Skip to Content

Welche sind die gutartigen und bösartigen Planeten in der Astrologie?

Welche sind die gutartigen und bösartigen Planeten in der Astrologie?

Welche sind die gutartigen und bösartigen Planeten in der Astrologie?

Die Planeten in der Astrologie helfen uns dabei, uns zu formen und zu steuern. Die Energie dieser Planeten ist unterschiedlich, wobei einige mehr positive Auswirkungen mit sich bringen als andere.

Die Planeten, die uns freudige Zeiten bescheren, werden als Nutzplaneten bezeichnet, während die Planeten, die uns oft dazu zwingen, uns einen Sinn für Struktur und Ordnung anzueignen, als Ungunstplaneten bezeichnet werden.

Wir alle haben günstige und ungünstige Planeten in unserem Geburtshoroskop.

Während eines begünstigenden Transits neigen wir dazu, uns zu fokussieren, Prioritäten zu setzen und uns sogar zu viel zu gönnen. Um das Beste aus diesen Planeten herauszuholen, ist es wichtig, praktische Übungen zu machen.

Andersherum können uns bösartige Planeten dazu bringen, dass wir uns gestresst, erschöpft und widersprüchlich fühlen. Unheilvolle Transite sind notwendig, um uns aus unserer Komfortzone herauszuholen. Sie ermöglichen es uns, uns weiterzuentwickeln, geduldiger, anspruchsvoller und detailorientierter zu werden.

Obwohl sie einen schlechten Ruf haben, sind sie gar nicht so schlimm, wenn wir uns darauf konzentrieren, mehr zu wissen und uns selbst zu verbessern. Diese Planeten lehren uns, wie wir durch praktische Übungen einen Schritt voraus sind.

 

 

Wohltätige Planeten

Wohltätige Planeten können uns Phasen der Ruhe und Entspannung bringen, wenn sie durchziehen. Sie helfen uns, uns besser auszurichten und offener für Liebe und Selbstpflege zu sein. Das sind Zeiten, in denen wir uns etwas gönnen, besonders nach geistig anstrengenden Transiten.

Venus

Venus, der Planet der Liebe, will, dass wir ein bisschen mehr Aufregung in unserem Leben erleben. Venus-Transite können Romantik, Leidenschaft und den Traum von Komfort mit sich bringen. Dieser Transit kann uns dazu bringen, uns in dem Bereich unseres Horoskops, den er durchläuft, viel entspannter zu fühlen.

Unsere Geburtsvenus zeigt uns, in welchem Haus wir unsere Liebe am besten zum Ausdruck bringen können. Sie lehrt uns auch etwas über unsere Beziehungsdynamik, besonders wenn die Venus im 7. und 1. Stier- und Waage-Sonne, -Mond und -Aufgang fühlen sich am stärksten von Venus-Transiten beeinflusst, da sie ihr Herrscher ist.

Jupiter

Jupiter im Geburtshoroskop zeigt uns, in welchem Haus wir den Traum haben, unsere Philosophien und Ideologien zu erweitern. Es ist auch der Ort, an dem wir spirituell gebunden sind. Dieser Planet regiert die Sternzeichen Schütze und Fische, die beide auf spirituelles Wachstum ausgerichtet sind.

Der Jupiter im Geburtshoroskop kann den Menschen mit Optimismus beschenken, vorausgesetzt, er wird nicht von einem bösartigen Planeten beeinflusst. Je nach dem Bereich, in dem er sich im Horoskop befindet, wird die optimistische Energie bei Jupiters Rückläufen aktiviert. Wenn Jupiter ein Haus durchläuft, macht der Bereich, in dem er sich bewegt, uns dazu, etwas zu überdenken oder etwas Neues über uns selbst, unsere Ambitionen und unsere Zukunft zu lernen.

Weitere begünstigte Planeten

Sonne und Mond sind Joker, aber sie können gute Eigenschaften haben, wenn sie positive Aspekte (Konjunktion, Trigon oder Sextil) zu Venus oder Jupiter haben. Merkur kann sich auch so oder so verhalten, wenn er mit einem Begünstigten oder einem Bösewicht in Kontakt steht.

Malefiz-Planeten

Malefiz-Planeten sind die schweren Brocken. Bei Saturn dreht sich alles um Wachstum und Umstrukturierung. Mars lehrt uns, wo wir furchtloser sein und die Kontrolle übernehmen können. Beide Planeten tragen zu unserer Transformation und Entwicklung bei.

Die äußeren Planeten Pluto, Neptun und Uranus befinden sich ebenfalls im neutralen Bereich und richten nur dann Unheil an, wenn sie mit Saturn oder Mars in Kontakt kommen. Wenn sie starke Aspekte zu Saturn und Mars haben, können sie sich wie Malefizien verhalten.

Mars

Mars ist ein ziemlich starkes männliches Zeichen. Der Planet des Krieges lehrt uns, mehr wie Kämpfer zu sein und Siege zu suchen.

Im Geburtshoroskop will Mars nicht, dass wir selbstzufrieden sind, sondern dass wir für das kämpfen, was wir wollen. Welches Haus dieser Planet durchläuft, zeigt uns den Bereich unseres Lebens, in dem wir diese Energie aktivieren müssen. Dieser Planet regiert Widder und SKORPION, was es diesen Zeichen leichter machen kann, mit dieser Energie umzugehen als Waage und Stier.

Mars will, dass wir in dem Haus, das er regiert oder durchquert, durchsetzungsfähiger sind. Während eines Mars-Transits in einem eckigen Haus werden dem Menschen Werkzeuge an die Hand gegeben. Wir lernen, wie wir unsere Leidenschaften und unseren Antrieb kanalisieren können, um unsere Träume durch harte Arbeit und Konzentration zu verwirklichen.

Saturn

Wenn Saturn im Geburtshoroskop steht, kann er unser Selbstverständnis und unsere Wertschätzung trüben. Dieser Planet regiert den Wassermann und den Steinbock, so dass Menschen mit diesen Sonnen-, Mond- oder Aszendentenzeichen Saturn-Transite besser bewältigen können als die übrigen Zeichen.

Saturn will, dass wir uns in Form bringen und die Ängste und Angstzustände aufgeben, die wir in dem Bereich unseres Horoskops, den er regiert, erleben könnten. Die Lektion hier ist, konsequent zu sein, einen Plan aufzustellen und sich daran zu halten. Wenn du diszipliniert bist, kannst du deine Energie besser kontrollieren. Leichtsinnige Sprünge vor dem Nachdenken können die mit dem Haus verwandten Probleme nur noch vergrößern.

Insgesamt wird Saturn uns reifer machen und uns den Wert harter Arbeit lehren. Nach einem Saturn-Transit können wir offener sein, uns selbst neu zu entdecken und neue Leidenschaften für unsere Zukunftsvisionen zu entfachen.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,