3 Sternzeichen müssen es in der Liebe langsam angehen lassen Am 1. April 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Wir wollen weder die Bindung noch die Bindung wirklich.

Der 1. April 2024 bringt uns eine Situation, die diese drei Sternzeichen zum Nachdenken bringen kann. Wir haben diesen unglaublichen Tag vor uns, und zwei sehr wichtige astrologische Transite – Merkur in Rückläufigkeit und der Mond im Steinbock – bestimmen einen Großteil davon. Diese beiden sind füreinander bestimmt, und wir haben eine interne Debatte.

Wenn der rückläufige Merkur dafür bekannt ist, dass wir uns fragen, zweifeln oder unsere Situation in Frage stellen, dann hilft uns der Steinbock-Mond dabei, zu einem Ergebnis zu kommen. Anders gesagt: Der Steinbock-Mond setzt einen Punkt an das Ende des offenen Satzes.

Was als Verwirrung und vielleicht sogar als leichte Angst davor beginnt, einem romantischen Partner, der auf unser Wort wartet, auszudrücken, was wir wirklich fühlen, werden wir an diesem Tag schnell auf den Punkt bringen.

Was bleibt, ist unsere Entscheidung, und bei drei Sternzeichen kommen wir zu der Erkenntnis, dass wir uns einlassen wollen. Wir wollen weder die Bindung noch die Bindung wirklich. Noch nicht, nicht jetzt und schon gar nicht an diesem Tag.

Der 1. April erscheint uns zu früh, um uns auf eine romantische Beziehung einzulassen. Dank des Steinbock-Mondes werden wir den Mut haben, der Person, mit der wir zusammen sein wollen, zu sagen, dass wir zwar den Traum haben, mit ihr zusammen zu sein, es aber ohne Bindung bleiben soll

Die drei Sternzeichen, die es diesen Montag in der Liebe langsam angehen lassen müssen:

1. Stier

(20. April – 20. Mai)

Es ist gut möglich, dass du vor kurzem eine Trennung erlebt hast, die etwas traumatisierend war. Du bist dir nicht ganz sicher, ob du dein Herz so schnell wieder jemandem schenken willst.

Wenn also am 1. April der Moment kommt, in dem du mit deinem neuen Freund oder deiner neuen Freundin darüber sprichst, was du dir von der Beziehung wünschst, wirst du sagen, dass du eine Affäre ohne Bindung willst.

Die Wahrheit ist, dass du es weißt, und wenn du das bekommen willst, was du willst, musst du es offen und ehrlich sagen. Dir ist klar, dass diese neue Person von deiner mangelnden Bindung schockiert sein könnte.

Sie wissen auch, dass du gerade eine Beziehung hinter dir hast und verstehen, dass du nervös bist. Du willst nicht verletzt werden, und darauf läuft alles hinaus. Sie verstehen das, auch wenn sie mehr wollen als eine Beziehung ohne feste Bindung.

Der Steinbock-Mond sorgt dafür, dass sich jeder ein bisschen mehr in der Lage fühlt, mit den harten Dingen umzugehen. Während du also sagen kannst, was du wirklich fühlst, ist die Person, der du deine Wahrheit sagst, auch in der Lage, sie zu verarbeiten.

So funktioniert der Steinbock-Mond: Er ermöglicht es uns, sowohl Geduld als auch die Fähigkeit zu haben, mit dem umzugehen, was wirklich ist. Wenn du dich also abturnen willst, werden sie damit einverstanden sein. Sie können sich darauf freuen, dass du deine Meinung änderst. Im Moment sind sie bereit, in deinem Tempo zu gehen, was in der Tat eine sehr schöne Sache ist.

2. JUNGFRAU

(23. August – 22. September)

Am 1. April 2024 fühlt sich das Gefühl, mit jemandem zusammen sein zu wollen, eher so an, als wolltest du beachtet werden. Du hast das Gefühl, dass du dich in deiner letzten Beziehung so sehr nach Zuneigung gesehnt hast, dass du dich sehr einsam und ausgestoßen gefühlt hast, als du sie nicht bekommen hast. Als du schließlich mit dieser Person Schluss gemacht hast, hast du dir selbst das Versprechen gemacht, nicht wieder so verletzlich zu werden.

So hilft dir der Steinbock-Mond an diesem Tag. Auch wenn du dich immer noch nach dieser Art von Aufmerksamkeit und Zuneigung sehnst, willst du dich nicht zu sehr auf eine Beziehung einlassen, denn du willst nicht wieder verletzt werden. Das kann sich ändern, und vielleicht siehst du es für den Rest deines Lebens nicht mehr als “Verletzungspotenzial” an. Im Moment sind die Lektionen klar: Halte es leicht, bleibe vorerst ungebunden.

So bist du von Natur aus nicht, denn du bist jemand, der unbedingt eine Beziehung will, aber dieser Gedanke triggert dich viel zu sehr, als dass du dich in etwas so Ernstes stürzen könntest. Wenn du dir über deine Absichten im Klaren bist und die Person, mit der du sprichst, es “versteht”, wird dir dabei kein Herz gebrochen. Dies ist eine Zeit der Heilung für dich, Jungfrau, und du wirst heilen.

3. Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Praktisch gesehen willst du dich zu diesem Zeitpunkt in deinem Leben nicht zu sehr an einen anderen Menschen binden, vor allem nicht, wenn es um Liebe und Romantik geht. Du hast im Moment SO VIEL um die Ohren. Der 1. April zeigt dir, dass du nicht nur in einige sehr intensive Projekte involviert bist, sondern dass diese Ereignisse an diesem Tag in Gang kommen. Heute ist der erste Tag, und du kannst es dir nicht leisten, zu verlieren.

Du bist aber auch jemand, der die Gesellschaft eines romantischen Partners genießt, obwohl du dem Wort “Partner” zu diesem Zeitpunkt noch ziemlich zurückhaltend gegenüberstehst. Was du wirklich willst, ist jemand, mit dem du auf “romantische” Weise zusammen sein kannst, nachdem du deine “wichtigeren” Dinge erledigt hast. Das ist durchaus machbar, Steinbock. Nicht jeder muss einen Liebesvertrag unterschreiben. Während des Steinbock-Mondes kannst du eine Person finden, die ähnliche Gedanken hat, und du kannst mit ihr rum machen.

Im Moment wird Bindung weder in deinem Leben noch in dem von anderen funktionieren. Wenn jemand etwas von dir erwartet, wird er enttäuscht sein. Genau deshalb musst du klar sein, wenn du deine Absichten erklärst. Sei dir bewusst, dass die Menschen diese Klarheit brauchen, denn wir alle neigen dazu, das zu sehen, was wir wissen wollen, wenn wir nicht genau wissen, was los ist. Tu dir selbst einen Gefallen und geh es in der Liebe langsam an, aber sei ehrlich zu der Person, mit der du zusammen bist. Lass sie oder ihn wissen, dass du nicht vorhast, die Sache weiterzuführen.