3 Sternzeichen sind Champions für die Liebe am 22. Januar 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Alles wird wieder gut.

Wenn es jemals einen Tag gab, an dem wir die Gelegenheit hatten, der Person, die wir lieben, zu zeigen, dass wir sie nicht nur lieben, sondern auch hundertprozentig hinter ihr stehen, dann ist es der 22. Januar 2024. Da wir mit dem astrologischen Transit von Mond und Venus arbeiten, werden wir bei all unseren Bemühungen erfolgreich sein. Wir sind hier, um die Champions in unseren Liebesgeschichten zu sein, was im Wesentlichen bedeutet, dass wir in dieser Zeit, an diesem Tag, dem 22. Januar 2024, für unsere Partner auf eine Weise durchkommen, die uns selbst überraschen kann. Wir werden feststellen, dass wir einen Vorrat an Energie haben, der nur für Tage wie diesen reserviert ist, und dass wir in der Lage sind, das zu tun, was uns früher vielleicht als “unmöglich” erschien.

Unsere Partner brauchen uns an diesem Tag und wir werden sie nicht im Stich lassen. An solchen Tagen stellen wir unsere Träume zurück, damit die Person, die wir lieben und um die wir uns kümmern, in dem Wissen ruhen kann, dass “alles gut wird” Ist es nicht so, dass diese einfachen Worte wirklich hilfreich sein können, auch wenn es nur Worte sind? “Es wird schon gut gehen.” Das bringt uns Mond gegenüber Venus an diesem Tag, dem 22. Januar 2024, und diese drei Sternzeichen werden diese Phrase als ihr Leitmotiv verwenden.

Die Sternzeichen, die am 22. Januar 2024 für die Liebe eintreten:

1. Waage

(23. September – 22. Oktober)

Hin und wieder geschieht etwas in deinem Leben, das dich aufrüttelt und dich zwingt, aufmerksam zu werden. In dieser Zeit konzentrierst du dich voll und ganz auf das, was deine Aufmerksamkeit erfordert, und an diesem Tag, dem 22. Januar 2024, wirst du feststellen, dass es dein Liebesleben ist, das wirklich deine volle Aufmerksamkeit braucht. Es stimmt zwar, dass wir alle dazu neigen, in unserem Liebesleben mit der Zeit faul zu werden, aber es gibt definitiv diese Momente, in denen wir “zupacken” müssen Heute ist so ein Tag für dich.

Während des Transits von Mond und Venus wird dir klar, dass du deine Zuneigung nicht länger auf die lange Bank schieben kannst und sehr präsent und aufmerksam sein musst. Dein Partner täuscht es dieses Mal nicht vor, und das deutet darauf hin, dass sein Bedürfnis nach Liebe vielleicht nie betrügerisch war. Vielleicht bist du einfach zu faul geworden, um zuzuhören. Vielleicht war ihr Schrei nach Liebe die ganze Zeit echt und du bist nur immun gegen ihre Tränen geworden.

Wenn Mond und Venus in Opposition zueinander stehen, wirst du erkennen, dass dies sehr real ist und dass du dich wehren musst, wenn du willst, dass dies so bleibt. Du kannst feststellen, dass du dich plötzlich als egoistisch siehst, und das wird dich aufwecken. Wenn sich die Wolken lichten, wirst du definitiv erkennen, dass du das Undenkbare tun musst: Du musst dich für dein romantisches Leben einsetzen. Das wirst du tun, und du wirst mehr als froh darüber sein.

2. Schütze

(22. November – 21. Dezember)

Du konntest dir in den Kopf gesetzt haben, dass das Leben auf eine bestimmte Art und Weise aussehen sollte, vor allem wenn es darum ging, wie du dein Liebesleben siehst, und als die Zeit verging, sahen die Dinge nicht mehr so aus wie in den Träumen von früher. Sie schienen sogar etwas ganz anderes geworden zu sein als das, was du wolltest. An diesem Tag, dem 22. Januar 2024, wird dir etwas sehr Wichtiges klar: Du bist derjenige, der für dein Leben verantwortlich ist. Du bist kein harmloser Zuschauer; du bist derjenige, der die Veränderung macht … oder auch nicht.

Wenn Mond und Venus sich gegenüberstehen, übernimmst du die Verantwortung für deine Rolle in dieser Liebesbeziehung, denn du wirst erkennen, dass du nicht alles gegeben hast, was du konntest, und dass du vielleicht … faul geworden bist. Du hast viel Druck auf deinen Partner ausgeübt, damit er die Dinge erledigt, und du hast dich zurückgelehnt und ihn die schwere Arbeit machen lassen. An diesem Tag erkennst du jedoch, dass deine Mitarbeit nicht nur nötig ist, sondern auch notwendig, wenn die Beziehung weitergehen soll.

Wenn du eines wirklich weißt, dann ist es, dass du auf eine Weise an deinen Partner gebunden bist, die dich bedürftig und emotional fühlen lässt. Du musst das ausgleichen und ihm zeigen, dass du auch für ihn da bist, wenn er sich bedürftig oder emotional fühlt. An diesem Tag übernimmst du die Rolle des “Champions” Du bist stark und intensiv, Schütze, und in Bezug auf Liebe und Romantik ist es an der Zeit, dass du deine Arbeit machst.

3. WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

An diesem Tag, dem 22. Januar 2024, wirst du sehen, dass du nicht allein in einer Beziehung bist. Das ist zwar offensichtlich, aber du bist mit jemandem durch die Maschen gegangen, obwohl du emotional nicht wirklich präsent bist. An diesem Tag, während des Transits von Mond und Venus, wirst du dir bewusst, dass wir nicht ewig leben und das bedeutet, dass du deinem Partner jetzt, in dieser Minute, Aufmerksamkeit schenken musst.

Es ist eine Sache, in deinem Kopf zu leben und tagein, tagaus deinen Träumereien nachzuhängen, aber eine solche Lebensart wäre besser, wenn du nicht mit einem anderen Menschen zusammen wärst, der glaubt, dass das, was ihr habt, eine Liebesbeziehung ist. Mit anderen Worten, wach auf, Wassermann; du bist nicht der Einzige hier. Du wirst aufwachen, denn Mond und Venus haben nicht vor, diese Gelegenheit verstreichen zu lassen.

Dies ist der Tag, an dem du erkennst, was nötig ist. Das bedeutet, dass du deinem Partner zeigen wirst, dass du auf lange Sicht hier bist und dass es dir leid tut, dass du so mutlos geworden bist und keine Rücksicht auf seine Gefühle genommen hast. Du bist jetzt hier, und das bedeutet, dass du deinem Partner zeigen willst, dass du deine Lektion gelernt hast und von nun an “präsent” sein wirst.