2 Sternzeichen werden sich am 30. März 2024 verändern

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Was auch immer geschieht, es wird gut gehen. Irgendwie.

Wenn wir an diesem Tag, dem 30. März 2024, etwas Gutes erreichen können, dann gib den Preis gleich ab, denn es ist ziemlich schwer, durch eine Konstellation wie das Mondquadrat mit Mars und Saturn hinweg zu kommen.

Ich meine, puh. Ich zittere schon beim Lesen dieser Worte – Mars und Saturn im Quadrat mit dem Mond – vor lauter Vorsicht. Okay, lasst uns tief durchatmen und wissen, dass, was auch immer geschieht, es gut ausgehen wird, denn für zwei Sternzeichen inspiriert dieser Tag sie zu Veränderungen.

Wir müssen bedenken, was dieser Transit in uns zum Vorschein bringen kann. Vor allem für die Sternzeichen Krebs und Steinbock ist dies ein kosmischer Mixer. Wir alle wissen, was Mars mit sich bringt, z.B. Krieg, Feindseligkeit, Aufdringlichkeit, eine schlechte Einstellung und die Unfähigkeit, über den Tellerrand hinauszuschauen, aber er steht auch für Tatkraft, Entschlossenheit, Mut und Geschicklichkeit.

Was geschieht also, wenn sich Mars in einer solchen Situation mit Saturn vermischt? Nun, Saturn bringt in dieser Linie die Beschränkungen, das Gesetz, die Unfähigkeit, ein Nein als Antwort zu akzeptieren, und unsere Vermeidung von Tatsachen ein. Saturn kann all diese Kräfte bündeln und einen unglaublichen Willen zur Veränderung erzeugen.

Für diese beiden Sternzeichen geht es also am Samstag, den 30. März, um große Frustration, weil sich die Dinge nicht so verhalten, wie wir es wollen, aber Frustration führt zu Entscheidungen.

Wir wollen unsere Umwelt kontrollieren, aber wenn wir das nicht können, suchen wir nach Lösungen. Wenn wir sehen, dass das, was unsere Umwelt ausmacht, nicht mit uns zusammenarbeitet, können wir uns feindselig oder wütend fühlen.

Diese Wut wird sich schließlich verflüchtigen und wir werden uns sauber und klar fühlen, wenn wir eine Lösung finden.Heute wird ein guter Tag, also pass auf! Mond im Quadrat zu Mars und Saturn ist kein Spielverderber. Er ist hier, um dir zu helfen.

Die beiden Sternzeichen inspirieren zum Wechsel am 30. März 2024:

1. KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Der Gedanke, dass du im Begriff bist, etwas zu tun, von dem du nicht wissen kannst, dass es falsch ist, könnte dich verärgern. Im Nachhinein ist es dir natürlich egal, aber im Moment fühlst du dich dazu gezwungen und kannst nicht klar sehen. Durch den Transit, Mond im Quadrat zu Mars und Saturn, wirst du dich fühlen, als gäbe es jemanden in deinem Leben, der dir etwas wegnehmen will. Das tun sie auch … aber nur, um dich zur Veränderung zu inspirieren. Zuerst fühlt es sich nicht so an, als ob sie auf deiner Seite stehen, aber später merkst du, dass sie es tun.

Mit anderen Worten: Es kann schwer sein, Kritik anzunehmen. Statt dich mit ihrem Vorschlag zufrieden zu geben, könntest du eine große Sache daraus machen und etwas tun, was du lieber nicht getan hättest. Sei also vorsichtig, Krebs, vor allem, wenn du dich dabei ertappst, dass du an diesem Tag zu defensiv bist. Mit dem Mond im Quadrat zu Mars und Saturn in deinem Rücken könntest du in den richtigen Situationen einen Weg finden, dein Handeln zu rechtfertigen und dich trotzdem durchzusetzen.

Du tust dir selbst einen Gefallen, wenn du das, was die andere Person sagt, mit Vorsicht akzeptierst. OK, wenn du anderer Meinung bist, ist das eine Sache, aber du solltest erst einmal durchatmen, bevor du etwas sagst, das so schädlich ist, dass du eine Situation schaffst, in die du nicht mehr zurück kannst. Vor allem, wenn diese Person ein Freund von dir ist, solltest du dich fragen, was wichtiger ist: Freundschaft oder Recht haben. Was ist es?

2. Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Du liebst es, großzügig und hilfsbereit zu sein, aber du magst es nicht, wenn du ausgenutzt wirst, vor allem, wenn du den Eindruck hast, dass derjenige, der dich ausnutzt, denkt, du wärst zu dumm, um zu wissen, was los ist. Wenn jemand weiß, was vor sich geht, dann bist du es, Steinbock, denn du bist eines der schärfsten Werkzeuge im Schuppen. Wenn du dich jedoch herablassend behandelt fühlst, reagierst du.

Am 30. März steht der Mond im Quadrat zu Mars und Saturn, was für dich bedeutet, dass du fast den ganzen Tag über auf der Hut sein musst. Du legst großen Wert darauf, nicht als Trottel angesehen zu werden, und du kannst dich des Eindrucks nicht erwehren, dass diese eine Person in deinem Leben dich so sieht. Du bist zwar nicht gezwungen, mitzuspielen, und kannst auch einfach weggehen, aber du findest, dass die starke Kraft von Mond im Quadrat zu Mars und Saturn dich auf die Palme bringt und dich dazu bringt, mit dieser Person Ärger zu machen, um deinen Willen durchzusetzen.

Dukannst einfach gehen. Was musst du beweisen und warum fühlst du dich überhaupt verpflichtet, dich vor jemandem zu beweisen, der bereits deutlich gemacht hat, dass er nicht an dich glaubt? Du hast dein Leben und deine Entscheidungen selbst in der Hand.

Wenn du das Gefühl hast, dass jemand in deinem Freundeskreis dich einfach nicht versteht oder dich und alles, was du zu bieten hast, buchstäblich ausnutzt, dann mach dir nichts draus. Das ist ihr Problem. Denke daran: Sie sind nicht du. Nur du bist du, und du bist die einzige Person, um die du dich kümmern musst.