Skip to Content

Was sind deine „Großen 6“ in der Astrologie?

Was sind deine „Großen 6“ in der Astrologie?

Was sind deine „Großen 6“ in der Astrologie?

Obwohl es eine Reihe von Geburtshoroskopen gibt, die deine Persönlichkeit beeinflussen, können die „Großen 6“ der Astrologie einen umfassenden Einblick geben, ohne dass du zu tief in die Astrologie gehen musst.

Die Sternzeichen Aszendent, Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars machen in der Astrologie die „Big 6“ aus.

Jeder dieser Planeten gibt uns einen Teil unserer Geschichte, und wir beginnen, uns selbst ein wenig besser zu verstehen, wenn wir sehen, wie sie alle zusammenwirken. Aspekte von einem Planeten zum anderen helfen uns, das Netz zusammenzusetzen, und wir können neue Elemente jedes dieser Planeten erforschen. Die Häuser, in denen sie stehen, informieren uns auch über neue Themen, die mit dem persönlichen Planeten verbunden sind. Wir verändern uns ständig und entwickeln uns weiter. Obwohl unser Aszendent uns ein Bild von unserem Potenzial geben kann, haben wir immer noch die Macht, unser Schicksal zu ändern.

 

Die 6 großen Astrologie-Plazierungen

 

 

1. Aszendent oder Aszendentes Sternzeichen

Der Aszendent ist der Ausgangspunkt und stellt das Fundament deines Horoskops dar. Die Häuser und Sternzeichen in deinem Horoskop sind mit dieser Stellung verbunden.

Vom Aszendenten aus verstehst du deine Winkelhäuser (Haus 4, Haus 7 und Haus 10), die jeweils für dein Zuhause, deine Beziehungen und deine beruflichen Ziele stehen.

Wenn Menschen dich finden, sehen sie vielleicht zuerst deinen Aszendenten und mit der Zeit auch dein Sternzeichen.

Das Aszendent-Zeichen zeigt dir einen Einblick in dein Horoskop, bevor du die einzelnen Planeten analysierst. Mit jedem der anderen persönlichen Planeten entwickelt sich mehr von deiner Geschichte.

2. Sonnenzeichen

Dein Sonnenzeichen, das Zeichen, auf das man sich bezieht, wenn man allgemein über Sternzeichen spricht, repräsentiert, wer du bist. Es gibt dir Kraft und Vitalität, vergleichbar mit dem Mars. Sie ermöglicht es dir, deine Wünsche zu finden und gibt dir ein echtes Selbstbewusstsein.

Die Sonne ist hell und unverblümt, sie lässt dich strahlen und hervorstechen. Sie ist eine Position, die mit deinem Selbstwertgefühl verbunden ist.

Wenn du jünger bist, wird die Energie, die du von der Sonne fühlst, nicht so stark sein. Es braucht Zeit, bis du Selbstliebe und Selbstvertrauen entwickelst. Mit jeder Lektion, die du lernst, und jeder Herausforderung, die du meisterst, wächst dein Selbstwertgefühl von Jahr zu Jahr.

3. Mondzeichen

Dein Mondzeichen macht deutlich, wie du mit deinen Gefühlen umgehst.

Der Mond steht für die Mutter und andere weibliche Figuren in deinem Leben. Es gibt viel zu entdecken, wenn du das Sternzeichen und das Astrologie-Haus kennst, in das der Mond fällt, denn es kann dir Hinweise über dein frühes Umfeld und manchmal auch deine Psyche geben.

Hier siehst du auch, wie du dich um andere kümmerst und wie du behandelt werden willst.

Anzeige Bist du bereit für eine Beziehung? Klicke hier, um mit einem Hellseher Klarheit zu bekommen!

Die Qualitäten des Mondes kommen am besten in persönlichen Beziehungen zum Ausdruck, die eine tiefe Bindung haben.

4. Sternzeichen Merkur

Merkur steht für dein Denken und die Art, wie du kommunizierst. Du kannst deine kreative Seite erkennen und wie strukturiert du bist. Die Entwicklung deines Sternzeichens kann dir helfen, dich selbstbewusst zu fühlen, wenn du älter wirst.

Wie du mit Routinen umgehst, hängt vom Zustand deines Sternzeichens und dem Haus ab, in dem es sich befindet. Du siehst auch, was du in Bezug auf Bildung wertschätzt und für welche Themen du dich interessieren solltest, wenn du eine höhere Ausbildung suchst.

Merkur kann dir ebenso wie die Sonne helfen, dich von anderen abzuheben.

5. Sternzeichen Venus

Venus, der Planet der Liebe und Schönheit, macht aus, was du über dich und andere liebst und wie dein materieller Besitz dir eine andere Form der Liebe bringen kann. Wie du Geld ausgibst und sparst, hängt auch mit Venus zusammen.

Hier siehst du, wo du Sicherheit willst, was dich zum Ausgeben motiviert und was dir ein Gefühl der Sicherheit gibt. Du siehst dein Venuszeichen angezeigt, wenn du dich verliebst. Deshalb ist es wichtig, dein Venuszeichen zu stärken, bevor du dich in eine Beziehung begibst. Um heftig zu lieben, musst du zuerst lernen, dich selbst zu lieben. Venus lehrt dich über deine Grenzen, die Fürsorge, die du erhalten willst, und die Selbstachtung.

6. Sternzeichen Mars

Mars ist der feurige rote Planet, der sowohl den Widder als auch den Skorpion regiert und ein Synonym für den Kriegsgott ist. Dein Sternzeichen Mars ist ein weiterer wichtiger Planet in deinem Horoskop und je nachdem, wo er sich befindet, siehst du, welcher Bereich dich motiviert.

Wo immer Mars in deinem Horoskop steht, kannst du seine Energie leicht zum Ausdruck bringen. Mars im ersten Haus zum Beispiel wird von Bewegung, Sport oder allem, was mit dem Körper zu tun hat, angetrieben. Mars ist hier furchtlos, getrieben und unaufhaltsam. Jemand mit Mars im 10. Haus will dagegen bei der Arbeit anerkannt werden. Sie konzentrieren sich auf den Erfolg und den Aufstieg an die Spitze. Diese Menschen fühlen sich beflügelt, wenn sie von ehrgeizigen Kolleginnen und Kollegen umgeben sind, denn sie wollen beweisen, dass sie die Besten sind.

Mars lehrt dich, nicht klein beizugeben, wenn wir es wissen, was wir wollen.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,