3 Sternzeichen mit groben Horoskopen am 27. Januar 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Wir werden tiefe Zweifel über eine zuvor getroffene Entscheidung haben.

An diesem Tag, dem 27. Januar 2024, findet ein wichtiges planetarisches Ereignis statt: Uranus geht direkt. Das kann und wird die Erdbewohner/innen aufrütteln, denn wir wissen vielleicht nicht, wie uns geschieht, wenn wir plötzlich zu etwas zurückgehen müssen, zu dem wir nicht mehr zurückkehren können.

Bei drei Sternzeichen könnte dies zu einem Gefühl des Bedauerns führen oder zu dem Gedanken, dass sich die Dinge ändern… und wir das auch müssen.

Wenn Uranus direkt geht, bedeutet das, dass alles, was wir in den letzten Monaten vereinbart haben, uns plötzlich wie ein Fehler vorkommt; warum haben wir “ja” dazu gesagt? Warum haben wir zugestimmt, “das” zu tun? Wir können feststellen, dass wir unsere Beweggründe nicht verstehen, und vielleicht flippen wir im Stillen aus, weil wir Entscheidungen getroffen haben, die wir nicht mehr treffen wollen.

Während Uranus direkt wollen diese drei Sternzeichen entweder eine frühere Entscheidung rückgängig machen oder sich von den Folgen lösen. Dieser Transit bringt das Bedürfnis in uns zum Vorschein, uns vor der Verantwortung zu drücken; wir wollen nicht die Lorbeeren für Handlungen einheimsen, die wir geschehen ließen. Am 27. Januar 2024 haben diese drei Sternzeichen große Bedenken über eine zuvor getroffene Entscheidung.

Drei Sternzeichen haben am 27. Januar 2024 schlechte Horoskope:

1. Zwilling

(21. Mai – 20. Juni)

Es wäre nicht untypisch für dich, wenn du plötzlich alles zurücknehmen willst, worauf du gerade viel Mühe verwendet hast, denn der Transit von Uranus Direkt könnte dich dazu bringen, alle deine bisherigen Bemühungen zu überdenken. An diesem Tag, dem 27. Januar 2024, kommen all die Zweifel der Zwillinge wie ein Tsunami des Bedauerns zurück, und du wirst dich fragen: “Was habe ich mir nur dabei gedacht?

Das ist nur ein Teil davon, wie Uranus Direct dich trifft, denn du bist dir vielleicht nicht sicher, was deiner Meinung nach schief gegangen ist… nur die Vorstellung, dass etwas falsch IST. Das ist es, was dich an diesem Tag, dem 27. Januar 2024, beunruhigen wird. Du wirst das Gefühl nicht los, dass du etwas gemacht hast, von dem du nicht mehr loskommst, aber du bist dir nicht sicher, was das ist und warum du überhaupt loskommen willst.

Ja, Verwirrung begleitet dich den ganzen Tag, denn Uranus Direct lässt dich an dir zweifeln. Als Zwilling bist du an diese Art von “spontanem Zögern” gewöhnt, aber die Uranus-Energie, besonders wenn sie direkt und nicht rückläufig ist, bringt deinen Kopf aus dem Gleichgewicht und du wirst feststellen, dass es ein harter Tag ist, den du durchstehen musst. Wenn du herausfindest, was dich wirklich stört, wirst du besser wissen, wie du damit umgehen kannst.

2. JUNGFRAU

(23. August – 22. September)

Das Gefühl des Bedauerns ist fast zu viel für dich, denn du fühlst, dass du so viel zu bedauern hast und so wenig Zeit, um ein so negatives Gefühl zu ehren. Das bedeutet auch, dass du am 27. Januar 2024, während der Uranus-Direktphase, wertvolle Zeit verschenkst, um dich dem schlechtesten Gefühl hinzugeben, das möglich ist, nämlich dem Entsetzen und dem Bedauern über die Entscheidungen, die du in der Vergangenheit getroffen hast. Hättest du es doch nur nicht ‘so’ gemacht Das ist nur die Spitze des Eisbergs, wenn es darum geht, wie du während der Uranus-Direktphase denkst.

Du wolltest unbedingt dieses oder jenes tun und hast die Meinung anderer ignoriert, wenn sie dir helfen wollten. Jetzt hast du dein Bett gemacht und es ist an der Zeit, dich hineinzulegen, und du findest, dass du dieses Bett nicht magst und auch nicht dich selbst, weil du dich in dieses Bett gelegt hast. Du hast in der Vergangenheit etwas Bedauerliches getan und bist zu stolz, um es zuzugeben, aber innerlich weißt du, dass du dafür verantwortlich bist, warum dein Leben so aussieht, wie es jetzt aussieht.

Wenn Uranus direktläufig ist, wirst du mit der Tatsache konfrontiert, dass du bestimmte Dinge vermasselt hast, und du bist dir auch bewusst, dass andere das auch so sehen. Niemand in deinem Leben will derjenige sein, der sagt: “Ich hab’s dir ja gesagt”, aber du wirst es in den Gesichtern der anderen sehen und dich darüber ärgern. Das ist etwas, das du nicht vermeiden kannst, vor allem, weil du nicht zurückgehen und den Fehler, den du vor so langer Zeit gemacht hast, nicht ungeschehen machen kannst.

3. WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

Das Letzte, was du auf dieser Welt jemals wissen willst, ist, dass jemand versucht, dich zu kontrollieren, und wenn du auch nur den Hauch einer Ahnung hast, dass das geschehen könnte, zeigst du ihnen allen, dass das ein No-Go ist, dass es NICHT passiert. Während der Uranus-Direktphase wirst du sehen, dass diese Idee gerade eine Wendung erfährt, und die Ironie der Situation ist, dass du dich selbst in eine schlechte Position gebracht hast. Jetzt bist du derjenige, der darunter leidet, dass du versuchst, die Kontrolle zu haben

Das zeigt dir am 27. Januar 2024, dass du in der Vergangenheit versucht hast, unabhängig und auf dich allein gestellt zu sein, und dass du die Meinung anderer nicht einmal für wert befunden hast, angehört zu werden. Das ist es, was dieser Transit, Uranus Direkt, dir zeigt, Wassermann; dies ist der Tag, an dem all deine Rebellion und dein Selbstschutz zurückkommen, um dir zu zeigen, dass du offener sein musst, denn es ist keine schlechte Idee, die Führung von Freunden zuzulassen… manchmal.

Um nicht kontrolliert zu werden, hast du dir ein Leben geschaffen, das völlig von dir kontrolliert wird. Aber, aber, aber… was ist, wenn du einen Fehler machst? Das wirst du an diesem Tag, dem 27. Januar 2024, herausfinden. Du hast einen Fehler gemacht, du hast nicht auf die Ratschläge der Experten gehört und jetzt bereust du deine Entscheidungen und willst dir das eigentlich nicht eingestehen. Uranus direkt ist ein heikler Transit, meist für Wassermänner und -frauen.