Skip to Content

Was es, laut ehrlichen Männern, bedeutet, wenn ein Kerl sagt, dass er Abstand braucht

Was es, laut ehrlichen Männern, bedeutet, wenn ein Kerl sagt, dass er Abstand braucht

„Ich brauche nur etwas Freiraum. Ein bisschen Zeit, um meinen Kopf frei zu bekommen.“

Im besten Fall, wenn dein Freund diese Worte sagt, versucht er wirklich nur, ein einfaches Bedürfnis zu kommunizieren, das er für etwas Zeit alleine hat.

Oder … er könnte versuchen, so einfach und schmerzlos (für sich selbst) wie möglich aus eurer Beziehung zu kriegen.

So oder so, dein Kerl weiß wahrscheinlich nicht, dass er gerade das verbale Äquivalent von vier kleinen Kugeln direkt in dein Herz geschossen hat.

Meiner Erfahrung nach sagt ein Kerl, wenn er sagt, dass er Freiraum braucht, normalerweise, dass er die Beziehung beenden will.

Eine Bitte um Freiraum bedeutet in der Regel nicht: „Ich muss allein sein, damit ich ein besserer Mensch sein kann – und damit ein besserer Partner für dich.“ Vielmehr bedeutet es fast immer: „Sieh mal, ich will nicht mehr dein Freund sein, aber ich mache mir wirklich Sorgen, deine Gefühle zu verletzen, also sage ich das stattdessen, auf gut Glück, dass es dich nicht ganz so sehr verletzt.“

Für mich ist das Beste daran, wenn ein Kerl sagt, dass er Zeit oder Raum braucht, dass es vielleicht bedeutet, dass er tatsächlich weiß, dass er so ein schlechter Apfel in der Dating-Abteilung ist, dass er dir wirklich einen Gefallen tut, indem er sich leise aus der Beziehung entfernt.

Ich weiß, das mag mich wie eine abgestumpfte Sau klingen lassen, aber ehrlich gesagt habe ich noch nicht ein einziges Mal einen Mann sagen hören, dass er Abstand braucht, wenn er etwas anderes bedeutete als: „Ich will raus und ich bin zu feige, um direkt zu sein und deine Gefühle direkt anzusprechen.“ Ich paraphrasiere hier natürlich.

Wenn ich darüber nachdenke, frage ich mich, ob Kerle, die um Freiraum bitten, es wissen, wenn sie darum bitten, oder ob sie jemals denken, dass es wirklich eine Chance gibt, dass sie zu dir zurückkommen und versuchen, die Beziehung zum Laufen zu bringen?

Warum fragen sie überhaupt nach Freiraum und was denken Männer, dass sie davon haben, wenn sie darum bitten oder ihn kriegen?

Ich habe diese Frage an eine Gruppe von Männern gestellt (die alle anonym bleiben sollen) und was sie zu diesem Thema zu sagen hatten, war verdammt aufschlussreich.

Hier ist, was 14 Männer denken, was es bedeutet, wenn ein Kerl sagt, dass er Raum oder Zeit braucht:

1. „Es muss einen Kontext geben, wie das gesagt wurde, um dir eine sinnvolle Antwort zu geben. Wenn es nach einer Art von Streit in eurer Beziehung kam, bedeutet es meist, dass sie sich trennen wollen. Es könnte auch bedeuten, dass sie einfach Zeit brauchen, um zu klären, was los ist und eine Weile allein gelassen werden wollen.“

2. „Es bedeutet entweder, dass sie Raum und Zeit brauchen, um ihre Gefühle zu sortieren oder dass sie eine Pause von der Beziehung wollen, um bei anderen Frauen zu sein. Die Leute können entscheiden, welche Option wahrscheinlicher erscheint, je nach Kontext.“

3. „Ich muss mich von der Situation trennen und sehen, wo ich stehe, mich selbst gehen sehen, etc.“

4. „Es bedeutet, dass ich alleine oder zumindest getrennt von meinem Gesprächspartner sein will. Ich will meine Probleme alleine klären und dann später zurückkommen. Es ist ein wirklich einfaches Konzept.“

5. „Ich bin seit drei Jahrzehnten in einer langfristigen Beziehung mit denselben Frauen gegangen. Es ist die beste Beziehung, die man sich vorstellen kann. Die beste Entscheidung, die ich je gemacht habe, war, meine Frau zu heiraten. Beste Freundin, großartige Geliebte, die bodenständigste, schönste, lustigste Frau, die ich je gefunden habe. Davon abgesehen, sehnen wir uns beide nach etwas Zeit für uns selbst, um uns aufzuladen, um leise zu sein. Keiner von uns beiden ist besitzergreifend oder ausschließlich auf den anderen angewiesen, um zufrieden oder glücklich zu sein. Eine kleine Auszeit soll es noch frisch und lohnend machen.“

6. „Wenn ich persönlich für eine Weile Raum brauche, ist es nur ein paar Tage, eher ein paar Stunden. Wahrscheinlich bin ich einfach nur sauer und muss ein bisschen allein sein.“

7. „Das letzte Mal, als ich das zu jemandem gesagt habe, war es, weil ich keinen einzigen freien Moment in meinem Leben ohne sie hatte. Sie wollte nie von mir weg sein und es kam zu dem Punkt, an dem ich mich nicht mehr entschuldigen konnte, ohne dass sie mir ins Bad folgte.“

8. „Es bedeutet, dass du mich für eine gewisse Zeit alleine lassen musst, und wenn du nicht damit einverstanden bist, mir Zeit zu geben, steht es dir frei, mich für immer zu verlassen, wenn du darauf bestehst. Manchmal will ich einfach allein sein.“

9. „Ich habe es nie gesagt, und ich bin misstrauisch gegenüber Menschen, die es tun.“

10. „Ich brauche Einsamkeit.“

11. „Ich sehne mich danach, der Herrscher über den ganzen Kosmos zu sein.“

12. „Damit habe ich immer gemeint, dass ich mein eigenes Leben brauche. Ich brauche das Vertrauen meines Partners, dass ich, wenn er nicht da ist, fähig und ehrenhaft mit mir umgehe. Es ist Raum für mich, um als Person alleine zu wachsen. Davon habe ich im Moment genug, was schön ist.“

13. „Es könnte vieles sein. Manche Menschen brauchen die Einsamkeit. Für andere ist es ein Gefühl von Handlungsfähigkeit. Nicht, dass er vielleicht nicht gerne abhängt, aber er entscheidet von Natur aus Dinge mit deinen Gefühlen im Hinterkopf und er kann ein Bedürfnis nach Zeit haben, um egoistisch zu sein. In anderen Fällen ist es einfach so, dass er einem Hobby frönt, von dem er weiß (oder denkt), dass du es nicht genießen würdest oder das nicht einfach geteilt werden kann.“

14. „Ich könnte viele Dinge bedeuten. Meine Partner neigen dazu, ziemlich … verbal zu sein, und mein dummes Gehirn braucht die meiste Zeit ununterbrochene Abschnitte der Stille/Einsamkeit, um sich in Gedanken zu geben, also ist es schwer, Dinge selbst zu verarbeiten, wenn sie in der Nähe sind. Ich bin wirklich schlecht darin, danach zu fragen, denn ich denke, wenn ich höre „Ich brauche Freiraum“, gehe ich davon aus, dass die andere Person genug von mir hat und sich distanziert, um die Dinge abzuturnen. Was lächerlich ist, aber Gehirne sind dumm.“

Mehr für dich auf Die SIEgerin:

Die Sternzeichen, die furchtbar in Beziehungen sind (und warum es so ist)

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,