Skip to Content

Warum sich Frauen laut Astrologie distanziert verhalten und sich zurückziehen

Warum sich Frauen laut Astrologie distanziert verhalten und sich zurückziehen

Warum sich Frauen laut Astrologie distanziert verhalten und sich zurückziehen

Kennst du die Momente, in denen dein Partner mit dir zusammen ist, aber du spürst, dass er nicht wirklich „da“ ist?

Vielleicht sind die Gespräche, Zuneigungsbekundungen und der emotionale Austausch weniger geworden, oder er verbringt immer mehr Zeit mit sich selbst.

Eine gewisse Distanz in Beziehungen ist gesund, aber wenn dein Partner dir das Gefühl gibt, einsam und isoliert zu sein, könntest du dir Sorgen machen. Versuche, nicht in Panik zu geraten.

Warum verhalten sich Frauen distanziert?

So wie wir uns als Individuen weiterentwickeln, verändern sich auch unsere Beziehungen im Laufe der Zeit. Die Dynamik ändert sich, und der Grad der Intimität und Nähe zwischen Menschen schwankt natürlich.

Nur weil sich dein Partner in letzter Zeit distanziert verhält, muss das nicht unbedingt das Ende der Beziehung bedeuten. Es kann eine Reihe von Gründen geben, warum sie sich distanziert verhält: Sie könnte durch etwas, das du gesagt oder getan hast, verletzt sein, sie weiß nicht, wie sie dich mit einem Problem konfrontieren soll, oder sie ist gestresst und ängstlich.

Aber so schwer es auch sein kann, tu dein Bestes, nicht zu streiten und höre wirklich zu, was dein Partner zu sagen hat.

Beziehungen sind anstrengend. Wenn dein Partner oder deine Partnerin dich jedes Mal aufgibt, wenn du dich nicht wohl fühlst oder dich anders verhältst, würdest du ihn oder sie sicher nicht als Material für eine langfristige Beziehung ansehen. Wenn du eine Beziehung zu früh aufgibst, kannst du es später bereuen.

Die Wirksamkeit dessen, was du sagst und tust, um deiner Freundin oder Frau näher zu kommen, hängt davon ab, wie gut du sie verstehst. Und dabei hilft es, ihr Sternzeichen zu kennen.

Wenn ihr Sternzeichen eines ist, das die Kommunikation liebt, ist ein Gespräch mit ihnen eine der besten Möglichkeiten, um Beziehungsprobleme zu verbessern und zu bearbeiten.

Wenn ihr Sternzeichen dazu neigt, sich bei Problemen zurückzuziehen und sich emotional zu distanzieren, ist es wichtig, ihr Raum zu geben, um sich auf sich selbst zu konzentrieren, damit dein Partner sich fragt, was er verpasst.

Wenn die Beziehung aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, kannst du bereit sein, sie gehen zu lassen. Es wird nicht das Ende für dich sein und auch nicht das Ende für deinen Partner.

Aber bevor du zu diesem Punkt kommst, musst du dich an das Schlüsselwort Geduld erinnern.

Hier ist, basierend auf deinem Sternzeichen, warum sich Frauen distanziert verhalten und was du darüber tun kannst.

Widder (21. März – 19. April)

Wenn du mit einer Widder-Frau zusammen bist, hast du wahrscheinlich schon bemerkt, dass sie ein Feuerwerk an Frauen und ein Kraftpaket an Entschlossenheit ist. Wahrscheinlich hast du dich ursprünglich zu ihr hingezogen gefühlt, weil sie kühn ist, Pioniergeist hat und sowohl innerhalb als auch außerhalb des Hauses erfolgreich sein will.

Du hast vielleicht das Gefühl, dass sie in letzter Zeit distanziert ist, aber bedenke, dass sie einfach hoch motiviert sein kann, auch außerhalb der Beziehung erfolgreich zu sein.

Wenn eine Widder-Frau etwas nicht mag, dann ist es ein Mann mit Schwäche auf dich, der Ehrgeiz bekommt. Sorge dafür, dass du an deinen eigenen Zielen arbeitest, und sie wird dich im Gegenzug respektieren, was sie dir näher bringen kann.

Stier (20. April – 20. Mai)

Als Erdzeichen steht der Stier für nichts so sehr wie für Stabilität und Zuverlässigkeit. Sie wissen es sehr gut, wenn jemand falsch oder unehrlich ist.

Wenn deine Stier-Dame anfängt, sich distanziert zu verhalten, kann es sein, dass sie spürt, dass etwas nicht stimmt. Wenn es sich um eine neue Beziehung handelt, solltest du dich fragen, ob du dich zu sehr bemühst, etwas zu sein, das du nicht bist, um sie zu beeindrucken. Wenn das der Fall ist, solltest du damit aufhören, denn Stiere riechen Unaufrichtigkeit schon aus einer Meile Entfernung.

Denke noch daran, dass eine Stier-Frau nicht gerade der Typ ist, der seine Gefühle leidenschaftlich zur Schau stellt. Sie könnte dich testen, um zu sehen, ob du eine gute Langzeitpartnerin bist. Wenn ihr schon eine Weile füreinander bestimmt seid, solltest du dich fragen, ob sich in letzter Zeit etwas an dir verändert hat.

Stier-Frauen brauchen jemanden, auf den sie sich verlassen können und der auch bei stürmischem Wetter Stärke zeigt. Sie wollen jemanden, der auf lange Sicht für sie stark ist und ihnen absolute Loyalität entgegenbringt. Versuche, dich so stabil wie möglich zu machen.

Zwilling (21. Mai – 20. Juni)

Zwillinge können kompliziert sein und die Menschen verwirren. Sie werden als Zwillinge dargestellt, weil sie so gegensätzlich sind und eine tiefe Kluft zwischen ihrem geistigen, körperlichen, irdischen und spirituellen Leben spüren.

Zwillinge neigen auch zu Nervosität, Instabilität und Depressionen und langweilen sich leicht. Dein Zwillingspartner kann über die Gefühle, die er empfindet, verwirrt sein und ist nicht in der Lage, sie auszudrücken. Das kann dich glauben machen, dass sie distanziert sind, während sie in Wirklichkeit innerlich gequält sind.

Zum Glück liebt der Zwilling die intelligente Kommunikation. Überlege dir gut, wie du das Thema ihres seltsamen Verhaltens in letzter Zeit ansprechen kannst, aber achte darauf, nicht zu anmaßend zu sein. Eine verliebte Zwillingsfrau braucht leichte emotionale Anforderungen, viel Geduld und Vergebung.

Krebs (21. Juni – 22. Juli)

Eine Krebs-Frau braucht viel Zuneigung, Wärme und Fürsorge, um sich in einer Beziehung wohl zu fühlen. Wenn sie sich in letzter Zeit zurückgehalten hat, solltest du ihr deine Gefühle und deine Liebe zu ihr in aller Ausführlichkeit zeigen.

Hast du kürzlich etwas Gemeines gesagt, das sie beleidigt haben könnte? Krebspartner sind sehr empfindlich gegenüber Kritik. Wenn ja, entschuldige dich. Singe über deine Liebe zu ihr und überschütte sie mit Lobeshymnen.

Krebse lieben eine luxuriöse häusliche Umgebung und haben einen starken häuslichen Drang. Sie schätzen auch die Familie. Mache einen Punkt, an dem du Zeit für die Familie einplanst. Wenn du all diese Dinge tust, wird die schüchterne, aber unbestreitbar tiefgründige und lustvolle Natur des Krebses im Handumdrehen zum Vorschein kommen.

Nur eine Warnung: Krebsfrauen können ein wenig anhänglich sein. Mach es dir nicht zu leicht, aber lass dich nicht manipulieren.

Löwe (23. Juli – 22. August)

Trotz ihres sonnigen und sympathischen Äußeren liebt die Löwe nichts mehr, als von ihren Fans angebetet zu werden. Du kannst einen Löwen nie genug verehren. Wenn dein Löwe den Eindruck macht, dass er sich aus der Beziehung zurückzieht, solltest du dich immer noch bemühen, ihn in den Mittelpunkt zu stellen.

Leos lieben heimlich Geld, Macht und Ruhm. Sorge dafür, dass du dich als stark und kompetent zeigst. Eine Löwe-Frau mag es, wenn du in manchen Dingen abhängig und in anderen unabhängig bist.

Sei schließlich offen und ehrlich zu ihr. Sie wird das von dir erwarten, da sie wahrscheinlich selbst sehr offen über ihre Gefühle spricht.

JUNGFRAU (23. August – 22. September)

Jungfrauen wissen es genau, was sie von einem Partner wollen, bevor sie eine langfristige Bindung eingehen. Wenn sich deine Jungfrau-Frau seltsam verhält, kann es sein, dass sie noch einmal überlegt, was sie eigentlich von dir hält.

Obwohl sie manchmal zurückhaltend sein kann, wird sie einen Partner anhimmeln, der auf ihre Gefühle Rücksicht nimmt und bereit ist, die Dinge langsam zu machen.

Achte darauf, dass du mit deinem Partner offen über deine Erwartungen an die Beziehung sprichst, denn Ehrlichkeit ist für eine Jungfrau sehr wichtig.

Waage (23. September – 22. Oktober)

Waage-Frauen sind Meisterinnen des Flirtens. Sie erwarten, dass man sie umwirbt, sie wie die Königin behandelt und mit luxuriösen Dingen verwöhnt.

Obwohl sie sich nach sozialer Aufmerksamkeit sehnen, sind sie auch schmerzlich schüchtern. Eine Waage-Frau ist immer auf der Suche nach Gleichgewicht und Harmonie. Aus diesem Grund neigt sie zu Perfektionismus, übermäßiger Planung und macht sich über alles Gedanken, was sie aus der Ruhe bringt.

Sie braucht viel Zeit für sich, um sich den schönen Dingen hinzugeben. Mach dir keine Sorgen, wenn sie manchmal etwas distanziert wirkt; das könnte einfach ihre Abkühlungsphase sein. Vielleicht solltest du mehr Zeit damit verbringen, ihr das Gefühl zu geben, schön zu sein und angebetet zu werden.

Die Dinge, die die Waage am meisten abtörnen, sind ein bedürftiger Mann. Insgeheim hat die Waage hohe Erwartungen an die Person, mit der sie sich trifft, aber wahrscheinlich fällt es ihr schwer, ihre Bedürfnisse direkt zu äußern, weil sie Angst vor Konflikten hat. Nimm dir die Zeit, mit ihr zu reden; sei selbstbewusst, aber versuche, nicht wütend zu werden, sonst könntest du sie vergraulen.

SKORPION (23. Oktober – 21. November)

Skorpione sind nicht gerade jemand, der von Natur aus viel Zuneigung zeigt. Es ist nicht so, dass sie dich nicht lieben, sie haben nur ein sensibles Herz, das sie vor sich selbst schützen wollen.

Eine SKORPION-Frau kann sehr besitzergreifend und rachsüchtig sein, wenn sie verletzt wird, aber das liegt nur daran, dass sie von ihrem Partner absolute Loyalität und Unterwerfung verlangt. Wenn du dich bei ihr beliebt machen willst, solltest du selbst ein bisschen gerissen sein.
Abonniere unseren Horoskop & Sternzeichen Newsletter
Willst du es wissen, was für dein Sternzeichen auf dem Spiel steht? Melde dich für unseren kostenlosen Newsletter an und erhalte dein persönliches Horoskop alltäglich direkt in deinen Posteingang!
Melde dich jetzt an!

Sprich mit ihr und sag ihr, dass du dir über ihre Distanziertheit Sorgen machst und wie du dich deswegen fühlst. Sei direkt und offen. Eine Skorpion-Frau wird deine Offenheit respektieren.

Schütze (22. November – 21. Dezember)

Freiheit, Spontaneität, guter Humor und Positivität sind die wichtigsten Eigenschaften einer Schütze-Frau. Versuche, nicht zu anhänglich zu sein, und deine romantischen Annäherungsversuche sollten noch witzig und unbeschwert sein.

Wenn eine Schütze-Frau das Gefühl hat, dass sie eingeengt wird, will sie weglaufen. Versuche auch nicht, zu herrisch oder kontrollierend zu sein.

 

Steinbock (22. Dezember – 19. Januar)

Eine Steinbock-Frau kann ein hartes Äußeres haben, aber sie macht das mit einer starken Arbeitsmoral, Praktikabilität, Loyalität und Disziplin mehr als wett.

Vor allem am Anfang einer Beziehung kann eine Steinbock-Frau schwer zugänglich sein. Das liegt daran, dass sie sich ein festes Fundament für eine Beziehung wünschen und testen werden, ob die Beziehung ihre Mühe für emotionale und finanzielle Sicherheit wert ist – etwas, das Steinböcke sehr schätzen.

Das Beste, was du für deinen Partner tun kannst, ist sicherzustellen, dass du geduldig bist, ihn unterstützt und dich auch an den praktischen Aspekten der Beziehung beteiligst. Mache ihr und dir Möglichkeiten zur Entspannung zugänglich.

Bleibe ermutigend, akzeptiere und äußere dich freudig über ihre Leistungen. Wenn sie sich bei dir wohlfühlt, kannst du erwarten, dass eure Intimität stark und sinnlich sein wird.

WASSERMANN (20. Januar – 18. Februar)

Wahrscheinlich fühlst du dich zu deiner Wassermann-Partnerin wegen ihrer freundlichen, unabhängigen, schrulligen und rebellischen Art hingezogen. Aber nur weil sie in einer Beziehung mit dir ist, braucht sie immer noch ein gewisses Maß an Autonomie und Freiheit, um mit anderen Menschen zu reden, sich frei zu äußern und sich für ihre humanitären Ideale einzusetzen.

Eine WASSERMANN-Frau kann sich viele verschiedene Erfahrungen wünschen, bevor sie sich für einen idealen Partner entscheidet. Wenn du dich von Eifersucht leiten lässt, stößt du deine Partnerin wahrscheinlich weiter weg.

Übe dich in praktischen Übungen in Toleranz gegenüber ihren Exzentrizitäten und ihrer Liebe zur Freiheit, aber mache deine Erwartungen an die Beziehung noch deutlich.

Solltest du dich noch von ihr befreien, solltest du die Beziehung durch Rollenspiele, Reisen zu ungewöhnlichen Orten oder das Ausprobieren neuer erotischer Techniken aufregend halten.

Fische (19. Februar – 20. März)

Eine Fisch-Frau ist sehr idealistisch über die Liebe. Sie möchte glauben, dass ihr Partner ihre Hoffnungen auf eine Zukunft und vielleicht eine Familie teilt. Sie möchte sich voll und ganz in die Beziehung einbringen und braucht die emotionale Bestätigung, damit sie sich keine Sorgen machen muss.

Wenn du merkst, dass sie nicht mehr so liebevoll wie sonst ist, solltest du immer noch die kleinen Dinge tun, die ihr das Gefühl geben, dass du dich um sie kümmerst.

Sogar wenn ihr schon eine Weile zusammen seid, tu die Dinge so, als würdest du ihr immer noch den Hof machen. Geh mit ihr aus, sag ihr, wie sehr du sie liebst, und sprich über Pläne, auf die ihr euch beide freuen könnt.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,