Skip to Content

Wie man mit der schmerzhaften Zurückweisung einer unerwiderten Liebe umgeht (und darüber hinwegkommt)

Wie man mit der schmerzhaften Zurückweisung einer unerwiderten Liebe umgeht (und darüber hinwegkommt)

 

In die Liebe hineinzufallen ist eine der großartigsten Dinge am Menschsein. Aber für jeden, der mit der Abweisung einer unerwiderten Liebe konfrontiert ist, kann es auch eines der schmerzhaftesten sein.

Eine bedeutungsvolle romantische Beziehung mit jemandem zu erleben, ist zutiefst lohnend. Sie kann dir helfen, zu wachsen und dich zu der Person zu entwickeln, die du sein sollst. Und wer liebt es nicht, einen romantischen Abend mit jemandem zu verbringen, auf den er ein Auge geworfen hat, nicht wahr?

Aber genauso sicher wie die Sonne auf- und untergeht, ist einseitige, unerwiderte Liebe, um es milde auszudrücken, nicht so großartig.
Was ist unerwiderte Liebe?

Einfach gesagt, ist unerwiderte Liebe Liebe, die nicht erwidert wird. Nach der einfachsten Definition ist unerwiderte Liebe eine Liebe, die „nicht erwidert wird“ – aber nur wenige Herzensangelegenheiten sind so einfach, wie das Wörterbuch uns glauben machen will.

Es gibt eine Vielzahl von Arten von unerwiderter Liebe, darunter:

1. Liebe zu jemandem, der nicht auf die gleiche Weise fühlt und es auch nie getan hat.

2. Liebe zu einem Ex, der nicht mehr das Gleiche für dich empfindet.

3. Liebe für jemanden, der nicht verfügbar ist, weil er verheiratet ist oder in einer festen Beziehung ist.

4. Verliebtheit in jemanden, den du nie gefunden hast und wahrscheinlich auch nie finden wirst – z.B. einen Filmstar, eine Berühmtheit oder eine öffentliche Person.

5. Die Liebe zu jemandem, mit dem du in einer Beziehung bist, der dich aber nicht mit der gleichen Intensität liebt.

Laut Life Coach Cari Frame kann unerwiderte Liebe in ein paar verschiedenen Szenarien vorkommen. „Manchmal ist es, wenn du in der ‚Freundschaftszone‘ feststeckst. Oder es geschieht mitten in einer Beziehung, wenn du plötzlich merkst, dass die Person, mit der du zusammen bist, überhaupt nicht so empfindet wie du selbst. Ein anderes Mal hast du dich vielleicht in jemanden verliebt, der emotional nicht verfügbar ist“, sagt sie.

Es ist eine der grausamsten Schicksalsschläge, die man sich vorstellen kann, von jemandem nicht geliebt zu werden oder von jemandem, den man selbst so verzweifelt liebt, keine Gegenliebe zu bekommen. In vielerlei Hinsicht, und da werden mir viele Leute zustimmen, kann es sogar noch schwieriger sein, über eine unerwiderte Liebe hinweg zu kommen, als nach einer Trennung zu heilen.

Frame fügt hinzu, dass eine unerwiderte Liebe deinen Gedanken, deinen Körper und deinen Geist genauso übernehmen kann wie eine erwiderte Liebe. „Du kannst nicht aufhören, an die Person zu denken, dein Körper ist überwältigt von Traum und Bedürfnis, die Welt ist ein besserer Ort, wenn der Geliebte in der Nähe ist. Aber unerwiderte Liebe hat den zusätzlichen Schmerz, dass all deine Gefühle, Sehnsüchte und Zuneigung in eine Leere gegeben werden, wo nichts zu dir zurückkommt“, macht sie aus.

Leider kann das, was unerwiderte Liebe verursacht, sehr viel mit dir zu tun haben. Vielleicht hast du ein Idealbild dieser Person in deinem Gedanken erschaffen, überzeugt davon, dass sie alle Eigenschaften hat, die du dir von einem Partner wünschst. Oder du willst diese Person beeindrucken, also stürzt du dich kopfüber hinein, ohne darauf zu achten, ob sie deine Bedürfnisse erfüllen kann. Oder du kannst eine Ablehnung einfach nicht akzeptieren und bestehst darauf, dass es nicht wirklich geschehen ist.

Was auch immer die Ursache oder der Grund ist, es ist wichtig, dass du dich nicht in unerwiderter Liebe verlierst und deine eigenen Ansprüche und Wünsche in einer Beziehung vergisst.

Ist unerwiderte Liebe wirklich Liebe?

Für manche hängt es wirklich von der Situation ab. Einige können denken, dass es Liebe ist, wenn es dir hilft zu wachsen, während andere unerwiderte Liebe nur als eine einseitige Beziehung sehen, bei der eine Person der Geber und die andere der nicht reagierende Empfänger ist.

Die Psychotherapeutin Brooke Sprowl sagt, dass es von deiner Definition abhängt, ob du unerwiderte Liebe als Liebe definierst oder nicht. „Wenn du glaubst, dass Gegenseitigkeit eine Voraussetzung für echte Liebe ist, wirst du unerwiderte Liebe wahrscheinlich als Verliebtheit abtun. Wenn du glaubst, dass Liebe durch unsere Gefühle für eine andere Person definiert ist, unabhängig davon, wie sie im Gegenzug fühlt, wirst du wahrscheinlich verstehen, dass unerwiderte Liebe stark sein kann“, sagt Sprowl.

„Wir fühlen uns oft zu Menschen hingezogen, die unsere Schattenseite am helllichten Tag ausleben. Wenn wir uns richtig auf sie einlassen, können diese Beziehungen uns helfen, all die Teile von uns zu integrieren, die wir verleugnen und verstecken“, fährt sie fort.

3 Wichtige Anzeichen für unerwiderte Liebe

1. Deine Gefühle der Liebe werden nicht erwidert.

Dies ist der beste Indikator dafür, dass das, was du erlebst, unerwiderte Liebe ist.

Beurteile die Beziehung zu deinem Partner oder der Person, mit der du ausgehst. Wenn du derjenige bist, der all die Schmetterlinge und Anzeichen von Liebe hat, aber dein Partner dir nichts von dieser Energie zurückgibt, musst du darüber nachdenken, was eure Beziehung überhaupt bedeutet und wie du dich wieder an einen besseren Ort kriegen kannst.

Laut Sprowl bedeutet erwiderte Liebe, dass es gegenseitigen Traum, Anstrengung und Energie in Richtung einer romantischen Beziehung gibt.

Allerdings: „Wenn du viele Schmetterlinge und Euphorie fühlst und du dich dabei ertappst, wie du die ganze Zeit an eine andere Person denkst, aber sie scheint nicht das gleiche Maß an Interesse und Investition zu zeigen, kannst du es langsamer angehen lassen und eine Pause machen, um zu evaluieren, was du brauchst.“

2. Du gibst dir die meiste Mühe.

Wenn du feststellst, dass du die meiste Mühe in die Beziehung steckst und einen Partner hast, der sich überhaupt nicht für dich zu interessieren scheint, kann das auch ein Zeichen für unerwiderte Liebe sein. Das könnte bedeuten, dass dein Partner noch auf Abstand geht, Pläne, die ihr gemacht habt, über den Haufen wirft oder vielleicht ein Date nur als „Abhängen“ bezeichnet.

Das kann schwierig sein, weil du gemischte Signale empfangen könntest. Wie auch immer, wann immer du ihnen Fragen über irgendetwas stellst, bemerke, ob sie dir oberflächliche Antworten geben, oder ob sie dir nicht auch ähnliche Fragen stellen.

3. Du weigerst dich, die Realität zu akzeptieren.

Du tust nicht nur dir selbst weh, sondern ignorierst auch die Anzeichen dafür, dass es sich nicht um echte Liebe handelt, was ein schlechtes Muster ist, das sich noch wiederholen sollte. Anzeichen dafür können subtil sein, aber etwas Kleines, auf das du achten solltest, ist, wie oft sie dich umarmen, berühren, dir Komplimente machen oder sich dir anvertrauen.

Frame schlägt vor, dass du, wenn du anfängst, Gefühle für jemanden zu haben, einen genauen Blick auf seine emotionale Verfügbarkeit werfen solltest:

„Stelle Fragen wie: Erwidern sie deine Annäherungsversuche oder spielen sie schüchtern und schenken dir nur einen Krümel Aufmerksamkeit? Bist du immer derjenige, der auf sie zugeht und nie sie auf dich? Geben sie dir die gleiche Qualität an Zuneigung und Wertschätzung, die du ihnen entgegenbringst? Sind sie offen und ehrlich in der Kommunikation, oder scheinen sie nur die Hälfte der Geschichte zu erzählen?“

Wie gehst du mit unerwiderter Liebe um?

Letztlich ist die einzige Sache, die den herzzerreißenden Schmerz der unerwiderten Liebe heilen kann, die Zeit. Es ist so eine klischeehafte Sache zu sagen, aber es ist wahr. Erinnere dich daran, dass das, was du tust, gesund ist und dass du deine Zeit nicht an jemanden verschwenden willst, der deine Gefühle nicht erwidert.

Ähnlich wie bei einem Verlust ist die Trauer der beste Weg, um zu heilen, nachdem du eine unerwiderte Liebe erlebt hast.

„Oft durchlaufen wir verschiedene Stufen der Trauer – Verleugnung, Wut, Depression, Verhandeln und Akzeptanz – in keiner bestimmten Reihenfolge und ohne Vorhersehbarkeit, wann und wie diese Stufen uns treffen werden. Sich durch die Stufen der Trauer zu bewegen, während wir uns selbst mit Zärtlichkeit, Geduld und Mitgefühl halten, ist ein wirklich wichtiger Weg, um mit der Heilung zu beginnen“, schlägt Sprowl vor.

Wie man sich von unerwiderter Liebe löst:

1. Kappe alle Verbindungen.

Statt dieser Person, die nicht dasselbe fühlt, noch mehr von deiner Zeit zu geben, entferne sie aus deinem Leben, sogar wenn es nur vorübergehend ist. Brich den Kontakt zu ihr ab, lösche sie aus deinen sozialen Medien und konzentriere dich darauf, ohne sie weiterzukommen.

2. Verschiebe deinen Fokus auf andere Dinge.

Loszulassen ist schwer, aber jedes Mal, wenn du eine zufällige SMS von der Person kriegst, in die du verliebt bist, wirst du hoffnungsvoll. Und dieses Gefühl ist dein schlechtester Feind.

Erinnere dich daran, dass du die Dinge aus einem bestimmten Grund abgetrennt hast und konzentriere dich stattdessen auf deine Ziele, neue Projekte oder packe die Ideen an, die du beiseite gelegt hast, bevor du von dieser Person abgelenkt wurdest.

3. Gib dir selbst Zeit, um zu heilen.

Frage dich nicht, was du falsch gemacht hast, denn du wirst dich selbst in den Wahnsinn treiben. Erkenne, dass es nicht deine Schuld war und nichts ist, was du beheben kannst. Gib dir selbst Zeit zu trauern, zu trauern und schließlich vorwärts zu gehen, und sei nicht hart zu dir selbst, weil du diese Zeit aufschiebst.

4. Akzeptiere die Realität der Situation.

Du musst die Wahrheit der Situation akzeptieren: jemand hat deine Gefühle nicht erwidert, ohne dass du daran schuld bist. Mit der Zeit werden sie jemand anderen finden und du auch. Dieses Gefühl kann dich traurig machen, aber Akzeptanz bedeutet, sich vorwärts zu bewegen.

5. Sei kreativ.

Ziehe alle Register und suche deine leidenschaftlichen Projekte, egal ob es darum geht, einen Song zu schreiben, einen neuen Tanz für TikTok zu machen oder sogar deine Möbel umzustellen. Probiere alles aus, was dein Herz begehrt, und denke daran, dass du deine Zeit mit positiven Dingen verbringst, die du liebst.

6. Kriege Introspektive.

Konzentriere deine ganze Energie nach innen auf Dinge, die du willst – Liebe, Wertschätzung und Akzeptanz von anderen. Achte darauf, dich selbst in dem zu akzeptieren, was du von anderen brauchst. Besiege das Gefühl, nicht gewürdigt und nicht geliebt zu werden, denn du kannst dir all das und mehr geben.

7. Gib dir selbst die Erlaubnis, deine Gefühle zu fühlen.

Höre dir alle traurigen Lieder der Welt an. Sieh dir alle traurigen Liebeskomödien an. Was auch immer du tust, gib dir Zeit, tatsächlich zu trauern und traurig zu sein; versuche nicht, deine Gefühle zu unterdrücken. Nur dann wirst du dich nicht so unglücklich fühlen.

8. Vermeide ihre Social Media Accounts.

Stelle sicher, dass du keine Möglichkeit hast, sie zu kontaktieren, oder du wirst es am Ende bereuen, wenn du siehst, was man so treibt. Wenn es sein muss, blockiere ihre Konten, damit du sie nicht mehr finden kannst und der Versuchung nachgibst.

9. Dränge nicht darauf, einen Abschluss zu kriegen.

Manchmal ist ein Abschluss nicht möglich. Es kann nicht sein, dass es einen Grund gibt, warum diese Person keine Gefühle zurück hat – das ist einfach so. Um weiterzugehen, sagt Frame: „Du musst voll und ganz daran glauben, dass der ehemalige Geliebte nicht die Fähigkeit hat, dich zu verdienen.“

10. Konzentriere dich auf dich selbst.

Nutze diese Zeit, um dich zu verbessern und ein besserer Mensch zu werden – für dich, nicht für sie. Mache gesunde Lebensstil-Entscheidungen, um dich in deiner eigenen Haut wohl zu fühlen. Lies positive Affirmationen und verbringe Zeit damit, dich auf dein persönliches Wachstum zu konzentrieren. Setze dich selbst einmal an die erste Stelle.

11. Genieße stattdessen deine Freundschaft mit dieser Person.

Wenn du das Gefühl hast, dass diese Person ein wichtiger Teil deines Lebens ist und du dich letztendlich dafür entscheidest, mit ihr auf gutem Fuß zu stehen, ist das vollkommen in Ordnung. Genieße die Momente, die ihr in der Vergangenheit füreinander bestimmt wart, und wenn du dich dazu in der Lage fühlst, mach vielleicht Pläne für die Zukunft.

Am Ende wirst du dich wohler fühlen, wenn du an den richtigen Ort kriegst.

12. Kenne deinen Wert.

„Denke daran, wie viel du zu geben und mit jemandem zu teilen hast, und wisse es, dass du es verdienst, dasselbe zu erhalten. Die Person, die du geliebt hast, war nicht fähig, also wünsche ihr alles Gute und bewege dich auf jemanden zu, der es ist“, empfiehlt Frame.

13. Verliebe dich bei jemand anderem.

Geh mit deinen Freunden aus, melde dich bei Dating-Apps an, wenn du dich dafür entscheidest, und finde jemanden, bei dem du Potenzial hast.

Es gibt nichts Besseres, als jemand anderen zu mögen, um über die Person vor ihm hinweg zu kommen. Du könntest sogar das Objekt deiner unerwiderten Liebe vergessen, aber sei dir einfach sicher, dass du nicht wieder in das gleiche Muster hereinfällst.

14. Lerne, dich anzupassen.

Eines der besten Dinge, die du aus dieser Erfahrung mitnehmen kannst, ist es zu wissen, wozu du fähig bist und deinen Blickwinkel anzupassen, um mit Situationen anders umzugehen. Du wirst dir später dafür danken.

15. Dränge dich selbst dazu, vorwärts zu gehen.

Geht unerwiderte Liebe weg? Wenn du verliebt bist, geht dieses Gefühl nicht von alleine oder in kurzer Zeit weg. Es braucht viel Zeit, und in dieser Zeit kannst du alles tun, was nötig ist, um weiterzumachen und in eine bessere Zukunft zu gehen.

Sobald du deine Gefühle verarbeitet hast, drängst du dich auf die andere Seite des Herzschmerzes durch und bist dir bewusst, was du gelernt hast und wie du in diesem Prozess ein besserer Mensch geworden bist.

Wenn du Glück hattest, bist du nur die Person gewesen, auf die der Kummer gefallen ist. Und wenn du nicht so viel Glück hattest, weißt du, wie es sich anfühlt, derjenige zu sein, der jede Nacht ins Bett klettert und hofft, dass dein Geliebter vielleicht letztendlich einen Traum hat, der seine tiefen romantischen Gefühle für dich ausmacht, auch wenn alles vergeblich ist.

Und wenn du dieses grausamste aller Liebesspiele noch nicht erlebt hast, steht dein Tanz mit der unerwiderten Liebe vielleicht noch aus, aber er wartet auf dich, und wenn er kommt, willst du darauf vorbereitet sein, damit umzugehen, und vielleicht wirst du feststellen, dass er dir geholfen hat, dich auf gewisse Weise zu finden.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,