3 Sternzeichen fühlen sich am 21. März 2024 geistig stärker

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Am Donnerstag werden wir etwas Großes überwinden.

Es ist Donnerstag, der 21. März 2024, und wir fühlen uns nicht nur mental so stark wie seit Monaten nicht mehr. Wir fühlen uns auch so, als ob die Dinge, die uns einst “zu schaffen machten”, uns nicht mehr festhalten, und das ist eine große Offenbarung, die geschehen kann, wenn wir offen genug sind, den Hinweis anzunehmen.

Dies ist ein großartiger Tag für die drei Sternzeichen, meist weil wir an diesem Tag wissen, dass wir viel größer sind als alle Widrigkeiten, die uns begegnen können.

Mit anderen Worten: Am Donnerstag werden wir etwas Großes überwinden, und es wird für uns die Welt bedeuten, dass wir diese Kraft auf uns genommen und das Richtige getan haben. An diesem Tag steht Mond im Trigon zu Merkur, und während dies normalerweise ein ziemlich hilfreicher Transit für drei Sternzeichen ist, zeigt uns dieser Aspekt, dass wir tatsächlich die Supermacht sind, die unser Leben rettet.

Am Donnerstag “begreifen” wir es Das, wovor wir so lange zurückgeschreckt sind, erscheint uns jetzt plötzlich als “keine große Sache”, und zwar weil wir eine neue Perspektive haben. Wenn wir es einmal so sehen, können wir es nicht mehr anders sehen. Und so, wie wir es sehen, ist es etwas, das wir überwinden können.

Wir haben keine Angst mehr vor diesem “Ding”, das sich uns in den Weg gestellt hat. Wir nehmen die “Bedrohung” nicht mehr als bedrohlich wahr. Nehmt das, Ängste!

Drei Sternzeichen fühlen sich am 21. März 2024 geistig stärker:

1. Widder

(21. März – 19. April)

Hindernisse? Lass mich in Ruhe! Das ist deine Einstellung am Donnerstag, den 21. März, denn du erkennst, dass sich hier ein Muster herausbildet, dessen Kernaussage ist, dass du jedes Hindernis überwinden kannst. Wow. So ist das also bei dir, Widder? Du gehörst zu den Menschen, die es immer wieder schaffen, die Chancen zu nutzen, nicht wahr? Ja, das bist du. Und wenn Mond und Merkur im Trigon stehen, tust du das mit viel Fingerspitzengefühl.

Wenn du dich in eine missliche Lage gebracht hast, machst du an diesem Tag einen Ausweg aus ihr. Das Trigon von Mond und Merkur wirkt sich positiv auf deine Persönlichkeit aus. Wenn Worte deine Superkraft sind, wirst du feststellen, dass Worte dir helfen, die Hindernisse und Widrigkeiten des Tages zu überwinden. Du akzeptierst kein “Nein” als Antwort. Du wirst tun, was nötig ist, um den Weg frei zu machen, und du wirst es gut machen. So wie du es immer tust.

Du siehst Widrigkeiten gerne als Chance, um zu lernen, wie die andere Hälfte lebt. Du hast dich längst von der Vorstellung verabschiedet, dass alle mit dir einer Meinung sein müssen; du bist aber immer noch neugierig darauf, warum sie anderer Meinung sind und was das für dich interessant macht. Während Mond Trigon Merkur geht dein Kopf die Gefühle anderer Menschen entschlüsseln, und an diesem Tag gehst du mit Respekt an die Sache ran, um herauszufinden, wie es bei anderen aussieht.

2. JUNGFRAU

(23. August – 22. September)

Am Donnerstag, den 21. März, kannst du diese Weisheit nutzen, wenn du in eine Situation gerätst, die dich möglicherweise zu Fall bringen könnte. Vielleicht wäre eine jüngere Version von dir unter dem Druck dieses Tages zusammengebrochen, aber nicht du. Heute ist der Tag, an dem du dich dieser Herausforderung stellst, weil du robuster, weiser und weniger ernsthaft bist.

Und genau das ist der Schlüssel zu allem, Jungfrau. Weniger ernst zu sein, alles weniger ernst zu nehmen. Sicher, es gibt eine Zeit und einen Ort, an dem man die Dinge sehr ernst nehmen kann, aber nicht am Donnerstag. Du siehst, was vor sich geht, und ja, du musst aufpassen. Dich aufzuregen oder mit dem Schiff unterzugehen wegen etwas, das nicht so wichtig ist, wäre eine Verschwendung deiner sehr, sehr wertvollen Zeit. Und genau so siehst du die Dinge jetzt: wertvoll.

Wenn du das Leben als kostbar ansiehst, willst du es nicht mit Dingen vergeuden, die sich wie Zeitverschwendung anfühlen, und so macht dich das Trigon von Mond und Merkur darauf aufmerksam, was Zeitverschwendung ist und was es wert ist, dass du deine Aufmerksamkeit darauf richtest. An diesem Tag kannst du dich von den Widrigkeiten befreien, die dich übernehmen und sich wichtig machen wollen. Weil du du bist, Jungfrau, wirst du dich nicht von dieser Dummheit einnehmen lassen – nicht du, nicht mehr.

3. Schütze

(22. November – 21. Dezember)

Mond im Trigon zu Merkur bringt dich sofort in eine Situation, die dich zum Lachen bringen kann, weil sie so unsinnig und unnötig ist, dass du dich fragst, warum Menschen so viel Zeit damit verbringen, sich mit Dingen zu beschäftigen, die wenig bis gar nicht wichtig sind. In deinem Fall findet ein Streit “online” statt, und es ist, als würden alle Beteiligten dich anflehen, dich einzumischen. Am Donnerstag fühlst du dich, als wollte ich in die Höhle des Löwen gehen. Auf keinen Fall

Bevor der Mond im Trigon zu Merkur steht, hast du dich bereits in einen neuen Menschen verwandelt und gehst nicht umsonst rückwärts. Du hast gerade eine Menge persönliche Arbeit geleistet und so viele Lektionen gelernt, von denen die wichtigste ist, dass du deine Zeit nicht mit wertlosen Dingen verschwendest. Und ein Online-Streit ist für dich definitiv wertlos.

An diesem Tag kannst du es von ganzem Herzen wissen, dass jemand versucht, dich zu ärgern. Auf Dauer gelingt das nicht. Das Unglück klopft an – und du lässt sie wissen: “Nächstes Fenster, bitte Du hast keine Lust, dich auf etwas einzulassen, das nur laut und dramatisch ist. Vielleicht war das so, als du ein Kind warst, aber die Dinge haben sich geändert, und während des Trigons von Mond und Merkur gehst du nicht rückwärts. Nicht du, Schütze.