Skip to Content

Warum ich eigentlich dankbar bin, dass du mir das Herz gebrochen hast

Warum ich eigentlich dankbar bin, dass du mir das Herz gebrochen hast

Herzschmerz ist ein so unterschätztes Wort, das in den heutigen Gesprächen verwendet wird. In dem Moment, in dem du sagst: „Sie haben mir das Herz gebrochen“, bekommst du sofort die Antwort: „Mach dir keine Sorgen, lass dir Zeit, alles wird gut, das war es sowieso nicht wert.“

Es ist so einfach, bei jemandem zu sagen: „Lass dir Zeit, alles wird gut.“ Aber für die Person, die durch den Liebeskummer geht, ist es wirklich schwer, mit dem Herzschmerz umzugehen.

So stark oder schwach du auch sein kannst, mental und emotional, der Umgang mit deinem Liebeskummer ist für niemanden einfach.

 

Es gibt verschiedene Arten von Liebeskummer, und es gibt keine feste Definition oder Situation dafür.

Manchen passiert es, wenn sie mit jemandem über einen längeren Zeitraum in einer Beziehung sind, aber manche fühlen sich sogar so, bevor sie die Person wirklich mochten oder sich in der peinlichen Stufe des Kennenlernens befanden.

Der Zeitpunkt ist nicht entscheidend für den Grad des Schmerzes, sondern die Intensität der Gefühle.

Manche Menschen sind in einer Beziehung eher locker, und wenn ihr Herz bricht, fällt es ihnen leichter, sich davon zu lösen, als jemandem, der zu früh in einer Beziehung zu ernst wird und dem es viel schwerer fällt, über seine Gefühle hinwegzukommen.

Und manchmal hängt es auch nicht von der Länge der Beziehung ab; niemand sollte sagen können, dass es eine bestimmte Zeitspanne gibt, bevor man Liebeskummer fühlen kann oder wann man darüber hinweg sein sollte.

Herzschmerz ist eine sehr persönliche Sache. Einen Liebeskummer zu durchleben ist ein Prozess. Es gibt viele Stufen, und du kannst dich traurig, wütend, leer und unvollständig fühlen.

Aber du musst daran denken, dass eines Tages, und dieser Tag wird kommen, wenn du merkst, dass du die Angewohnheit vermisst, in einer Beziehung zu sein, nicht speziell die Person, mit der du zusammen warst.

Denk darüber nach: Du hast ein rundum glückliches und zufriedenes Leben geführt, bevor diese Person ins Spiel kam, und du wirst ein glückliches und zufriedenes Leben führen, wenn du über diese Person hinweg bist.

Und auch wenn Herzschmerz scheiße ist, ist nicht alles eine negative Erfahrung! Wenn du das Geschehene verdaut und dich mit deinen Gefühlen abgefunden hast, wirst du erkennen, dass diese Wolke auch einen Silberstreif hat.

Dann wird dir klar, wie wichtig es ist, zu verletzen, und wie wichtig es ist, wirklich endgültig über jemanden hinwegzukommen, und wie stark uns das als Menschen macht.

Herzschmerz ist der schlechteste Schmerz, den ich im Leben erlebt habe, aber ich bin daran gewachsen. Das ist der Punkt, an dem du erkennst, wie viel du über diese Person ignoriert hast, was du normalerweise nicht getan hättest, nur weil du sie wirklich mochtest.

Mit jedem Liebeskummer wird dir klar, was deine wahren Prioritäten sind und wie viel du bereit bist, für sie zu arbeiten. Du wirst erkennen, bei welchen Aspekten/Angewohnheiten/Eigenschaften einer Person du bereit bist, Kompromisse einzugehen und welche Faktoren für dich völlig uninteressant sind.

Dies ist der Teil, in dem du erkennst, was für einen Menschen du im Leben willst, welche Eigenschaften für dich extrem wichtig sind und bei denen du nicht bereit bist, Kompromisse einzugehen.

Du kannst es jetzt vielleicht noch nicht wissen, aber in der Zukunft, bevor die Zeit reif ist und die Person stimmt, wirst du in der Lage sein, die Wahl zu treffen, die am besten zu dir passt.

Das Leben ist eine Ansammlung von Erfahrungen, und jedes Mal, wenn du nach einem Sturz wieder aufstehst und es erneut versuchst, macht dein Leben zu einem erfüllten und zufriedenen Leben. Jeder Herzschmerz ist eine neue Erfahrung, und diese Erfahrungen sind es, die dich zu 100% sicher machen, was du im Leben willst und wie du dein Leben gestalten willst.

Dadurch bekommst du eine neue Sichtweise auf das Leben, die du nicht kennen solltest, wenn dein Leben so weitergeht wie mit deinem jeweiligen Partner. Wie man sagt, sind die besten Früchte immer die am höchsten hängenden. Genauso müssen wir geduldig sein, aus unseren Fehlern lernen und daran arbeiten, uns zu einem besseren Menschen zu machen, um diese perfekte Frucht zu erreichen.

Wir bekommen das, was wir verdienen, und wenn es bei uns nicht geklappt hat, dann liegt das daran, dass etwas Besseres auf uns zukommt. Wir sollten alle durch den Prozess des Schmerzes nach einer Trennung gehen, denn wenn wir das auslassen, werden wir uns nie vollständig davon erholen können.
Du brauchst keine Beziehung, um deine Existenz zu bestätigen. Wir können es uns nicht vorstellen, aber unterbewusst fühlen sich viele von uns oder alle von uns an dem einen oder anderen Punkt in unserem Leben so. Menschen kommen und gehen, was bleibt, sind wir selbst.

Wenn wir so viel Liebe für andere übrig haben, die sie vielleicht nicht zu schätzen wissen, ist es meiner Meinung nach sehr wichtig, dass wir einen Teil dieser Liebe für uns selbst reservieren. Warum sollten wir von anderen erwarten, dass sie uns auf eine bestimmte Art und Weise behandeln, wenn wir uns doch selbst so behandeln sollten, wie wir behandelt werden wollen?

Du bist die einzige Konstante; mach dich selbst glücklich, tu, was für dich richtig ist und was du für dich als richtig empfindest. Überlasse es nicht anderen, dich aufzubauen und dafür zu sorgen, dass du dich über dich selbst besser fühlst; tu die Dinge, die dich zur besten Version deiner selbst machen.

Nimm dir ein Hobby, lerne etwas, engagiere dich ehrenamtlich, mache eine Reise oder erkunde einfach das Leben. Es ist zu kurz, um wegen einer Person traurig zu sein.

Irgendwann, wenn die Zeit reif ist, wird jemand vorbeikommen, der in dein Lebenspuzzle passt, und diese Zeit überdauern. An diesem Punkt in deinem Leben wirst du deinem Ex dankbar sein, dass er dir das Herz gebrochen und dir den Anstoß gegeben hat, ein besseres Ich aufzubauen.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,