3 Sternzeichen sind stärker als die Herausforderungen des Lebens Am 2. Januar 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Wir könnten diese Energie gut gebrauchen, aber das werden wir nicht tun.

Obwohl niemand das Jahr mit dem Gefühl beginnen will, jeden anzuschreien, der sich ihm nähert, können wir eine Verschnaufpause einlegen und uns entspannen, wenn am 2. Januar 2024 Mond und Mars im Quadrat zueinander stehen und eine ganze Reihe von uns in eine richtig miese Stimmung versetzen.

Mit mieser Laune meinen wir unter anderem aggressiv, feindselig, wütend, egoistisch und nachgiebig. Drei Sternzeichen springen sofort auf den Wagen von Mond und Mars auf und das macht allen, die in unsere Nähe kommen, das Leben wirklich schwer. Wir könnten diese Energie gut gebrauchen, aber das werden wir nicht tun, denn wenn Mond und Mars bei bestimmten Sternzeichen zusammenkommen, sind die Ergebnisse nicht so schön.

Was wir an diesem zweiten Tag des Jahres sehen, sind Probleme: Wir sind einfach zu aufdringlich, als dass es uns gut tut, und ob wir uns nun für süß halten oder nicht, wir sind in Wirklichkeit einfach nur übermäßig aufdringlich und ganz falsch. Die ganze Einstellung “Ich tue es, weil ich es kann” ist einfach nur arrogant und egoistisch, und was diesen Tag für uns so hart macht, ist, dass wir es erst begreifen, wenn es zu spät ist.

Drei Sternzeichen mit rauen Horoskopen am 2. Januar 2024:

1. Widder

(21. März – 19. April)

Was wie ein richtig guter Tag beginnt, entwickelt sich schnell zu einer verrückten Horrorshow, weil du einfach nicht die Geduld aufbringst, dich mit Menschen auseinanderzusetzen. Es ist erst der 2. Januar 2024, aber schon jammerst du über die Leute in deinem Leben, die mit deinem halsbrecherischen Zeitplan nicht mithalten sollen. Gestern noch warst du ein Leuchtturm der Liebe und des Lichts, und heute bist du hier und alles, was du zu bieten hast, ist Feindseligkeit und Strenge.

Die Sache über dich und die Strenge ist, dass du vielleicht einen Scherz machst, aber niemand um dich herum weiß es. Du glaubst, dass du mit deiner Bösartigkeit durchkommst, indem du es als Scherz spielst, aber niemand lacht und alle beginnen, sich langsam von dir zurückzuziehen, weil sie wissen, dass du, ob du nun scherzt oder nicht, viel zu viel mit dir zu tun hast. So packt Mond im Quadrat zu Mars deine Welt und würgt dich in ihr herum.

Du hast dir auch eingeredet, dass Aggressivität das ist, was die Dinge zum Laufen bringt. Du willst die Menschen an diesem Tag wirklich erreichen und siehst keinen Sinn darin, um den heißen Brei herumzureden, wenn es um direkte Befehle geht. Das Problem ist, dass du anscheinend nicht verstehst, dass die Menschen nicht befohlen werden wollen. Wir sind hier nicht in der Armee und du bist nicht der verantwortliche General, auch wenn du dich gerne als ranghöchsten Beamten siehst. Du bist nur ein Mensch. Komm zurück auf den Boden der Tatsachen mit dem Rest von uns, Widder.

2. Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Was man an diesem Tag nicht findet, ist ein gesundes Ventil für seine gemischten Gefühle, und am Ende kannst du das alles an den Menschen auslassen, die dir am nächsten stehen. Das ist natürlich ein furchtbarer Zustand, und man wird dir deine Entscheidungen nicht nur übel nehmen, sondern dich auch allein lassen und isolieren – und das ist nicht das, was du willst, wenn Mond und Mars im Quadrat stehen. Du brauchst an diesem Tag Menschen um dich herum, denn du brauchst jemanden für praktische Übungen.

Am 2. Januar 2024 wirst du feststellen, dass du dich selbst nicht ausstehen kannst und während des Transits von Mond im Quadrat zu Mars weißt du, dass du weder nett, noch freundlich, noch fröhlich, noch ansprechbar bist. Du bist an diesem Tag einfach ein Ungeheuer und du weißt es, und die Sache ist die, dass du nicht anders kannst… du brauchst mehr, mehr, mehr und das wird nicht aufhören, bis jemand in deinem Leben auf dich zukommt und dir sagt, dass du aufhören sollst, du Idiot.

Deine unglaubliche Selbstbeherrschung scheint dich an diesem Tag, dem 2. Januar 2023, im Stich zu lassen, und da das Mond-Quadrat Mars ein verdammt unversöhnlicher Transit ist, wirst du dich am Ende wahrscheinlich selbst bemitleiden, weil du an diesem Tag so ein aufdringlicher Spinner bist. Tröste dich damit, dass morgen ein neuer Tag ist, was bedeutet, dass du wieder der gute alte nette Mensch sein kannst, von dem wir alle wissen, dass du es wirklich bist.

3. WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

Weil dieser Tag dir einen enormen Inspirationsschub beschert, wie es Mond und Mars manchmal tun, wirst du am 2. Januar 2024 feststellen, dass sich niemand in deinem Tempo bewegt, was dich wütend machen könnte. Du fühlst dich an diesem Tag sehr angetrieben, und das ist eine wirklich positive Sache. Du könntest dich aber auch sehr berechtigt fühlen, so als ob die ganze Welt alles stehen und liegen lassen müsste, damit du die Liebe und Unterstützung spürst, die du brauchst.

Wenn du merkst, dass andere Menschen ihr eigenes Leben haben, fragst du dich, was los ist, denn das gehört nicht zu deiner Agenda; du brauchst sie jetzt und nicht dann, wenn es für sie günstig ist. Du willst über deine großartigen Ideen sprechen, die in der Tat großartig sind, aber niemand interessiert sich dafür, weil sie sich um ihr eigenes Leben kümmern müssen. Du könntest das persönlich nehmen, denn Mond im Quadrat zu Mars macht das mit dir.

Am meisten ärgert dich an diesem Tag, an dem Mond und Mars im Quadrat zueinander stehen, dass du das Gefühl hast, dass du dir ein Publikum schuldig bist. Du fühlst dich so, weil du glaubst, dass du etwas Besonderes zu sagen hast und weil du in letzter Zeit viel durchgemacht hast. Du erwartest von den Menschen, dass sie ihre Arbeit liegen lassen und dir ihre Aufmerksamkeit schenken. Was als wirklich gut gemeinter Tag beginnt, wird zu einem Tag, an dem du schmollst und dich zickig verhältst, nur weil dir niemand Aufmerksamkeit schenkt.