Wie man einen Dutt mit kurzen Haaren macht: 3 Wege und Tipps

Lifestyle

Emma Schmidt

👇
 

Wie man einen Dutt mit kurzen Haaren macht: 3 Wege und Tipps

Umarme deine kurze und süße Mähne! Entdecke die wunderbare Welt der Hochsteckfrisuren für jeden Tag.

Ein Dutt sieht mühelos schick aus, deshalb ist er eine der beliebtesten Frisuren aller Zeiten. Sie zu lernen, wie man einen Dutt mit kurzen Haaren macht, kann jedoch knifflig sein. Aber es bedeutet nicht, dass du die Eleganz und Praktikabilität eines Dutts vermissen musst, wenn du einen kürzeren Schnitt trägst. Mit ein paar einfachen Tricks kannst du einen vielseitigen Dutt stylen, der deine einzigartige Persönlichkeit unterstreicht.

In diesem Artikel lernst du verschiedene Stylingtechniken kennen, vom klassischen Dutt bis zum schicken Ballerina-Twist, die alle auf deine kürzeren Haare zugeschnitten sind. Du brauchst keine zusätzlichen Verlängerungen – nur clevere Drehungen und sichere Knoten, um dein Haar in einen stylischen und bequemen Dutt zu verwandeln. Lies weiter und erfahre mehr!

 

Bevor du anfängst

  • Beginne mit frisch gewaschenem Haar, da es sich leichter zu einem Dutt stylen lässt.
  • Entferne vorher alle Knoten oder Verfilzungen, um Haarbruch zu vermeiden und es dir leichter zu machen, dein Haar zu stylen.
  • Sammle alle notwendigen Utensilien wie Haargummis, Haarnadeln und Stylingprodukte, die du brauchen könntest, um den Vorgang zu vereinfachen.

 

Benötigte Materialien für einen Dutt mit kurzen Haaren

  • Haarbürste
  • Kamm
  • Haarband oder Gummiband
  • Haarnadeln
  • Haarspray (optional)
  • Haarschaum oder Gel

 

Wusstest du schon? 2019 hat Ashrita Furman den Guinness-Weltrekord für den größten Dutt mit einem Umfang von 3 Fuß und 7,8 Zoll aufgestellt und dabei über 1.000 Haarnadeln verwendet!

Denke daran, dass das richtige Werkzeug die halbe Miete ist, also bereite dich darauf vor, mit dem Nötigsten ausgestattet zu sein, bevor wir uns Schritt für Schritt an die Kreation deines perfekten Kurzhaardutts machen.

Es gibt zahlreiche Duttstile, die für kürzere Haare geeignet sind, von Mondsicheln bis hin zu romantischen Twists für einen entspannten Look. Scrolle weiter durch, um mehr zu lernen!

 

Wie man einen Dutt mit kurzen Haaren macht

Ein Dutt ist nicht nur etwas für lange Haare. Sie sind eine vielseitige Frisur, die jeder tragen kann, unabhängig von der Haarlänge. Aber einen Dutt mit kurzen Haaren zu machen, kann sich wie eine kleine Herausforderung anfühlen. Hier sind ein paar Duttstile, die du nachmachen kannst, um deinen schlechten Haartag in einen umwerfenden und sicheren Dutt zu verwandeln.

 

1. Klassischer hoher Dutt im Ballerina-Stil

  1. Bürste dein Haar und entferne alle Verfilzungen
  2. Nimm dein gesamtes Haar am Scheitel zusammen und mach einen hohen Pferdeschwanz.
  3. Befestige den Pferdeschwanz mit einem dünnen, haarfarbenen Gummiband.
  4. Kämme das Pferdeschwanzhaar mit einem Kamm nach hinten, um es voller aussehen zu lassen. Bürste das obere Ende des Haares nach unten, damit es ordentlich aussieht.
  5. Teile den Pferdeschwanz in zwei gleiche Hälften.
  6. Halte eine Hälfte an den Enden fest, drehe das Haar und wickle es dann um den unteren Teil des Pferdeschwanzes, um einen Dutt zu formen.
  7. Benutze Haarklemmen, um den ersten Dutt zu sichern.
  8. Halte die zweite Hälfte an den Enden fest, drehe das Haar und wickle es dann um den ersten Dutt.
  9. Befestige die zweite Hälfte mit Bobby Pins.
  10. Besprühe den Dutt mit Haarspray, um ihn zu fixieren.

Tipp: Versuch es mit Haarverlängerungen für dickere, vollere Hochsteckfrisuren. Sie geben dir zusätzliche Länge und du kannst mit verschiedenen Farben spielen, ohne deine natürlichen Locken färben zu müssen.

 

2. Eleganter niedriger Dutt

  1. Nimm dein gesamtes Haar im Nacken zusammen und binde es mit einem Gummiband fest.
  2. Halte deinen Pferdeschwanz heraus und benutze einen Kamm, um ihn Abschnitt für Abschnitt nach hinten zu kämmen. Diese Technik verleiht deinem Dutt mehr Volumen und sorgt für einen klassischen “unordentlichen” Look. Kämme den oberen Teil deines Pferdeschwanzes nach unten, damit er ordentlich aussieht.
  3. Nimm eine kleine Haarpartie aus deinem Pferdeschwanz, falte sie zu einem halben Dutt um und befestige die Enden mit einer Haarklammer direkt neben dem Gummiband.
  4. Wiederhole den Vorgang mit dem restlichen Haar und stecke es in der Nähe des Gummibandes fest.
  5. Wenn du seitliche Ponypartien hast, die locker fallen, kannst du sie hinten direkt über dem Dutt feststecken.
  6. Für einen unordentlichen Look kannst du ein paar Strähnen vorne offen lassen.
  7. Sobald dein Dutt sitzt, solltest du ihn mit Haarspray fixieren.

Wusstest du schon? Der chaotische Dutt, den man oft an Prominenten sieht, galt nicht immer als glamourös. Im frühen 20. Jahrhundert wurde er mit Frauen aus der Arbeiterklasse in Verbindung gebracht.

 

 

3. Schicker, eleganter Tomboy Bun

  1. Trage Gel oder Schaumfestiger auf dein Haar auf, damit es geschmeidig und glänzend aussieht und dir hilft, es an Ort und Stelle zu halten.
  2. Nimm einen Kamm, um dein Haar am unteren Ende deines Kopfes zusammenzufassen. Je nachdem, wo du deinen Dutt haben willst, kannst du dich entscheiden, ob du ihn im Nacken oder etwas weiter oben zusammenlegst.
  3. Halte deinen Pferdeschwanz gerade und falte ihn um, so dass ein kleiner schlaufenförmiger Dutt entsteht.
  4. Befestige den Dutt mit einem weiteren elastischen Haargummi.
  5. Breite das Haar etwas aus, sodass es eine kreisförmige Form bildet.
  6. Sprühe etwas Haarspray auf, um die Frisur zu fixieren und die Haare zu fixieren.

Jetzt, wo du die wichtigsten Schritte für deinen Traum-Dutt kennst, wollen wir deinen Style mit ein paar wertvollen Tipps auf ein neues Level heben!

Tipps für einen Dutt mit kurzen Haaren

Mit diesen praktischen Tipps verwandelst du deinen einfachen Dutt in ein Meisterwerk, das Glanz, Persönlichkeit und dauerhaften Halt verleiht:

  • Vermeide es, zu stark an deinem Haar zu ziehen oder zu zerren, da dies zu Schäden und Bruch führen kann.
  • Experimentiere damit, den Dutt höher oder tiefer auf deinem Kopf zu platzieren, um die schmeichelhafteste Position zu finden.
  • Verwende Stylingprodukte wie Gel, Schaumfestiger, Trockenshampoo oder Texturspray, um deinem Haar Griffigkeit und Halt zu verleihen, bevor du den Dutt machst.
  • Entscheide dich für leichte Haarprodukte wie Schaumfestiger oder ein Haarspray mit mittlerem Halt, damit der Dutt an Ort und Stelle bleibt, ohne dein kurzes Haar zu beschweren.
  • Investiere in hochwertige Haargummis und Haarklemmen, die kurzes Haar sicher an seinem Platz halten, ohne dass es bricht oder herausrutscht.
  • Wenn du einen fülligeren Dutt willst, solltest du dein Haar vor dem Styling mit einem Kamm leicht toupieren.
  • Probiere Duttformer wie Haar-Donuts aus. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich und bieten Volumen und eine sichere Grundlage für deinen Dutt.
  • Binde französische Zöpfe oder einfache Twists in deinen Dutt ein, um ihn interessanter und strukturierter zu machen.
  • Mit Bändern, Stirnbändern oder Haarspangen kannst du deinem Dutt eine persönliche Note verleihen und ihn so einzigartig und stilvoll machen.

Die Antwort auf die Frage “Wie macht man einen Dutt mit kurzen Haaren?” lautet: Experimentiere einfach mit verschiedenen Hochsteckfrisuren und finde diejenige, die am besten zu dir passt! Dieser Artikel ist ein Beweis dafür, dass kurze Haare die Kreativität nicht einschränken.

Kurze Haare zu tragen bedeutet nicht, dass du auf Vielseitigkeit oder Eleganz verzichten musst. Stattdessen lädt es zum Experimentieren und zur Selbstverwirklichung ein.

Mit guter Haarpflege, praktischen Übungen und Geduld kann jeder einen ausgefeilten Dutt zaubern, der die eigene Persönlichkeit unterstreicht und den gesamten Look aufwertet. Vom hohen Ballerina-Dutt bis zum eleganten Wildfang-Style kannst du deinen Traum von einer schicken Hochsteckfrisur mit Leichtigkeit verwirklichen. Also, schnapp dir deine Haarbänder und Haarklemmen, lass deiner Kreativität freien Lauf und lass dein kurzes Haar in der Welt der raffinierten Duttfrisuren erstrahlen.

 

Häufig gestellte Fragen

Kann ich mit lockigem, kurzem Haar einen Dutt machen?

Ja, du kannst einen Dutt mit lockigem, kurzem Haar machen, auch wenn er aufgrund der kürzeren Länge kleiner ausfallen kann und ein paar zusätzliche Pins oder Accessoires benötigt, um ihn zu fixieren.

 

Welche Frisuren kann ich aus einem Dutt mit kurzen Haaren machen?

Der Übergang von einem Dutt mit kurzen Haaren eröffnet Möglichkeiten wie Hochsteckfrisuren, strukturierte Pferdeschwänze oder das Experimentieren mit Zöpfen für einen vielseitigen und schicken Look, ohne dass das Styling zu kompliziert wird.

 

Kann ich Extensions in kurzes Haar einarbeiten?

Es ist möglich, Extensions in kurzes Haar einzubauen, aber denke daran, dass du dich für Extensions entscheidest, die speziell für kürzere Haare entwickelt wurden. Achte darauf, dass sie fachmännisch eingearbeitet werden, um ein natürliches Aussehen zu erzielen, das sich nahtlos in dein eigenes Haar einfügt.

 

Wichtigste Erkenntnisse

  • Mit praktischen Übungen kann jeder die Kunst beherrschen, ausgefeilte Duttfrisuren zu kreieren, die seine einzigartige Persönlichkeit unterstreichen.
  • Die folgenden Tricks helfen dir dabei, Fliegenscharen zu bekämpfen, Volumen hinzuzufügen und deinen Dutt zu personalisieren
  • Lass dich von den ersten Versuchen nicht entmutigen, experimentiere weiter und habe Spaß dabei.

 

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

    View all posts