Was tun, wenn dich jemand in einer Beziehung anlügt

Uncategorized

Emma Schmidt

👇

Was tun, wenn dich jemand in einer Beziehung anlügt

Das Gefühl, das du bekommst, wenn du herausfindest, dass dein Partner dich angelogen hat, ist so schrecklich, dass dir schlecht wird. Es kann schwer sein, herauszufinden, was du tun sollst, wenn dich jemand in einer Beziehung anlügt und so viele Gefühle durch dich hindurchfließen.

Du bist wütend. Du bist verletzt. Du bist traurig. Du bist enttäuscht.

Gedanken wie “Das war’s” können dir durch den Kopf gehen. Du befürchtest, dass dies das Ende deiner Beziehung ist, weil sie eigentlich auf Vertrauen aufgebaut sein sollte, doch hier ist dein Partner, der dich offen anlügt. Die Beziehung ist in Mitleidenschaft gezogen worden.

Vertrauen in einer Beziehung ist das A und O. Wenn du das nicht hast, was hast du dann?

Du willst schreien. Du willst schreien. Du könntest ein Kissen verprügeln wollen, um die ganze Aggression aus dir herauszubekommen.

Wir verstehen dich. Aber das wird nicht ändern, was geschehen ist und es wird dich nicht besser fühlen lassen.
Genau zu wissen, was zu tun ist, wenn dich jemand in einer Beziehung anlügt, wird sich von Person zu Person und Beziehung zu Beziehung unterscheiden, aber hier sind einige allgemeine Tipps.

1. Bestimme, ob die Lüge wichtig ist.

Es gibt ein Spektrum von Lügen. Du kennst die Phrase “kleine Notlügen”, ja? Nun, eine Lüge über das Zuspätkommen ist etwas anderes als eine Lüge über den Aufenthaltsort deines Partners.

Manche Lügen haben mehr Gewicht als andere. Du würdest deinen Partner nicht in die Luft jagen wollen, wenn er gelogen hat, um eine geheime Überraschungsparty noch vor dir zu verheimlichen, nicht wahr?

Du musst unterscheiden, ob diese Lüge verletzend oder betrügerisch mit bösen Absichten war.

Wie Ronnie Ann Ryan, Love and Cosmic Coach sagt: “Wenn die Lüge tiefe Kernwerte trifft und Vertrauen und ein Gefühl der Sicherheit zerstört, dann muss sie sofort angesprochen werden.”

2. Renne nicht zuerst zu anderen Menschen.

Du kannst zu anderen Menschen wie einem Familienmitglied rennen und um Rat fragen, aber du solltest das nicht sofort tun. Du solltest das am Anfang noch zwischen dir und deinem Partner behalten.

Du musst es wissen. Nachdem du mit deinem Partner darüber gesprochen hast, kannst du andere Menschen um Rat fragen, wenn du das Gefühl hast, dass du das tun musst/willst.

Beziehungscoaches schlagen oft vor, dass Beziehungsprobleme normalerweise noch zwischen dir und deinem Partner bleiben sollten, damit ihr beide herausfinden könnt, was das Beste für die Beziehung ist. Andere können ihre Meinung haben, aber sie sind nicht in der Beziehung, also haben sie nur eine Perspektive darauf und können oft voreingenommen sein.

Es kann jedoch von Vorteil sein, eine Außenperspektive von einem lizenzierten Fachmann wie einem klinischen Psychologen, Therapeuten oder Berater zu bekommen, der sich auf Beziehungen spezialisiert hat.

3. Nenne sie in aller Ruhe.

Wenn dein Partner dich anlügt, dann nenne ihn deswegen. Viele Beziehungsexperten werden zustimmen, dass du die Konfrontation in einer ruhigen Angelegenheit durchführen musst.

Ich weiß, du kannst wütend sein oder dich verletzt fühlen, aber deinen Gefühlen freien Lauf zu lassen, wenn du ihre Seite der Geschichte nicht gehört hast, ist nicht das Beste für eure Beziehung. Dein Partner wird sich nicht öffnen, wenn du ihn anschreist. Du musst ruhig sein, wenn du das Problem ansprichst, damit dein Partner sich wohl genug fühlt, um die Wahrheit mit dir zu teilen.

Weise also darauf hin, dass sie lügen, und mach dann einen Schritt weiter. Warte auf ihre Antwort und mache von dort aus weiter.

4. Frage sie, warum sie gelogen haben.

Menschen lügen aus so vielen Gründen. Sei es, um etwas zu verbergen oder einfach, weil sie es wollen. Es gibt immer einen Grund dahinter, also frag sie, warum sie dich angelogen haben.

Wir sind alle neugierige Wesen und du wirst es wissen wollen, warum dein Partner dich angelogen hat, aber um das zu tun, musst du ihm zuhören.

Ryan sagt: “Sei leise und lass die Person reden. Höre wirklich zu, damit du entscheiden kannst, wie du reagieren willst.”
Auf ihre Antwort zu warten, bringt sie auch in die Bredouille, es macht sie dazu, dir zu antworten. Wer weiß es schon? Vielleicht wird ihre Antwort dir helfen, die Wurzel des Problems aufzudecken, die ihr beide gemeinsam in der Beziehung beheben könnt.

5. Entscheide, ob es sich lohnt, zu bleiben.

Wenn du deinen Partner beim Lügen erwischt hast, kann das dazu führen, dass du dich fragst, ob du ihm wirklich wieder vertrauen kannst. Vertrauen ist eines der Hauptfundamente einer Beziehung und ohne dieses wird die Beziehung zerbröckeln.

Du musst die Entscheidung machen, nachdem du alle Fakten über das gesammelt hast, was du tun willst und dich fragen: “Kannst du deinem Partner am Ende des Tages vertrauen?”

Mit einer kleinen Notlüge kannst du vielleicht vorbeigehen und sie mit einem Klaps auf die Hand abtun. Aber wenn die Lüge signifikant war, kannst du wirklich über ein mögliches Verlassen der Beziehung nachdenken, sogar bevor ihr Kerle für eine lange Zeit zusammen seid.

Ryan sagt: “Denke daran, dass Lügner dazu neigen, weiterhin zu lügen, weil das ihre Art ist, zu handeln. Es ist also schwer, in einer gesunden, liebevollen Beziehung mit gegenseitigem Respekt zu sein, wenn eine Person oft lügt.” Betrüger betrügen, und Lügner lügen.

Wenn du also festgestellt hast, dass dein Partner lügt, dann ist es nicht das Ende der Welt und du kannst die Dinge vielleicht beheben. Vertrauen ist unglaublich schwer wieder aufzubauen, aber es ist nicht unmöglich, vor allem nicht in einer langfristigen Beziehung.

Wenn dein Partner dich jedoch ständig anlügt und das Verhalten zu einem Muster wird… nun, es gibt nur so viele Chancen, die du einer Person geben kannst. Also atme tief durch und trenn dich von ihm. Geh und finde jemanden, der dich genug schätzt, um dir die ganze Wahrheit zu sagen.