Skip to Content

Wie du dein Geburtshoroskop liest und interpretierst

Wie du dein Geburtshoroskop liest und interpretierst

 

In der Astrologie ist dein Geburtshoroskop der Schlüssel, um dich und deinen Lebensweg besser zu verstehen.

Dein Geburtshoroskop ist einzigartig für dich. Das bedeutet, dass sich die Planeten ständig bewegen und auf unterschiedliche Weise verschieben, so dass ihr Einfluss auf dich anders ist als bei anderen Menschen.

Wenn du verstehst, in welchem Zeichen und Astrologie-Haus die persönlichen und generationellen Planeten stehen, kannst du besser verstehen, wer du bist, wie du kommunizierst, wie du liebst und sogar wie du Herausforderungen leichter durchstehst.

Wenn du dein Geburtshoroskop verstehst, kann das deine Einstellung zum Leben und sogar die Beziehung, die du zu dir selbst hast, tiefgreifend verändern.

Wie du dein Geburtshoroskop berechnest 

Da dein Geburtshoroskop speziell auf dich zugeschnitten ist, benötigt es bestimmte Informationen. Um dein Geburtshoroskop am genauesten lesen zu können, musst du es mit deinem Geburtsdatum, dem Ort und der Uhrzeit kennen.

Dein Geburtstag gibt dir dein Sonnenzeichen, oder das, was die meisten Menschen als ihr Sternzeichen bezeichnen. Aber ein vollständiges Geburtshoroskop geht noch viel weiter.

Der Ort deiner Geburt ist aus denselben Gründen wichtig, denn je nachdem, in welcher Zeitzone du geboren wurdest, können die Planeten anders angeordnet sein als in einem anderen geografischen Gebiet.

Es kann dein Geburtshoroskop erheblich beeinflussen, wenn du deine Geburtszeit kennst, denn einige Planeten können im Laufe des Tages ihre Zeichen ändern. Wenn zum Beispiel jemand am selben Tag und im selben Krankenhaus wie du geboren wurde, können eure Geburtshoroskope immer noch völlig unterschiedlich sein, wenn diese Person morgens und du abends geboren wurdest.

Du kannst diese Informationen in einen kostenlosen Geburtshoroskop-Rechner eingeben.

Wenn du bestimmte Informationen über dich oder deinen zukünftigen Partner nicht kennst, kannst du natürlich immer noch ein allgemeines Horoskop erstellen lassen, auch wenn du weißt, dass es nicht ganz genau sein kann.

 

 

Wie du dein Geburtshoroskop liest 

Nachdem du deine Daten eingegeben hast, erstellt der Geburtshoroskop-Rechner eine astrologische Karte mit deinen einzigartigen Platzierungen.

Jedes Geburtshoroskop enthält astrologische Symbole, die die verschiedenen Häuser, Sternzeichen und Planeten darstellen, sowie Linien und Grade, die die Aspekte darstellen, die jedes Zeichen zu einem anderen macht.
Astrologie Häuser

Einer der wichtigsten Aspekte, die du beim Lesen deines Geburtshoroskops beachten solltest, ist, in welchen Häusern sich deine Planeten verlieben.

Die Häuser der Astrologie sind in zwölf verschiedene Bereiche unterteilt, die jeweils einen anderen Bereich deines Lebens beeinflussen: Das Selbst, Wertschätzung, Kommunikation, Zuhause, Kreativität, Gesundheit, Beziehungen, Intimität, Glück, Karriere, Freunde und dein Unterbewusstsein.

Die Planeten in jedem Haus bestimmen, durch welche Linse du diesen Lebensbereich betrachtest, welche besonderen Herausforderungen und Triumphe du dort erleben kannst und wann bestimmte große Momente der Veränderung in diesen Bereichen deines Lebens eintreten werden.

Die Häuser können dir helfen zu verstehen, welcher Beruf am besten zu dir passt, wie du am liebsten kommunizierst oder worauf du dich konzentrieren kannst, um dein bestes und gesündestes Selbst zu werden.

Nur weil es zwölf Häuser gibt, bedeutet das nicht, dass in jedem Haus Planeten stehen. Die Häuser, in denen keine Planeten stehen, können immer noch von anderen Faktoren im Horoskop beeinflusst werden, z.B. vom herrschenden Planeten und dem Sternzeichen des jeweiligen Hauses.

Sternzeichen 

Wenn du an dein Zeichen denkst, denkst du oft nur an das Zeichen, in dem die Sonne am Tag deiner Geburt stand.

Das ist natürlich ein Teil von dir, aber denk mal über alle Menschen nach, die zum Beispiel in der Jahreszeit der Fische geboren sind. Sie sind nicht alle gleich, und deshalb sind die Sternzeichen, in denen deine anderen Planeten stehen, sehr wichtig.

Es gibt insgesamt 12 Sternzeichen, beginnend mit Widder, gefolgt von Stier, Zwilling, Krebs, Löwe, Jungfrau, Waage, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann und endend mit den Fischen.

Jedes Zeichen hat unterschiedliche Qualitäten und wird von einem Planeten regiert, dessen Qualitäten das Zeichen beeinflussen. Außerdem steht jeder Planet in deinem Geburtshoroskop in einem Zeichen, das dich beeinflusst und Hinweise darauf gibt, wie du am besten mit seiner Energie arbeiten kannst.

Persönliche Planeten

In der Astrologie werden als persönliche Planeten diejenigen bezeichnet, die aufgrund ihrer Umlaufgeschwindigkeit häufiger die Zeichen wechseln, was bedeutet, dass sie die Energie und den Fokus deines Lebens häufiger verändern.

Die persönlichen Planeten sind Sonne, Mond, Merkur, Venus und Mars.

Das sind die Planeten, die der Sonne am nächsten sind und kürzere Rotationsphasen haben, was bedeutet, dass sie ihre Sternzeichen so schnell wie der Mond alle paar Tage oder wie Merkur einmal im Monat wechseln können. Diese schnelle Rotation macht sie „persönlich“, denn sie sind von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich.

In der Astrologie spricht man oft über die „großen Drei“, d.h. dein Sonne-, Mond- und Aszendent-Zeichen. Diese Planetenstellungen wirken sich in der Regel am stärksten auf dein Leben aus.

Diese Planeten beeinflussen auch die Bereiche deines Lebens, die dir am meisten am Herzen liegen, z. B. wie du auf andere wirkst, wer du wirklich bist, wie du kommunizierst, was du in der Liebe brauchst und wie ehrgeizig du bist, um all deine Träume zu erfüllen.

Generationsplaneten

Auf der anderen Seite stehen die Generationsplaneten, über die nicht unbedingt so häufig gesprochen wird, die aber oft den Ton für längere Zeiträume deines Lebens angeben oder Geheimnisse über einige der wichtigsten Lektionen bergen, durch die du dich in deinem Leben bewegen wirst.

Die Generationsplaneten sind Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto.

Diese Planeten sind weiter von der Sonne entfernt, was bedeutet, dass sie seltener die Zeichen wechseln und daher breitere Zyklen in deinem Leben darstellen.

Uranus zum Beispiel wechselt sein Zeichen etwa alle sieben Jahre, und wenn du zurückblickst oder dir ansiehst, was auf dich zukommt, kannst du die Themen erkennen, die diese Zeitspannen für dich repräsentiert haben.

Diese sich langsam bewegenden Planeten sind wichtig, weil sie oft ganze Generationen beeinflussen. Neptun ist zum Beispiel seit 2012 in den Fischen und wird dort bis über 2026 bleiben. Alle, die zwischen diesen Jahren geboren sind, werden also ein Neptunzeichen in den Fischen haben.

Deutung des Geburtshoroskops 

Jetzt kommt der spannende Teil: Was bedeutet das alles und wie kannst du es auf dein Leben anwenden?

Wenn du dir dein Geburtshoroskop ansiehst, ist es wichtig, dass du alle Aspekte berücksichtigst. Die Sternzeichen und das Zusammenspiel der Planeten ergeben eine ganze Geschichte. Nur ein Zeichen zu betrachten – zum Beispiel dein Sonnenzeichen – ist so, als würdest du nur ein Kapitel in einem Buch lesen und erwarten, es zu verstehen.

Sie hat eine Reihe von Kombinationen der persönlichen Planeten gepostet und wie diese Zeichen dein Leben beeinflussen.

Sonnenzeichen + Mondzeichen = deine Persönlichkeit in ihrer reinsten Form

Während dein Sonnenzeichen deine stärksten und auffälligsten Persönlichkeitsmerkmale bestimmt, steht dein Mondzeichen für deine emotionale Seite, die nur diejenigen zu sehen bekommen, die dir am nächsten stehen.

Zusammen sind diese beiden Zeichen die beiden wichtigsten Teile deiner Persönlichkeit.

 

Sonnenzeichen + Aszendent = deine Aura

Obwohl dein Sonnenzeichen für deine meist offensichtlichen Charakterzüge steht, ist dein Aszendent das Zeichen, in dem deine wahre Persönlichkeit liegt. Es befindet sich immer im ersten Haus, dem Haus des Selbst, und ist somit ein Indikator für die Linse, durch die du die Welt und dich selbst betrachtest.

Die Kombination deines Sonnen- und deines Aszendenten-Zeichens gibt dir ein vollständiges Bild von deiner Welt.

Sonnenzeichen + Merkurzeichen = deine Stimme und dein Denkprozess

Merkur ist der Planet, der bestimmt, wie du denkst und wie du sprichst. In Kombination mit deinem Sonnenzeichen steht er dafür, wie du dich durch Worte und Schrift gegenüber anderen ausdrückst.

So kannst du dich meist so authentisch wie möglich darstellen.

Sonnenzeichen + Marszeichen = dein Antrieb und deine Energie

Dein Sonnenzeichen hat immer die Herrschaft über dein erstes Haus, das für dein Selbstverständnis und deine persönlichen Überzeugungen steht. Durch die Verbindung mit Mars, dem Planeten des Ehrgeizes und der Tatkraft, findest du das, was dich auf einzigartige Weise motiviert.

Das sind die Energie und die Interessen, die dich durch alle Hindernisse hindurch vorwärts treiben, um deinen Traum zu verwirklichen.

Sonnenzeichen + Venuszeichen = dein Stil in der Liebe
Wenn es um die Liebe geht, steht dein Sonnenzeichen dafür, wie du liebst, während dein Venuszeichen dafür steht, wie sehr du von anderen geliebt werden willst.

Zusammen ergeben sie nicht nur ein Gesamtbild deiner Liebessprache, sondern auch dessen, was du von deinem Partner brauchst, um dich wirklich verbunden und wertgeschätzt zu fühlen.

Das ist das perfekte Rezept für deine Liebe.

 

Mondzeichen + Venuszeichen = dein Herz und wie du dich fühlst

In der Astrologie steht dein Mondzeichen immer für dein emotionales Selbst. Es wird oft als der wahrhaftigste Teil deines Wesens angesehen, auch wenn du es nicht oft zeigst.

Dein Venuszeichen steht dafür, wie du deine Gefühle interpretierst und anderen zeigst.

Wenn du dir ansiehst, wie sie zusammenarbeiten, kannst du erkennen, dass deine Mond- und Venuszeichen die Wahrheit deiner Gefühle ansprechen und dir helfen, immer deinem Herzen zu folgen.

Mondzeichen + Marszeichen = dein natürlicher Instinkt

Während deine Sonnen- und Marszeichen dir helfen, zu erkennen, was dich zum Handeln motiviert, sprechen deine Mond- und Marszeichen deinen intuitiven oder natürlichen Instinkt an.

Der Mond ist dein emotionales Selbst und Mars steht für deine angeborene Leidenschaft für das Leben. Die Kombination dieser beiden Aspekte in deinem Geburtshoroskop hilft dir zu verstehen, wie du dich im Leben verhältst, besonders wenn es um deine Gefühle geht.

Venus Zeichen + Mars Zeichen = deine Sexualität

Venus ist das Zeichen, das für Liebe und romantische Beziehungen steht, während Mars für Sex und Leidenschaft steht.

Die beiden sind als das kosmische Liebespaar bekannt, weil sie in ihrer Gesamtheit dafür stehen, wie du in einer Beziehung agierst.

Ihre Kombination steht für deinen Sinn für Sexualität, ihre Bedeutung, deine Sinnlichkeit und dafür, wie du Liebe und körperliche Träume in einer Beziehung ausdrückst.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,