Skip to Content

Was als „Mikrobetrug“ gilt – und 9 wichtige Anzeichen dafür, dass dein Mann betrügt

Was als „Mikrobetrug“ gilt – und 9 wichtige Anzeichen dafür, dass dein Mann betrügt

Was als „Mikrobetrug“ gilt – und 9 wichtige Anzeichen dafür, dass dein Mann betrügt

Jeder kennt diesen einen Kerl, der den Spagat zwischen einem treuen Freund und einem Betrüger schafft.

Er scheint Freude daran zu haben, seine Freundin eifersüchtig zu machen, egal, wie oft sie ihm Vorwürfe machen kann. Er ist derjenige, vor dem dich deine Freunde warnen wollen oder dich bemitleiden, weil du mit ihm zusammen bist.

Mit einem Wort: Er ist ein Mikro-Betrüger.

Was ist Micro-Cheating?

Mikrobetrügen ist ein Verhalten, das für jemanden in einer Beziehung nicht angemessen ist, aber kein wirkliches Betrügen darstellt. Im Gegensatz zur Untreue wird das Mikrobetrügen in aller Öffentlichkeit begangen.

Es ist die Art von Verhalten, von dem du weißt, dass es dir unangenehm ist, aber du hast zu viel Angst davor, als „eifersüchtig“ oder „besitzergreifend“ bezeichnet zu werden, um ihn damit zu konfrontieren.

Die Sache ist die: Du solltest ihn damit konfrontieren. Auch wenn es nicht offensichtlich ist, dass er dich betrügt, so ist es doch das Verhalten, das dich besorgt macht, dass er dich betrügt, oder dir das Gefühl gibt, dass du ihm nicht genug bist.

In vielen Fällen ist Mikrobetrug ein Sternzeichen dafür, dass er dich betrügt (oder betrügen wird).

Hier sind einige Beispiele für Mikrobetrug, die du in deiner Beziehung gesehen oder erlebt haben könntest:

1. Er flirtet offen mit anderen Mädchen vor dir und schreibt es dann als „natürlicher Player“ ab.

2. Du machst scherzhafte Bemerkungen darüber, dass du mit deinen Freunden Sex haben willst

3. Du spielst die Art eurer Beziehung anderen gegenüber herunter, indem du z.B. sagst: „Es ist nichts Ernstes“, obwohl ihr gerade erst zusammengezogen seid und Ringe gekauft habt

4. Mädchen so texten, wie er dir getextet hat, als er um dich warb

5. Freundinnen sitzen auf seinem Schoß oder werden ungewöhnlich handgreiflich mit ihm, auch wenn du dich darüber nicht gefreut hast

6. Er macht sich auf Facebook über die Fotos anderer Mädchen lustig und sagt dir dann: „Das ist doch nur ein Fremder!“

7. Er behandelt dich wie alle anderen seiner „weiblichen Freunde“, mit der kleinen Ausnahme, dass du als Freundin bezeichnet wirst

Anzeige Verwirrt über deine Beziehung? Hol dir noch heute eine exakte Vorhersage.

8. Er flirtet so sehr mit deinen Freunden, dass sie dir sogar sagen, dass es ihnen unangenehm ist und sie nicht in seiner Nähe sein wollen

9. Er drängt dich zu einem Dreier, auch wenn du ihm gesagt hast, dass du dich dabei nicht wohl fühlst

Diese Verhaltensweisen sind nicht harmlos und sollten dir Sorgen machen.

Warum betrügen Männer auf Mikroebene?

Der Grund, warum Kerle mikrobetrügen, ist, dass sie den Kuchen nicht nur essen, sondern auch haben wollen, so wie es normale Betrüger tun.

Der einzige Unterschied besteht darin, dass sie keinen Sex mit den Mädchen haben und auch keine emotionalen Affären mit den Mädchen haben. Statt in die Vollen zu gehen, stärken sie nur ihr Ego, indem sie andere Frauen als Pseudo-Freundinnen haben.

Das Problem beim Mikrobetrug ist nicht nur, dass sie irgendwann betrügen könnten, sondern auch, dass der Kerl damit zeigt, wo seine Prioritäten liegen. Und seine Priorität liegt nicht bei dir, sondern bei den anderen Frauen, mit denen er flirtet.
Ihr Bedürfnis nach Anerkennung und Bestätigung durch andere Frauen übertrumpft ihr Bedürfnis, dich glücklich zu machen. Er kann das zwar als okay ansehen, aber wir wissen es alle: Wäre es andersherum, würde er ausrasten.

Er kann zwar argumentieren, dass es „alles nur Spaß“ ist und er „nichts Falsches tut“, aber in Wahrheit weiß er es und hofft, dass du dich einfach damit abfindest.

Abgesehen davon ist es nicht verrückt, wenn du bei ihm um Grenzen bittest, wenn er dich betrogen hat.

Aber anstatt zu versuchen, es zu erklären, kannst du am besten einfach weggehen und ihn sich wie einen Player verhalten lassen. Es gibt wahrscheinlich bessere Kerle da draußen, und ehrlich gesagt sind Kerle, die sich so verhalten, auch nicht gut für eine langfristige Beziehung.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,