3 Sternzeichen verändern am 11. April ihr Leben zum Besseren

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

An diesem Tag werden wir eine neue Taktik ausprobieren: Freundlichkeit.

Wir alle, die wir in Büros oder an Arbeitsplätzen arbeiten, an denen wir in engem Kontakt mit anderen Kolleginnen und Kollegen stehen, wissen, dass das manchmal etwas bedrückend sein kann. Wir kommen an den Arbeitsplatz und wollen mit jedem auskommen, mit dem wir arbeiten, aber es wird immer Leute geben, die uns auf die Nerven gehen. Das ist nur menschlich, aber diese Erklärung hilft uns in diesem Fall nicht weiter. Während des Trigon Zwillinge-Mond Pluto haben wir die Möglichkeit, einen Weg zu finden, wie wir unsere Arbeitserfahrungen positiv gestalten können.

Zunächst einmal können wir verstehen, dass es am Arbeitsplatz immer zu Konflikten kommen wird. Das geschieht einfach, und für diese beiden Sternzeichen ist es an der Zeit, unsere Herzen zu öffnen und zu lernen, mit dem zu leben, was wir nicht ändern können. Wir alle wollen unseren Job, und wenn es einen persönlichen Konflikt gibt, müssen wir akzeptieren, dass diese Person ihre Position genauso festhalten will wie wir. Während des Transits Zwilling-Mond-Trigon-Pluto werden wir also eine neue Taktik ausprobieren: Freundlichkeit.

Wir können das Gefühl haben, dass wir in den sauren Apfel beißen müssen, um unsere “geheimen” Gefühle gegenüber diesem Kollegen oder dieser Kollegin abzustumpfen, aber die Mühe wird sich lohnen. Kompromisse sind das A und O, und die universelle Aufstellung hilft uns, das zu verstehen. Diese beiden Sternzeichen könnten ihr eigenes Leben zum Besseren verändern, indem sie einfach die Höhen und Tiefen des Arbeitsumfelds akzeptieren und möglicherweise einen guten Freund aus dem Geschäft ziehen. Das ist Zeit, die es wert ist, investiert zu werden.

3 Sternzeichen ändern ihr eigenes Leben zum Besseren am 11. April

1. Jungfrau

(23. August – 22. September)

Du kennst dich selbst sehr gut, Jungfrau, und weißt, dass du, wenn dich etwas stört, es entweder sofort im Keim erstickst oder es zu einer Sache wird, die dir noch Tage oder sogar Wochen das Gehirn verdreht. Das Schöne an diesem Tag ist, dass du dich stark, konfidentiell und fähig fühlst, und die Probleme des Tages werden dich nicht überwältigen. Du erlebst einen Streit im Büro und anstatt ihn auf die lange Bank zu schieben, wendest du dich an deine Ressource der Fürsorge und lässt deinen Kollegen wissen, dass es hier vor allem um den Frieden unter den Kollegen geht.

Am 11. April kannst du erkennen, dass du stärker bist, als du dachtest, und dass all die Spannungen, die du zwischen dir und der Person, mit der du zusammenarbeitest, fühlst, nur ein Sprungbrett für dich sind, um etwas Wichtiges über dich selbst zu lernen. Das ist während des Transits von Zwilling-Mond und Pluto besonders wichtig, denn dann erkennst du, dass vieles von dem, was du als “Problem” wahrnimmst, nicht nur lösbar ist, sondern dass du auch eine positive Rolle dabei spielen kannst.

Während des Trigon Zwillinge Pluto schauen wir auf uns selbst, um etwas zu verändern, anstatt anderen die Schuld zu geben. Hier hast du die perfekte Gelegenheit, dich selbst zu ändern, und während du gestern noch nicht akzeptieren konntest, dass du eine Rolle bei der Verbesserung dieser funktionierenden Beziehung spielen könntest, verspricht dir der 11. April, dass ihr vielleicht etwas für die Zukunft ausarbeiten könnt, wenn du dir die Zeit nimmst, die Motive und Verhaltensmuster der anderen Person zu verstehen. Hier ist viel Gutes im Spiel. Mach dir das zunutze, Jungfrau.

2. Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Es ist zwar weithin bekannt, dass du gerne in allen Situationen der Boss bist, aber manchmal zeigt dir das wahre Leben, dass es nicht um “One-upmanship” geht, sondern um Teamwork. Am 11. April, wenn der Zwilling-Mond im Trigon zu Pluto steht, merkst du, dass es in Ordnung ist, sich anzuhören, was andere beizutragen haben, denn das ist wirklich ein Team, mit dem du zusammenarbeitest. Auch wenn deine Ideen immer respektiert werden und einen wichtigen Platz einnehmen, musst du dich manchmal ein bisschen zurückhalten, damit auch andere zu Wort kommen können.

Dieser Tag zeigt dir, dass das, was dich an einem Teamkollegen oder in diesem Fall einer Kollegin ärgert, mehr über dich selbst als über ihn oder sie aussagt. Diese psychologische Zwiebel hat viele Schichten, und wenn wir Sprüche hören wie “Wir sehen die Welt nicht so, wie sie ist, sondern so, wie wir sind”, müssen wir innehalten und darüber denken. Wenn wir uns über jemanden ärgern und uns verurteilt fühlen, liegt das eigentliche Problem vielleicht in uns selbst. Es ist nicht leicht, das zu hören, aber wenn wir es einmal verstanden haben … Bumm! Die Welt öffnet sich, und nicht nur das, sie wird zu einem glücklichen Ort.

Wenn wir einem Kollegen oder einer Kollegin “den Kopf waschen” wollen, dann denke an Craig Ferguso – einen Kollegen oder eine Kollegin: “Muss das gesagt werden? Muss das JETZT gesagt werden? Muss es jetzt von MIR gesagt werden?” Skorpion, du bist schlagfertig. Das liegt in deiner Natur, und das ist auch gut so, aber frag dich vorher, ob es das wert ist, denn vielleicht ist es besser, wenn du die andere Person akzeptierst, wie sie ist. Akzeptanz ist in diesem Fall der Weg zum Glück bei der Arbeit, beim Spielen und in der Liebe.