immer und immer wieder lesen, wenn man schon weiß, wie die Geschichte endet.“

Das haben wir alle schon mal gehört, aber erst jetzt wird mir klar, wie wahr das tatsächlich ist. Ich kenne eine Reihe von Menschen, die wieder mit ihren Exen zusammen gekommen sind und sehr glücklich in ihrem Leben sind; unser Fall war jedoch immer ein wenig anders.

Unsere Gemeinsamkeiten sind es, die uns einander näher gebracht haben. Bevor wir überhaupt merkten, dass wir unzertrennlich geworden waren, kam unsere Beziehung an einen Punkt, an dem wir so glücklich in unserem Märchen waren, dass wir aufhörten, uns darum zu kümmern, was die Leute überhaupt sagen.

Wir hatten definitiv unsere Höhen und eine Menge großer Tiefen, aber irgendwie sollten wir noch wieder zusammenkommen.

Wir hatten sehr logische Gründe, warum wir nicht bei einander sein sollten, aber die Gefühle gewannen immer wieder die Oberhand über uns.

Du hast eine so wichtige Rolle dabei gespielt, mich zu dem zu machen, was ich heute bin.

Wir haben uns in einem so jungen Alter gefunden, dass wir kaum etwas über die reale Welt wussten. Wir sind so oft gescheitert, aber wir hatten den Partner, um uns gegenseitig anzunehmen, wenn wir am Boden waren.

Wir wurden langsam mehr zur Angewohnheit des Partners, als dass wir uns gegenseitig wollten.

Auch die Umstände, unter denen wir uns fanden, waren so irregulär. Wir waren allein, an einem neuen Ort, mit nicht allzu vielen Menschen, denen wir vertrauen konnten. Inmitten all des Chaos fanden wir irgendwie zueinander; zwei Menschen, die versprachen, zueinander zu halten, egal was passiert.

Wir waren wie ein Magnet; selbst nachdem wir für längere Zeit weg waren, wurden wir irgendwie zueinander hingezogen. Ich weiß nicht, ob es Liebe oder Vertrautheit war, die uns immer wieder zueinander zurückbrachte, aber es sollte einfach noch geschehen.

Wenn ich im Nachhinein darüber nachdenke, bin ich mir wirklich unsicher, ob das, was wir hatten, nur ein Zufall war oder ob es wirklich so real war, wie es sich anfühlte. Hätten wir uns vielleicht in einem anderen Setting oder einer anderen Umgebung gefunden, wären die Dinge anders gewesen.

Und aus diesem Grund haben mir viele Leute diese Frage gestellt: Wenn wir eine zweite Chance für die Liebe bekämen, würde ich es dann mit dir machen wollen?

Ganz ehrlich? Ich würde es nicht.

Zum allerersten Mal in meinem Leben gehe ich tatsächlich einen Schritt zurück und analysiere das große Ganze. Natürlich hatten wir Differenzen, aber das ist nicht der einzige Grund, warum wir uns getrennt haben.

Wir haben viele äußere Faktoren in Betracht gezogen, die damals sehr wichtig für uns waren und sich bis heute nicht verändert haben. In so einer Situation können wir versuchen, es zehnmal zu versuchen, aber wir werden jedes Mal wieder zum Anfang zurückgehen.

Ich habe gesehen, wie du dich im Laufe der Zeit verändert hast, und das war wirklich nicht der Kerl, in den ich hineingefallen bin, um mit ihm zu beginnen. Wenn ich jetzt darüber nachdenke, habe ich das Gefühl, dass ich das neue Du kaum kannte, geschweige denn, dass ich diese Person liebte.

Deine Vorlieben hatten sich verändert, deine Prioritäten und dein Lebensstil ebenso und dazwischen war mein Platz in deinem Leben vergessen. Ich mache dir überhaupt keine Vorwürfe; ich sage nur, dass wir beide einen guten Grund hatten, den Partner gehen zu lassen.
Wir müssen die Entscheidung, die wir gemacht haben, respektieren und im Leben vorankommen.

Ich stimme zu, dass Menschen mit der Zeit reifen und bestimmte Dinge funktionieren, aber der Kern, wie eine Person ist, wird sich nie ändern; daher bleiben die Kerngründe, warum wir die Dinge beendet haben, unverändert.

Viele Dinge wurden gesagt und Gefühle wurden verletzt. Jetzt sind wir zu einem Verständnis gekommen, bei dem wir zumindest herzlich miteinander umgehen können. Es macht keinen Sinn, das Gepäck aus unserer Vergangenheit in unsere Gegenwart zu bringen, um unsere Zukunft zu beschweren.
Die Beziehung war besonders, du warst wichtig, so sehr, dass es lange gedauert hat, bis die Heilung daraus kam. Aber jetzt, wo ich es getan habe, habe ich nicht vor, wieder zurückzuschauen.

Mein Vertrauen war zerbrochen, aber ich habe gelernt, wieder zu vertrauen; mein Herz war gebrochen, aber ich bin dabei, sie wieder lieben zu lernen.

Ich glaube an das Schicksal, und wenn wir nicht mit viel Einsatz von beiden Seiten gearbeitet haben, waren wir nicht füreinander bestimmt. Es ist ein Klischee, aber es gibt viele Fische im Meer und ich hoffe für uns beide, dass wir jemanden finden, der in all den Dingen, die wir nicht waren, der Richtige für uns ist.
Liebe ist schwer zu finden und noch schwerer zu erhalten. Manchmal habe ich das Gefühl, dass wir noch zurückkommen sollten, nur weil es einfach und vertraut war.

Wir haben so viel von uns selbst in unsere Beziehung gesteckt, dass es sich wie eine Verschwendung anfühlte, wenn es nicht klappen würde. Also haben wir es immer wieder versucht, mit der Hoffnung, dass etwas passen würde, aber das tat es nicht. Die Anzeichen dafür waren da, wir wollten sie nur nicht sehen.

Du hast mich viel über die Liebe und das Leben gelehrt und ich kann dir nicht genug dafür danken. Du wirst immer einen besonderen Platz in meinem Leben einnehmen, als die Person, die mich gelehrt hat, wie man liebt.

Glaube nicht, dass ich jemals das Gefühl hatte, dass das, was wir hatten, etwas weniger als außergewöhnlich war, aber manchmal müssen auch die größten Geschichten enden, damit das Schicksal beginnen kann.

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,