Skip to Content

Wie du anhand deiner Mond- und Marszeichen erkennen kannst, ob deine Beziehung halten wird

Wie du anhand deiner Mond- und Marszeichen erkennen kannst, ob deine Beziehung halten wird

Fragst du dich, ob deine Beziehung halten wird? In der Astrologie ist die Synastrie der Vergleich zweier Horoskope, um die Stärken, Schwächen und die allgemeine Kompatibilität zu bestimmen, die uns einen Einblick in die Dynamik einer Beziehung gibt und uns letztendlich zeigt, ob die Beziehung die Kraft hat, zu halten oder nicht.

Es gibt viele Elemente, die beim Vergleich von Geburtshoroskopen eine Rolle spielen, aber zwei wichtige Teile des Puzzles sind die Zeichen Mond und Mars.

Dein Mondzeichen steht für deine innere Welt, deine Gefühle und das, was du von anderen brauchst, um dich auf der emotionalen Ebene sicher zu fühlen, während dein Marszeichen für deine Wünsche, Handlungen, Sex, Aggression und die Art und Weise steht, wie du deine Wut ausdrückst und Konflikte angehst.

Wenn diese Planeten in den Horoskopen zweier Menschen miteinander harmonieren, kann diese Kombination eine starke emotionale Bindung erzeugen und von Vorteil sein. Stehen sie jedoch im Widerspruch zueinander, kann es zwar zu einem anfänglichen Feuerwerk kommen, aber letztendlich bedeutet ein Unterschied in den Beziehungsstilen, dass die Beziehung wahrscheinlich nicht so lange halten wird.

Mond und Mars Synastrie

 

 

Schauen wir uns an, wie Mond und Mars bei zwei Menschen mit einander arbeiten können.

Mond Quadrat Mars Synastrie

Das ist keine gute Kombination, denn sie verstärkt Konflikte und neigt zu emotional explosiven Auseinandersetzungen.

Im Allgemeinen neigt die Mars-Person dazu, mit der Mond-Person ungeduldig zu sein und kann sie als unentschlossen und emotional schwach auf dich wirken. Der Mond wiederum nimmt dem Marsmenschen seine emotionale Gefühllosigkeit übel, und die beiden können bei familiären und häuslichen Problemen aneinandergeraten, so dass es für Menschen in einer romantischen Beziehung nicht gut ist.

Wenn die beiden miteinander auskommen wollen, müssen sie lernen, viel Geduld miteinander zu haben. Diese Kombination braucht starke Unterstützung von anderen Planeten, um zu funktionieren.

Mond Trigon Mars Synastrie

Dieser Aspekt zwischen zwei Menschen kann viel besser funktionieren als Mond Quadrat Mars.

Die Mars-Person kann die Mond-Person zu konstruktivem Handeln und größerem Selbstvertrauen anspornen, während die Mond-Person typischerweise eine beruhigende Wirkung auf Mars hat und oft eine Basis für Haus und Arbeit bietet. Beide Menschen können den anderen zum Handeln inspirieren.

Diese Kombination kann zu sexueller Anziehung beitragen und persönliche Harmonie ist viel wahrscheinlicher.

Mond Konjunktion Mars Synastrie

Wenn eine Konjunktion in der Synastrie auftritt, müssen die Energien der beiden Planeten berücksichtigt werden, um festzustellen, ob es sich um einen positiven und hilfreichen oder einen schwierigen Aspekt handelt. In diesem Fall machen die kombinierten Energien eine schwierige Kombination aus.

Obwohl dieser Aspekt in der Regel nicht so schlecht ist wie das Quadrat oder die Opposition, passt die aggressive Energie des Mars dennoch nicht gut zu den sensiblen Energien des Mondes. Er kann jedoch Einfühlungsvermögen zwischen den beiden erzeugen und eignet sich gut für Menschen, die in Familienunternehmen oder in der Immobilienbranche tätig sind, wenn sie miteinander auskommen können.

Mond gegen Mars in der Synastrie

Dies ist bei weitem die schlechteste Kombination für Mond-Mars. Hast du schon einmal ein Paar gesehen, das sich ständig streitet und uneinig ist? Nun, das ist dieses Paar.
Diese Kombination kann zwar sexuelle Anziehungskraft erzeugen, aber eine Partei kann sich ausgenutzt fühlen und häusliche Harmonie wird sehr schwer zu erreichen sein, da sie zu emotionalen Szenen und wütenden Konflikten neigt.

Damit eine Beziehung zwischen den beiden halten kann, braucht es die Unterstützung anderer Planeten und eine große Portion Reife und Geduld von beiden.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,