Skip to Content

Warum wir nie nur Freunde sein können

Warum wir nie nur Freunde sein können

Warum wir nie nur Freunde sein können

Wir sagten, wir würden Freunde sein, im Leben des anderen bleiben, füreinander da sein, wann immer wir es brauchen. Aber das Problem ist, dass wir das nicht können.

Wir haben uns getrennt, weil wir unterschiedliche Lebensziele hatten, aber wir wollten immer noch, dass der Partner Teil des Lebens des anderen ist. Wir haben uns immer noch geliebt, und jetzt sind wir hier, in einer zerbrochenen Beziehung, die nicht einmal wirklich eine Beziehung ist.

Es ist, als ob du plötzlich beschlossen hättest, dass ich es nicht mehr wert bin. Ich bin deine Zeit nicht wert. Ich bin deine Geduld nicht wert. Ich bin deine Energie nicht wert.

Und das ist auch gut so, denn wenn du mich nicht mehr willst, musst du auch nicht bleiben, aber bitte tu nicht noch so, als ob. Hör auf, dir etwas vorzumachen, was auch immer aus dieser Beziehung geworden ist.

Hör auf, so zu tun, als wärst du mit der Arbeit überfordert, obwohl du es in Wirklichkeit aufgegeben hast, auf meine SMS zu antworten und dich mit mir zu treffen.

Hör auf, so zu tun, als wärst du für mich da, wenn ich dich brauche, oder als wäre es dir egal, wie es mir geht, denn dein Verhalten zeigt mir, dass du das nicht mehr tust.

Ich verstehe, dass du versuchst, den Teil von dir zu verstecken, der vielleicht immer noch etwas mit mir zu tun haben will, vielleicht um dein Gesicht zu wahren oder um „mich nicht mehr zu verletzen“, aber ehrlich gesagt tut das viel mehr weh als alles andere, was du mir angetan hast.

Es tut weh, dass ich weiß, wie du Mädchen behandelst, die du eigentlich liebst, und dass du mich jetzt das komplette Gegenteil davon behandelst. Es tut mehr weh, die Aufmerksamkeit zu sehen, die du mir am Anfang geschenkt hast, und sie mit der mangelnden Fürsorge jetzt zu vergleichen.
Und ehrlich gesagt tut es weh, dass du dich nicht genug um mich kümmerst, um überhaupt mit mir zu reden.

Du sprichst nicht mehr mit mir über deine Familie, du erzählst mir nicht von deinen Wochenendplänen oder wann du meine Freunde auf dem Campus gesehen hast, und du kümmerst dich nicht einmal mehr genug um uns.

Vielleicht versuchst du, mich langsam auszublenden, damit ich zurückblicken kann und diesen einen Moment des Schmerzes nicht erlebe, aber so wird er nur verlängert.

Es ist, als würdest du das Pflaster langsam abziehen, statt es abzureißen, und es dann wieder aufkleben, nur um es dann wieder abzureißen. Es ist eine Qual und ich will so nicht mehr leben.

Ich kann das nicht mehr tun. Ich muss damit fertig werden. Ich muss über dich hinweg sein. Du musst entweder ganz drin oder ganz draußen sein.

Ja, es wird so oder so wehtun, und ich weiß, wir haben gesagt, wir würden immer noch Freunde sein, aber so verhalten sich Freunde nicht.

Und vielleicht liegt das daran, dass wir keine Freunde sind. Ich weiß, du denkst, dass wir das sind, aber so verhalten sich Freunde nicht.

Freunde verhalten sich nicht so. Freunde quälen sich nicht so, wie wir es tun. Freundschaften sind nicht so kompliziert, sie machen nicht so viel Arbeit.
Erhalte alltäglich aktuelle Nachrichten und Beziehungsratschläge in deinen Posteingang!

Es fühlt sich nicht so an, als würde ich jemandem die Zähne ziehen, wenn ich mit meinen Freunden rede.

Wir schweben einfach in der zerbrochenen Beziehung. Es ist, als ob wir immer noch in dieser Sache stecken und du immer noch versuchst, die Probleme zu beheben, die wir hatten, nur dass das einzige wirkliche

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,