Skip to Content

Warum ist der Wassermann so schlau?

Warum ist der Wassermann so schlau?

Obwohl der Wassermann luftig und exzentrisch erscheinen mag, geht in seinem intellektuellen Gedanken eine Menge vor sich.

Als das am meisten entwickelte Anzeichen der Luft, ist der Wassermann eines der klügsten Zeichen überhaupt.

Warum sind Wassermänner so klug?

Laut Business Insider haben diejenigen, die unter dem Zeichen des Wassermanns geboren sind – zwischen dem 20. Januar und dem 18. Februar – die höchste analytische Intelligenz, die durch kognitive Fähigkeiten und den IQ gemessen wird.

 

Wassermänner sind Innovatoren. Ihr herrschender Planet Uranus wird tatsächlich mit dem Internet in Verbindung gebracht. Als Meister des Netzwerkens sind dies also die Freunde, die du an deinem Tisch haben willst. Sie sprechen Weisheit und geben Einblick in Welten, die unserer Zeit Lichtjahre voraus sind.

Als ein Luftzeichen ist der Wassermann ein tiefgründiger Denker. Sie filtern alles durch ihren hochintelligenten Gedanken und werden sich nicht auf einen Glauben oder eine Lösung festlegen, ohne alle Fakten zu haben, um sie zu untermauern. Sie suchen nach alternativen Standpunkten, um alle Seiten einer Situation zu verstehen, was sie zu einem unglaublich aufgeschlossenen Sternzeichen dafür macht.

Wassermänner können gut mit abstraktem Denken umgehen, da sie es lieben, eine Situation zu analysieren und zusammenzufassen.

Wenn du vor einem Dilemma stehst, ist es eine gute Idee, die Hilfe eines Wassermanns in Anspruch zu nehmen. Sie werden der Sache auf den Grund gehen und einen perfekten Plan ausarbeiten, um das Problem zu beheben.

Anders als Fische und Krebse, die Gefühle und Empathie bevorzugen, sind Wassermänner in der Lage, sich von einer Situation zu distanzieren. Das macht es ihnen leichter, eine Lösung zu finden und dabei ausgeglichen zu bleiben und noch einen kühlen Kopf zu bewahren.

Da der Wassermann von Uranus regiert wird – dem Planeten, der mit Genialität, Individualität und unkonventionellen Ideen in Verbindung gebracht wird – macht es Sinn, dass er eines der klügsten Sternzeichen dafür ist.

Uranus verleiht den WASSERMANNEN auch eine visionäre Qualität. Sie sind in der Lage, auf innovative Weise über den Tellerrand zu schauen und die Zukunft wahrzunehmen. Es ist definitiv nicht ungewöhnlich, einen Wassermann mit einem Fünf- oder sogar Zehnjahresplan zu finden.

Damit ein Wassermann wirklich glücklich ist, braucht er geistige Anregung. Ohne diese kommt es immer zu Langeweile. Monotone Schreibtischjobs sind definitiv nicht der ideale Karriereweg für dieses Luftzeichen.

Kreative Berufe hingegen sind oft der richtige Weg. Wassermänner sind ein unkonventionelles und exzentrisches Zeichen und sollten sich ihre Originalität zu eigen machen können. Sie fühlen sich oft zu topaktueller Mode, ausgefallenen Ideen und der neuesten Technologie hingezogen.

Der Wassermann wird durch den Wasserträger symbolisiert, der ihre humanitären Tendenzen repräsentiert. Der WASSERMANN sollte seinen Intellekt nicht für sich behalten, sondern ihn darauf konzentrieren, eine bessere und hellere Zukunft für alle zu schaffen.

Das Glyphen-Symbol für den WASSERMANN sind zwei parallele Zick-Zack-Linien, die das Wasser symbolisieren, das vom Wind geblasen wird. Dies repräsentiert die Verbreitung von Wissen und den Traum des Wassermanns, Informationen mit der Welt zu teilen.

Obwohl das Denken eindeutig die Stärke des Wassermanns ist, sind sie als fixes Zeichen auch in der Lage, starke Macher zu sein.

Sie sind ausdauernd, geduldig und selbständig. Sie sind nicht nur in der Lage, eine Lösung zu finden, sondern sie werden sie auch in die Tat umsetzen.

Die klügsten Wassermänner in der Geschichte:

 

1. Virginia Woolf, ein Wassermann, der am 25. Januar 1882 geboren wurde

Virgina Woolf hat eine Sonne im Sternzeichen Wassermann. Ihr Mittelhimmel und ihr Merkur Zeichen sind ebenfalls im Wassermann.

Virginia Woolf war eine englische Schriftstellerin, die weithin als eine der wichtigsten Autorinnen des 20. Jahrhunderts gilt. Sie war eine Pionierin in der Verwendung des Bewusstseinsstroms als erzählerisches Mittel.

 

2. Angela Davis geboren am 26. Januar 1944

Angela Davis hat zwei Planeten im Sternzeichen WASSERMANN. Angela Davis ist ein Wassermann-Sonnenzeichen, und auch ihr Mondzeichen steht im Wassermann.

Angela Davis ist eine politische Aktivistin, Philosophin, Wissenschaftlerin und Autorin. Sie verbringt ihre Zeit nicht nur als Professorin an der University of California, Santa Cruz, sondern ist auch Autorin von über zehn Büchern über Klasse, Feminismus, Rasse und das US-Gefängnissystem.

 

3. Oprah Winfrey geboren am 29. Januar 1954

Oprah Winfrey ist superschlau mit drei persönlichen Planeten im Sternzeichen des Wassermanns.

Ophrah ist ein Wassermann Sonnenzeichen. Sie hat auch Venus und Merkur im Wassermann.

Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, die britische Monarchie zu stürzen, ist Winfrey Schauspielerin, Talkshow-Moderatorin, Philanthropin und Produzentin. Außerdem ist sie die Vorsitzende und CEO ihres eigenen Fernsehsenders, dem Oprah Winfrey Network.

 

4. Harry Styles geboren am 1. Februar 1994

Harry Styles hat eine Sonne im Wassermann, aber er hat auch Mars, Venus und seine Schicksalszeichen im Wassermann.

Seit er seine Karriere als Mitglied der berühmten Gruppe One Direction begann, hat Harry Styles 36 Auszeichnungen und 107 Nominierungen erhalten (er hat gerade einen Grammy für die beste Pop Performance für seine Single „Watermelon Sugar“ gewonnen). Styles zweites Album, Fine Line, erreichte in der ersten Woche die höchsten Verkaufszahlen eines männlichen englischen Künstlers in der Geschichte und wurde 2020 sogar in die Liste der „500 Greatest Albums of All Time“ des Rolling Stone aufgenommen.

4. Ashton Kutcher geboren am 7. Februar 1978

Ashton Kutcher hat ein Stellium im Wassermann.

Seine Sonne, sein Mond, seine Venus, sein Merkur und sein Mittelhimmel befinden sich alle im Sternzeichen Wassermann.

Seit dem Beginn seiner Karriere als Michael Kelso in der Fox Sitcom That ’70s Show, hat der Schauspieler, Model, Produzent und Unternehmer Ashton Kutcher die Schauspielerei fortgesetzt, eine Risikokapitalfirma mitgegründet und ist ein Philanthrop und Menschenrechtsaktivist geworden, der sich hauptsächlich auf den Menschenhandel konzentriert.

 

5. Jennifer Aniston geboren am 11. Februar 1969

Jennifer Aniston hat zwei persönliche Planeten im Sternzeichen des Wassermanns: Sonne und Merkur.

Am besten bekannt als Rachel Green aus der Fernsehserie Friends, ist Jennifer Aniston eine erfolgreiche Schauspielerin, Produzentin und Geschäftsfrau. Sie hat Primetime Emmy, Golden Globe und Screen Actors Guild Auszeichnungen erhalten und Filme mit Aniston in der Hauptrolle haben weltweit über 1,6 Milliarden Dollar eingespielt.

 

6. Audre Lord geboren am 18. Februar 1934

Audre Lord hat vier Platzierungen im Zeichen des Wassermanns: ihre Sonne, ihr Nordknoten, Venus und Saturn stehen alle im Zeichen des Wasserträgers.

Die amerikanische Schriftstellerin, Feministin, Bibliothekarin und Bürgerrechtsaktivistin Audre Lord widmete ihr Leben dem Kampf gegen Ungerechtigkeiten wie Rassismus, Sexismus, Klassismus, Kapitalismus, Heterosexismus und Homophobie. Durch ihre leidenschaftliche Poesie drückte sie Wut und Empörung über bürgerliche und soziale Ungerechtigkeiten aus, die sie ihr Leben lang beobachtete.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,