Skip to Content

Woran du denken musst, wenn du mit dem Schmerz des Verlustes zu tun hast

Woran du denken musst, wenn du mit dem Schmerz des Verlustes zu tun hast

Heilung ist ein natürlicher Teil des Lebens; wir heilen auf viele Arten, wie zum Beispiel über einen zerbrochenen Knochen oder ein gebrochenes Herz hinwegzukommen.

Das Schwierigste an der Heilung ist, dass jeder anders damit umgeht, und was bei dem einen funktioniert, kann es bei dem anderen nicht sein. Es ist auch leichter gesagt als getan, über etwas hinwegzukommen.

Niemand außer dir kann dir sagen, was du tun sollst oder was für dich funktionieren soll. Du musst in diesen Zeiten egoistisch sein.

 

Heilung geschieht nicht von heute auf morgen.

Es kann sogar zwischen einer Woche und vier Jahren oder länger dauern. Wenn unser Herz verletzt ist, dauert es nicht ewig, bis du akzeptierst, was geschehen ist, und darüber hinweggehst, als wäre nichts geschehen.

Gerade wenn du denkst, dass du darüber hinweggekommen bist und dein Leben positiv weitergeführt hast, kommt eine Erinnerung oder ein zufälliger Gedanke, der dich zurückwirft. Die Wunde wird in deinem Leben mehrmals wieder aufbrechen, bis du lernst, sie als Ganzes zu schätzen.

Und nur weil du die Trauer und den Schmerz hinter dir gelassen hast, bedeutet es nicht, dass du sie vergessen wirst.

Wenn wir einen Verlust erleben, sei es durch den Tod oder einen unerwarteten Herzschmerz, wird unser Herz diese Person nie ganz los. Wir denken an die guten Erinnerungen zurück und bedauern, dass wir sie nicht wertgeschätzt haben, als sie noch da waren.

Weil wir heilen, lernen wir, sie auf eine neue Art und Weise zu schätzen, und das kann eine sehr schmerzhafte Erfahrung sein.

In den schlechtesten Momenten überkommt dich auch ein schlechtes Gewissen. Es ist, als ob du dich schlecht fühlst, weil du dich ohne diese Person vergnügt hast oder weil du dich sogar in einem überfüllten Raum einsam fühlst, weil sie nicht da ist.

Derjenige, den du vermisst, vermisst auch dich und will nur das Beste für dich.

Und wenn das bedeutet, mit neuen Leuten auszugehen und eine gute Zeit zu haben, dann musst du das tun. Hör auf, dich wegen der Vergangenheit von neuen Gelegenheiten und Erinnerungen zurückzuhalten.

Und obwohl du dein Bestes gibst, um dein Leben wieder in den Griff zu bekommen und den Liebeskummer zu überwinden, kannst du nicht anders, als zusammenzubrechen.

Diese Zusammenbrüche können lähmend sein und das ist ganz normal. Du musst deine Gefühle auf die Weise ausdrücken, wie du dich besser fühlst.

Niemand außer dir selbst kann dir sagen, wie du weitermachen sollst. Es ist in Ordnung, Momente der Schwäche auf sich zu nehmen, denn das zeigt, dass du ein Mensch mit Gefühlen bist.

Gib nicht auf und lass dich nicht entmutigen, weil du scheinbar nicht weiterkommst. Nimm dir Zeit und tu dein Bestes, um einen Schritt nach dem anderen zu machen.

Und mit jedem Tag, der vergeht und an dem du dich so fühlst, als wärst du nicht weitergekommen, erinnere dich daran, dass du geistig schon weiter bist als am Tag zuvor und dass du dich verbesserst.
Es ist so wichtig, sich daran zu erinnern, dass das Leben wieder zur Normalität zurückkehren wird und du dich wieder ganz fühlen wirst.

Nimm dir Zeit und tu, was du tun musst, um dich wieder dahin zu bringen, wo du sein willst. Die Menschen werden verstehen, dass es Zeit braucht und dass jeder anders heilt.

Geduld kann frustrierend sein, aber auf lange Sicht wird es sich lohnen.

 

PinFlight Image

Autor

  • Emma Schmidt

    Emma Schmidt Ich bin ein zertifizierter Coach in Sachen Scheidung und habe mich auf die Arbeit mit Frauen spezialisiert, die sich mit Klarheit, Mitgefühl und positiver Absicht von ihrer Ehe trennen wollen. Meine Klientinnen befinden sich in jeder Phase des Scheidungsprozesses, von der Überlegung, ob sie ihre Ehe verlassen wollen oder nicht, bis hin zum Aufbau eines neuen Lebens nach der Trennung. Meine Aufgabe ist es, ihnen dabei zu helfen, durch alle möglichen herausfordernden und Scheidungssituationen hindurch das möglichst Beste zu machen.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,