Skip to Content

Warum sind Fische so nett?

Warum sind Fische so nett?

Wenn du bereits mit einem Fisch befreundet bist, dann weißt du, dass sie wirklich zu den nettesten Menschen gehören können.

Aber warum sind Fische so nett?

Die Fische – geboren zwischen dem 19. Februar und dem 20. März – sind das zwölfte und letzte Zeichen im Sternzeichen-Zyklus.

Sie haben alle Lektionen, die die anderen Zeichen gelernt haben, aufgesogen und machen sich dadurch unglaublich einfühlsam und mitfühlend.

 

Die Fische werden durch zwei Fische symbolisiert, die in entgegengesetzte Richtungen schwimmen. Das steht für die ständige Trennung der Aufmerksamkeit der Fische zwischen Fantasie und Realität.

Da die Fische von zwei Fischen dargestellt werden, macht es Sinn, dass sie auch ein Wasserzeichen sind. Wasserzeichen neigen dazu, emotional und intuitiv zu sein. Sie sind tief wie der Ozean und äußerst komplex.

Fische sind ein wandelbares Zeichen, was bedeutet, dass sie sehr anpassungsfähig sind. Sie ziehen Harmonie dem Konflikt vor.

Ihr regierender Planet ist Neptun, was sie intuitiv und künstlerisch macht. Ihre emotionale Intelligenz ist unübertroffen, und sie verarbeiten die Dinge auf einer tieferen Ebene als der Durchschnittsmensch.

Fische können zu den besten Freunden gehören, die man haben kann. Sie sind wirklich nette Menschen, die sich sehr um ihre Mitmenschen kümmern.

Was sind die Eigenschaften, die Fische so nett machen?

1. Fische sind großzügig.

Fische sind zweifelsohne das selbstloseste Sternzeichen dafür. Und weil sie so intuitiv sind, muss man sie oft nicht einmal darum bitten, alles stehen und liegen zu lassen und einem Freund zu helfen.

Dein Auto hat eine Panne? Fische sind die ersten, die dir eine Mitfahrgelegenheit anbieten. Dir ist kalt? Fische bieten dir den Mantel ihres eigenen Rückens an.

Sie neigen dazu, die Bedürfnisse anderer über ihre eigenen zu stellen, denn sie sind immer bereit, Ja zu sagen, wenn ein Freund in Not ist.

2. Sie sind ein mitfühlendes Sternzeichen.

Als Wasserzeichen werden die Fische von ihren Gefühlen beherrscht. Mit ihnen geht ein tiefes Mitgefühl für andere einher. Es fällt ihnen schwer, sich von Menschen zu trennen, die leiden, und sie zeigen Sorge und Mitgefühl für diejenigen, die in Not sind.

Wenn du dich niedergeschlagen fühlst, solltest du einen Fischfreund oder eine Fischfreundin um Trost bitten. Sie hören dir alles an, was du zu sagen hast, umarmen dich und motivieren dich dann, wieder nach draußen zu gehen. Sie sind immer voll von Komplimenten und ermutigenden Worten.

3. Die Sternzeichen Fische sind einfühlsam.

Weil Fische so gut mit den Gefühlen anderer umgehen können, sind sie ein unglaublich einfühlsames Sternzeichen dafür. Wenn du eine Schulter zum Ausheulen brauchst oder einen Freund, bei dem du dich ausschimpfen kannst, gibt es niemanden, der besser ist als ein Fisch.

Sie haben nicht einfach nur Mitleid mit dir, sondern können sich voll und ganz in deine Lage versetzen.

Stell dir vor, dein Kollege oder deine Kollegin ist mit der Arbeit völlig überfordert. Er hat stapelweise Papierkram zu erledigen und muss am Wochenende ins Büro kommen. Du kannst ihm nicht wirklich helfen, weil es nicht dieselbe Art von Arbeit ist, die du machst.
Ein einfühlsamer Fisch würde verstehen, wie es ist, wenn man sich überfordert fühlt, und sich trotzdem bemühen, seinem Kollegen zu helfen. Am Samstag würden sie mit einer Schachtel Donuts und ein paar aufmunternden Worten auftauchen.

4. Fische sind nicht voreingenommen.

Fische hören anderen gerne zu und lernen neue Ideen, ohne zu urteilen. Sie haben einen offenen Gedanken und hören aufmerksam zu, wenn jemand mit ihnen spricht.
Wenn du eine neue Idee hast, von der du dich nicht traust, anderen davon zu erzählen, wende dich an die Fische. Sie hören aktiv zu, ohne zu urteilen, und sind der perfekte Resonanzboden für neue Ideen.

5. Fische sind immer ansprechbar.

Fische haben die unheimliche Fähigkeit, ihren Mitmenschen das Gefühl zu geben, verstanden und akzeptiert zu werden. Mit ihnen kann man leicht reden und sie sind sehr zugänglich.

Wenn du auf einer Party mit Leuten bist, die du nicht kennst (natürlich nach der COVID), ist ein Fisch die perfekte Person, um ein Gespräch anzufangen. Auch wenn sie nicht die extrovertiertesten sind und wahrscheinlich nicht im Mittelpunkt stehen werden (das ist dem Löwen vorbehalten), kann man sich mit ihnen gut unterhalten.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,