Skip to Content

Was tut mangelnde Kommunikation einer Beziehung an?

Was tut mangelnde Kommunikation einer Beziehung an?

Was tut mangelnde Kommunikation einer Beziehung an?

Die Kommunikation ist das Herzstück von Beziehungen. Ohne sie ist es wie Pizza ohne Pizzateig – ohne Grundlage.

Wenn etwas so grundlegend ist, sollte man meinen, dass es einfach ist, aber das ist es nicht.

Beziehungen können viele Dinge sein. Aber für viele Menschen geht es dabei eigentlich nur um Kommunikation.

Das ist der Grund, warum ihr überhaupt füreinander bestimmt seid, richtig? Denn als ihr euch aneinander gebunden habt, hat euch die Kommunikation in Ohnmacht geschickt.

Ob es nun verbal, physisch oder spirituell ist, die Verbindung zwischen euch und das, was ihr in dieser Verbindung erschafft, ist es, wo die Magie geschieht.

Wenn es also an Kommunikation in einer Beziehung mangelt, was geschieht dann mit dir, und was geschieht mit der Beziehung?

Wenn ihr Probleme mit der Kommunikation habt, verschwindet die Magie schnell.

Ob bei Paaren mit Beziehungsproblemen oder sexuellen Problemen, Kommunikationsschwierigkeiten sind das Problem Nummer eins, das die meisten Paare gemeinsam haben.

Was geschieht, wenn die Kommunikation in einer Beziehung angespannt ist? Hier sind 3 mögliche Antworten.

1. Du wirst unsichtbar.

Manchmal bist du derjenige, der nicht kommuniziert. Andere Male ist dein Partner derjenige, der sich abgemeldet hat. Aber meistens ist es nicht so, dass der Mangel an Kommunikation von beiden Parteien verursacht wird.

Das hat oft seine Wurzeln in unterschiedlichen Kommunikationsstilen und dem, was du glaubst, was Kommunikation ist.

Manche Menschen finden es zum Beispiel wichtig, über alles zu reden, während andere gelernt haben, Dinge noch für sich zu behalten oder durch nonverbale Gesten zu kommunizieren.

Mit der Zeit können diese einfachen Unterschiede, wenn sie nicht erkannt werden, zu einer Abschottung auf beiden Seiten führen.

Die Person, die reden will, fühlt sich nicht gesehen und die Person, deren Umarmungen einst mehr als tausend Worte sagten, sagt nichts.

Statt einander zu sehen und sich über Dinge zu verbinden, wie ihr es früher getan habt, siehst du nur dich selbst und deinen eigenen Standpunkt.

Wenn sich das nach deiner Beziehung anhört, dann wisse, dass du nicht allein bist und es reparabel ist.

2. Es beeinträchtigt deine Gesundheit.

Ein Mangel an Kommunikation kann Konsequenzen haben, die mehr als nur die Beziehung betreffen – es kann auch deine persönliche Gesundheit beeinträchtigen.

Manchmal geht es darum, dass die Verbindung zueinander verloren geht. Die Art und Weise, wie ihr euch gegenseitig zum Lachen gebracht habt, die tröstenden Worte, die ihr geteilt habt, wenn ihr aufgebracht wart, die Umarmungen am Ende eines jeden Tages – sie alle verschwinden.

Ein anderes Mal geht es aber auch darum, dass man auf die falsche Art und Weise kommuniziert.

Negative Kommunikationsmuster ersetzen die Art und Weise, wie ihr euch früher verbunden habt und Intimität geschaffen habt, und fordern am Ende einen Tribut für eure allgemeine Gesundheit.

Dinge wie nicht zugehört zu werden, Passiv-Aggressivität oder eine Menge Konflikte schaffen Situationen, in denen du dich nicht wertgeschätzt fühlst.

Wenn du dich ständig verteidigen musst oder das Gefühl hast, dass dein Partner sich abgemeldet hat, kann dies zu geringgradigem Stress und Angstzuständen führen.

3. Du hörst auf, Sex zu haben.

Bei der Kommunikation geht es nicht nur um die alltäglichen Dinge, sondern auch um Sex.

Für manche Menschen ist es wichtig, sich an jemanden gebunden zu fühlen, um sexuelles Verlangen zu verspüren. Für andere bedeutet Sex ein Mittel, um sich aneinander zu binden und Nähe zu schaffen.
Aber egal, was Sex für dich bedeutet oder was vorhanden sein muss, um den Sexualtrieb zu entfachen – mangelnde Kommunikation ist selten ein Aphrodisiakum.

Wenn es um das Thema mangelnde Kommunikation in einer Beziehung geht, ist es auch wichtig, sich damit zu beschäftigen, wie sich deine alltägliche Kommunikation auf deine sexuelle Kommunikation auswirkt.

Wenn du mit deinem Partner schläfst, kommunizierst du effektiv mit deinem Körper.

Aber um dies auf eine Art und Weise zu tun, bei der ihr euch beide gut fühlt, müsst ihr eure Wünsche, Bedürfnisse und Träume kommunizieren.

Der einzige Weg, wie unser Partner dich sexuell erfüllen kann, ist, wenn du ihn wissen lässt, wie du tickst – und ihm zuhörst, wenn er dir sagt, was er braucht.
Kommunikationsprobleme sind unglaublich häufig – und lösbar.

Kommunikationsschwierigkeiten sind weit verbreitet und können zu einem nicht vorhandenen Sexleben, Angstzuständen und dem Gefühl, nicht gesehen zu werden, führen.

Aber sie sind lösbar. Wie bei den meisten Dingen ist es besser, früh in den sauren Apfel zu beißen und proaktiv an den Dingen zu arbeiten, als negative Muster in Stein zu meißeln.

Um dies zu tun, musst du die Frage von „Was macht mangelnde Kommunikation in einer Beziehung?“ auf „Wie können wir besser kommunizieren, damit unsere Beziehung uns glücklich macht?“ umstellen.

Indem du das Gespräch umdrehst und dich auf das konzentrierst, was du lösen kannst, anstatt auf das, was schief läuft, ist die Magie gleich um die Ecke.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,