3 Sternzeichen können am 24. März 2024 aus einer festen Beziehung aussteigen

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Wir haben noch nicht “Nein” gesagt…

Diesen Sonntag, den 24. März, geschieht etwas Aufregendes, das uns aufregt und erschreckt. Das bezieht sich natürlich auf die Idee, eine romantische Bindung mit einer anderen Person einzugehen. Wir können das sehr schlecht wollen, aber jetzt, wo es soweit ist, macht es uns Angst, weil es so real ist und wir uns selbst nicht so sicher sind.

Für diese drei Sternzeichen besteht das einzige “Problem” immer noch darin, die Idee der Bindung zu begreifen. Wir dachten, dass wir das wollen, aber wir fühlen uns in die Enge getrieben oder erdrückt.

Während des Transits am Sonntag, Mond Trigon Pluto, finden wir uns dabei, unsere Optionen zu prüfen: Ist es besser, diese Person abzuweisen und Single zu bleiben oder zumindest nicht gebunden zu sein, oder sollten wir es wagen und uns auf eine Beziehung einlassen … bis zum Ende?

Mond Trigon Pluto ist der Einfluss, der uns dazu bringt, einen Rückzieher zu machen, um eine Perspektive zu haben. Wir haben noch nicht “Nein” gesagt und tendieren zu “Ja”, aber wir brauchen noch ein bisschen Zeit. Wir wollen nicht, dass unsere Partner nervös werden, also versichern wir ihnen vielleicht, dass “alles gut wird”, aber in Wirklichkeit brauchen wir noch ein bisschen mehr Zeit, das ist alles. Nur ein kleines bisschen, ein klitzekleines bisschen Zeit … bitte?

Drei Sternzeichen können sich am 24. März 2024 aus einer Bindung zurückziehen:

1. Waage

Oh wow! Die Liebe, die du gerade gefunden hast, lässt bei dir alle Alarmglocken läuten, auch die Glocke, die symbolisiert, wie panisch du dich vor einer Bindung fürchtest. Das “Wow” daran ist, dass du wahnsinnig verliebt bist und für immer mit dieser Person zusammen sein willst. Du willst die Hauptrolle spielen, aber es gibt eine kleine Sache, die dich abturnen lässt, und es geht nur darum, sich auf “das große Ding” einzulassen

Während des Transits von Mond und Pluto am 24. März zögerst du, bevor du deine “endgültige Antwort” gibst, denn du fühlst dich, als würde dein Partner nur auf dein Wort warten. Musst du dich wirklich binden, oder kannst du so tun, als ob so etwas Großes wie diese Beziehung nicht unbedingt nötig wäre? Die Wahrheit ist, dass du Bindung mit dem Altern verbindest und für immer “jung” sein willst. Das könnte ein Problem sein, Waage.

Das ist aber nicht schlimm, denn du wirst den Dreh schon noch rauskriegen. Schließlich ist es das, was du willst. Es ist das Wort “Bindung”, das dich verrückt macht, aber in Wirklichkeit willst du jeden Tag mit dieser Person zusammen sein und du willst es wissen, dass sie sich dir gegenüber verpflichtet fühlt. Du bewunderst diese Art von Hingabe und fühlst dich dadurch sicher, geborgen und geliebt. Auch wenn dir die Vorstellung, dass etwas “so dauerhaft” ist, nicht gefällt, kannst du feststellen, dass du dich sehr leicht anpasst, wenn es erst einmal “läuft”

2. Steinbock

Das Komische an dir, Steinbock, ist, dass du dich schon immer in einer Beziehung niederlassen wolltest. Doch jetzt, wo sich dir diese Situation als mögliche Realität präsentiert, kannst du feststellen, dass du dich zurückziehen willst. Es ist nicht so, dass du dich von der Person, die du liebst, trennen willst, aber der Gedanke an eine Bindung ist wie ein Blitz in deinem Körper. Du weißt nicht, ob du schon bereit bist … noch nicht.

Das Gute daran ist, dass dies nur eine vorübergehende Angst ist und sich dein wahres Wesen schnell genug ausmachen wird, denn Mond Trigon Pluto erinnert dich daran, dass du dabei bist, deinen Traum zu verwirklichen, also brauchst du keine Angst zu haben, denn du bist in guten Händen, auch bekannt als das Universum. Am 24. März hast du die Gelegenheit, deine Angst zu überwinden und mit ihr zu gehen, Steinbock. Das ist deine große Chance, in einer durch und durch loyalen romantischen Beziehung zu sein, mit dem Versprechen, dass sie den Rest deines Lebens hält.

Du kannst dich ruhig einreihen und dir eingestehen, dass dies das ist, was du willst. Sicher, es ist beängstigend, aber was ist das nicht? Das Leben ist beängstigend und ebenso riskant, aber wir sind uns alle einig, dass es schön, wertvoll und lebenswert ist. Du hast jemanden gefunden, der so besonders ist, dass du dich an ihn oder sie binden möchtest; lass das nicht gehen. Das sind die seltenen Juwelen, die wir Menschen im Leben bekommen; lass diesen Moment nicht an dir vorbeiziehen. Du bist größer als deine Angst.

3. WASSERMANN

Du hast dir selbst eine Geschichte verkauft, Wassermann, und im Laufe der Jahre bist du wirklich zu der Überzeugung gelangt, dass es nicht notwendig ist, sich romantisch an eine Person zu binden, um mit ihr glücklich zu sein. Du bist in dieser Hinsicht ein Freigeist, bis du heute, am 24. März, den Transit von Mond und Pluto erlebst, der dir den Kopf verdreht und dich auf die Idee bringt, dass es vielleicht doch eine gute Idee ist, sich zu binden.

Dieser Tag zeigt dir, dass du nicht in einer bestimmten Denkweise gefangen bist und dass du in deinem jetzigen Liebesleben die Idee einer ernsthaften Beziehung in Betracht ziehen könntest.

Du hast wirklich nichts zu verlieren, denn es ist dein Leben und das Leben ist zum Leben da. Wir können es also ruhig mal versuchen. Warum nicht? Du bist immer noch der Chef in deinem Leben, und wenn du dir Sorgen gemacht hast, das zu verlieren, dann mach dir keine Sorgen. Das ist es nicht wert. Du bist immer noch du selbst, egal, was deine Liebe in einer Beziehung ausmacht.

Also, nutze die Chance, Wassermann. Tu etwas, von dem du nie gedacht hättest, dass du es tun würdest und lass die Einschränkungen, die du dir selbst auferlegt hast, hinter dir. Das starke Trigon zwischen Mond und Pluto hilft dir zu erkennen, dass auch du deine Wege ändern und dein romantisches Glück finden kannst, indem du dich an einen anderen Menschen bindest. Es sind schon seltsamere Dinge geschehen. Geh es an!