2 Sternzeichen erleben Fülle während der Venus-Neptun-Ausrichtung am 3. April 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Glaube an den Traum, den du in dieser schicksalhaften Zeit in deinem Leben wahrnimmst.

Zwei Sternzeichen werden am 3. April 2024, während der Konjunktion von Venus und Neptun in den Fischen, eine Fülle von Träumen erleben.

Als Erwachsener kann es oft schwieriger sein, sich auf deine Fantasie und deine Träume einzulassen, vor allem, wenn so viele praktische Dinge des Lebens um deine Aufmerksamkeit zu buhlen scheinen.

Aber deine Vorstellungskraft ist an deine Bestimmung gebunden, die immer der Weg zu deinem meist erfüllten Leben sein wird. Wenn du dir den Raum zum Träumen schaffst, schaffst du auch den, um das Leben zu manifestieren, das du wirklich willst.

Am Mittwoch, den 3. April, stehen Venus und Neptun in den Fischen in einer Linie, die bis zur Sonnenfinsternis nächste Woche hält.

Diese Konstellation wird bis zur Sonnenfinsternis in der nächsten Woche andauern. Dieser Transit schafft eine aufgeladene Aura der Intuition, der spirituellen Verbindung, der Träume und der Romantik. Er hilft dir, dein inneres Selbst anzuzapfen und dir bewusster zu machen, was ein Leben ausmacht, das du wirklich liebst.

Wenn du dein Leben, deine Karriere, deinen Lebensweg oder deine Beziehung liebst, veränderst du deine energetische Vibes, die die Grundlage der Anziehungskraft ist.

Deine Vorstellungen und Träume sind nicht zufällig. Sie lenken dich nicht vom wirklichen Leben ab, sondern sind ein Wink deiner Seele, der dich daran erinnert, wer du wirklich bist und was du vom Leben willst.

Wenn du dir Raum zum Träumen machst, öffnest du auch eine tiefere Verbindung zur spirituellen Welt, die dir helfen kann, deine Entscheidungen mit einem größeren Gefühl der Erfüllung in Einklang zu bringen. Ehre diesen Teil von dir und erlaube dir, deinen Weg in die Fülle zu träumen.

Wassermann und Krebs sind die Sternzeichen, die am 3. April Fülle erfahren. Hier ist der Grund dafür.

1. WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

Affirmation des Überflusses: Ich verdiene es, das Leben meiner Träume zu verwirklichen.

Auch wenn es den Anschein hat, dass das Leben immer wieder Ablenkungen bereithält, die deine Aufmerksamkeit von wichtigeren Dingen klauen, ist es wichtig, deinen Freiraum und dein Recht zu träumen zu schützen. Du bist einer der Visionäre des Sternzeichens, was bedeutet, dass du die Dinge immer in einem anderen Licht sehen kannst. Auch wenn sich das oft schwierig anfühlt, wenn du herausfinden willst, wie du diese Visionen verwirklichen kannst, darfst du nicht vergessen, dass dies auch dein größtes Geschenk ist.

Am Mittwoch, den 3. April, steht Venus, der Planet, der Liebe und Reichtum regiert, in einer Linie mit Neptun, der im ätherischen Sternzeichen Fische über Träume und Hoffnungen regiert. Die Fische sind der Herrscher deines Hauses der Finanzen, des Selbstwerts, des Werts und der göttlichen Gaben.

Um in diesem Leben das meiste aus deinen Talenten zu machen, musst du zuerst wissen, dass du würdig bist, denn das ist einer der wichtigsten Faktoren, um Reichtum zu manifestieren. Wenn du weißt, dass du würdig bist, bewegst du dich anders, du hörst auf deine Intuition und machst die Schritte, die dir helfen, jeden deiner Träume zu verwirklichen.

Venus in den Fischen hilft dir, dich selbst tiefer zu lieben, und erlaubt dir, das anzuzapfen, was du als deine stärksten oder göttlichsten Gaben fühlst. Wenn du das anerkennst, kannst du träumen und sehen, wie du zum Beispiel deine Fähigkeit, andere zu ermutigen, nutzen kannst, um ein Ziel zu erreichen und den finanziellen Reichtum anzuziehen, den du suchst. Achte darauf, dass du dich selbst für deine Gabe oder dein Talent anerkennst, egal ob es sich um einen Job oder eine andere Tätigkeit handelt, wie bei dieser Energie. Du wirst geführt, um zu erkennen, dass sie auch die größte Quelle deines Reichtums ist.

2. KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Affirmation der Fülle: Ich höre auf meine Intuition, wenn ich mir ein Leben im Überfluss erschaffe.

Wenn das Leben dir so viele Steine in den Weg legt wie in den letzten Jahren, kann es schwer sein, darauf zu vertrauen, dass das Schlimmste vorbei ist. Statt um das Überleben zu kämpfen, musst du dich für das Gedeihen entscheiden. Das bedeutet, dass du dich von Dingen trennen musst, die dir deine Energie rauben oder dich in einen endlosen Kreislauf des Kampfes um das, was du willst, verwickeln. Aber in diesem Raum gibst du nicht auf. Du gibst auf und entscheidest dich meist für dich selbst – genau das, was du tun musst, um das Beste aus der Fülle der Möglichkeiten zu machen, die das Universum für dich bereithält.

Am Mittwoch, den 3. April, vereinigen sich Venus und Neptun in den Fischen und beleuchten damit dein Haus des Überflusses, des Glücks und der Expansion. Venus ist der Planet der Liebe und des Reichtums, während Neptun über Träume, Fantasien und die Hoffnung regiert, die dafür verantwortlich ist, dass all das Wirklichkeit wird.

Da sich diese beiden Planeten in diesem Bereich deines Lebens in den Fischen vereinen, wirst du ermutigt, alles mit neuen Augen zu sehen. Deine Gefühle bestimmen oft, wie du eine Gelegenheit oder ein Ereignis wahrnimmst. Wenn du immer noch der Meinung bist, dass die Dinge nicht zu deinen Gunsten laufen oder du dich selbst schützen musst, kannst du vielleicht nicht das meiste aus dieser Energie machen.

Wenn sich Venus und Neptun in deinem Haus der Fülle vereinen, solltest du über dein Inneres nachdenken und darüber, wie du neue Gelegenheiten oder deine Vision für deine Zukunft verarbeitest. Achte auf deine Worte und Gedanken und versichere dich, dass du Hoffnung, Positivität und die Fähigkeit, den neuen Anfang zu schaffen, den du dir wünschst, ausstrahlst.

Aber das Wichtigste ist, dass du deine Träume liebst. Sieh sie nicht als unmöglich oder aussichtslos an, sondern als Schlüssel, der dir neue Türen öffnen kann. Wenn du heute etwas tust, dann mache es: Sage Ja zu etwas, das dir früher Angst gemacht oder das du nicht beachtet hast. Wenn du Ja zum Universum sagst, kann es dir letztlich das Leben im Überfluss geben, das du schon immer verdient hast.