Skip to Content

Wenn du diese 7 Dinge tust, wirst du letztlich die Liebe deines Lebens finden

Wenn du diese 7 Dinge tust, wirst du letztlich die Liebe deines Lebens finden

Wenn du diese 7 Dinge tust, wirst du letztlich die Liebe deines Lebens finden

Ich bin noch nie lange Single gewesen. Ich weiß nicht, ob das gut oder schlecht ist; ich würde gerne denken, dass es einfach so ist, wie eine Banane gelb ist.

Ich liebe es über alles, in einer Beziehung zu sein, aber es gab Zeiten in meinem Leben, in denen ich entweder a) Single war oder b) mit jemandem zusammen war, aber unglücklich, weil diese Person nicht zu mir passte.

Nachdem ich mich zu praktischen Übungen der Achtsamkeit verpflichtet und mehr über Metaphysik gelernt hatte – Dinge wie das Gesetz der Anziehung, Loslösung und Energie -, fand ich schließlich heraus, dass die Schritte, um einen Liebespartner anzuziehen, mit dem übereinstimmen, was ich sagte, dass ich es will.

Ohne Umschweife, hier ist, wie man einen Freund bekommt:

1. Übernimm Verantwortung.

Gib zu, dass du eine tiefe Angst vor der Liebe hast – unbewusst. Laut Bruce Lipton, dem Autor vieler populärer Bücher über die Auswirkungen unserer Gedanken und Überzeugungen auf unser Leben, wie z.B. The Biology of Belief, sind 95% unserer Gedanken unterbewusst, während wir uns nur 5% unserer Gedanken bewusst sind.

Oberflächlich betrachtet können wir uns Dinge sagen wie „Ich bin bereit für die Liebe!“, aber unterbewusst glauben wir vielleicht, dass Liebe = Schmerz ist, weil wir miterlebt haben, wie unsere Eltern in einer ungesunden Beziehung waren. Wir haben tief verwurzelte Ängste, die uns im Erwachsenenalter beeinflussen, und wir können sie nicht überwinden, solange wir nicht erkennen, dass sie existieren.

Unsere Gedanken, Überzeugungen und Wahrnehmungen beeinflussen uns – vor allem die, derer wir uns nicht bewusst sind.

2. Löse dich von früheren Liebespartnern.

Der Groll über vergangene Beziehungen verhindert, dass neue Partner in unser Leben treten. Wir müssen uns von unseren Expartnern lösen.

Wie können wir das tun? Auf zwei Arten: 1) Durch eine Meditation, bei der wir uns eine Lichtschnur vorstellen, die uns an unsere Ex-Partner bindet und die wir durchtrennen, und 2) indem wir ihnen vergeben. Wir müssen ihnen verzeihen, dass sie gelogen, betrogen, rechthaberisch und unfreundlich waren und sich nicht an das Drehbuch gehalten haben, das wir für sie geschrieben haben.

Indem wir ihnen vergeben, befreien wir sie und lösen uns von ihnen. Wenn wir jemandem etwas übel nehmen, bindet uns das an ihn.

3. Räume mit deinen einschränkenden Glaubenssätzen auf.

Es gibt keine guten Männer. Ich bin zu dick, um einen Partner anzuziehen. Ich bin zu alt. Jeder betrügt. In dieser Stadt gibt es niemanden. Jeder ist ein Hund. Die Romantik ist tot.

Hör auf damit. Hör einfach auf mit deinen Ausreden. Bei spiritueller Reife geht es darum, die Zügel in deinem Leben in die Hand zu nehmen. Du bist kein Opfer; du bist eine Erweiterung des Göttlichen und du erschaffst deine Realität mit deinen Gedanken, Überzeugungen und Wahrnehmungen.

Entscheide dich sorgfältig für deine Gedanken. Bekräftige, dass es Liebe im Überfluss gibt. Wenn dein Freund einen schönen Partner anzieht, sag dir, dass dies der Beweis dafür ist, dass Liebe möglich ist. Begrenzungen und Mangel sind eine Illusion. Es gibt genug Liebe, wenn deine Gedanken im Einklang sind.

Anzeige Fühlst du dich in einer Beziehung festgefahren? Klicke hier, um mit einem zertifizierten Coach von Relationship Hero zu sprechen und dir zu helfen, dein Liebesleben zu verändern!

4. Geh aus dir heraus.

Es tut mir leid, der Überbringer schlechter Nachrichten zu sein, aber du wirst niemanden finden, wenn du zu Hause im Schlafanzug sitzt und Reality-TV schaust.

Du musst rausgehen. Du musst dich an Dingen beteiligen. Du musst an Kursen teilnehmen. Du musst zu ersten Dates gehen, vielleicht sogar zu vielen. Genieße den Prozess. Habe Spaß. Kauf dir ein paar Rüschenkleider oder schicke Krawatten und lass dich auf das Spiel der Liebe ein. Es soll ja auch Spaß machen.

5. Prüfe ständig, wie empfänglich du für die Liebe bist.

Die Menschen, die du in dein Leben ziehst, spiegeln deine eigenen unterbewussten Ängste wieder.

Du ziehst gefühlsmäßig zurückhaltende Männer an? Du bist gefühlsmäßig zurückhaltend.

Du gehst mit Frauen aus, die dich schlecht behandeln? Du musst an deinen Selbstgesprächen arbeiten, denn du bist unfreundlich zu dir selbst. Wenn du keinen Partner findest, der gut zu dir passt, ist das ein Sternzeichen dafür, dass du immer noch energetische Aufräumarbeiten zu erledigen hast.

6. Frage dich selbst: Was will ich wirklich?

Du denkst, du willst einen großen, dunklen und gut aussehenden Mann, einen reichen und erfolgreichen Mann oder jemanden mit einem Waschbrettbauch. Wahrscheinlich willst du das nicht.
Dein Geist will wahrscheinlich ehrlich und authentisch sein, oder jemanden, der wirklich kommunizieren kann, oder eine Person, die dich lehrt, wie man vertraut. Lass dich nicht von der Liste beeinflussen, die du in deinem Gedanken an Mr. oder Mrs. Perfect erstellt hast. Deine Vorstellung von Perfektion soll dich von echter Liebe fernhalten. Echte Liebe ist unvollkommen, unordentlich, klumpig und stinkend – alles in einem. Sie ist wunderschön.

7. Visualisiere.

Schließe deine Augen und stell dir vor, wie sich deine Beziehung anfühlt. Stell dir vor, wie es sich anfühlen muss, einen echten Partner zu haben – jemanden, dem du dich öffnen und deine innersten Gefühle mitteilen kannst, jemanden, mit dem du lachen und dich entspannen kannst, jemanden, der das Beste aus dir herausholt. Sieh es, fühle es und lass dich dankbar dafür fühlen, noch bevor du diese Person in dein Leben ziehst.

Jemanden anzuziehen, der perfekt zu dir passt, braucht etwas Zeit und Energie. Es ist notwendig, sich zu öffnen, sich zu verändern und jemanden und etwas Neues in deinem Leben willkommen zu heißen, aber am Ende lohnt es sich, denn am schnellsten lernen sie über uns selbst, wenn wir eine Partnerschaft mit einem anderen eingehen.

 

PinFlight Image

Autor

  • Anina Krüger

    Anina Krüger ist eine junge Autorin, die sich auf Dating, Beziehungen, Liebe und das Leben im Allgemeinen konzentriert. Sie schreibt über Dinge, die sie erlebt hat, Dinge, die sie interessant findet, und Dinge, die wichtig sind. Ihre Geschichten verbinden sie mit Menschen die ähnliches durchgehen oder durchlebt haben. Sie schafft es in die Herzen der leser, sowohl als eine Art Life- Coach, als auch als Freund und jemand der weiss was Menschen durchmachen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,