3 Sternzeichen Vermeide Herzschmerz in der Liebe Am 29. März 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Hier ist eine interessante Wendung der Ereignisse, die am 29. März 2024 geschieht. Kosmisch gesehen haben wir es hier mit einem brillanten und kühnen Schütze-Mond zu tun, der ausgerechnet mit Pluto im Einklang steht.

Das führt zu Spannungen hier auf der Erde, wenn wir uns über eine Entscheidung, die mit der Liebe verwandt ist, aufregen und dann feststellen, dass wir völlig daneben liegen.

Mit Pluto im Spiel wollen drei Sternzeichen das nicht. Es ist unwahrscheinlich, dass sie sich in jemanden verlieben, der nicht zu ihnen passt. Da es beim Schütze-Mond um direktes Handeln und positives Denken geht, können wir, wenn die beiden Einflüsse “aufeinandertreffen”, feststellen, dass wir die Wahrheit sehen. Wir weigern uns, positive Eigenschaften auf Menschen zu projizieren, die diese Eigenschaften nicht unbedingt haben.

Heute ist ein guter Tag, um zweimal darüber nachzudenken, sich an eine andere Person zu binden, denn dieser Transit neigt dazu, Situationen der Täuschung zu schaffen. Wir werden die Fähigkeit einer Person, uns zu lieben, nicht überbewerten und so den Beginn von Herzschmerz vermeiden.

Lasst uns alle erst einmal tief durchatmen, bevor wir uns in eine Liebe stürzen, die wir eigentlich in Frage stellen sollten. Diese drei Sternzeichen werden sich an diesem Tag langsam bewegen und zweimal nachdenken, bevor sie handeln.

Drei Sternzeichen werden am 29. März 2024 Herzschmerz in der Liebe vermeiden:

1. Widder

(21. März – 19. April)

Das Letzte, was du willst, ist herauszufinden, dass die Person, mit der du eine Liebesbeziehung hast, die falsche ist. Du weißt es selbst gut genug, um zu erkennen, wie oft du dir vorgemacht hast, dass du dich nicht irren kannst. Das wird nicht mehr geschehen, und während des Schütze-Mondes wirst du erkennen, dass derjenige, mit dem du zusammen bist, nicht die Person ist, für die du sie gehalten hast. Hier kommt der Einfluss von Pluto ins Spiel.

Plutos Energie reißt dich aus deinen Träumen, während der Schütze-Mond dir vorgaukeln könnte, dass alles perfekt ist, “so wie es ist” Doch dann kann sich das nagende Gefühl einstellen: “Vielleicht habe ich einen Fehler gemacht”, und du wirst das Gefühl nicht los, dass die Person, mit der du zusammen bist, nicht die richtige für dich ist. Diese Erkenntnis gefällt dir nicht, aber du wirst dein Bauchgefühl auch nicht ignorieren können.

Du fühlst, dass du viel Zeit und Energie in die Person, mit der du zusammen bist, gesteckt hast, vor allem, weil du WOLLTE, dass sie “die Eine” ist, und du wolltest das nicht noch einmal durchmachen müssen, was bedeutet, dass du nicht noch einmal an jemandem zweifeln und die Beziehung vielleicht beenden wolltest. Alles, was du wirklich willst, ist, dich in der Romantik zu entspannen, aber am Freitag kannst du finden, dass etwas nicht stimmt. Es könnte sich lohnen, dem nachzugehen.

2. Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Wenn du am 29. März an deinem romantischen Partner zweifelst, dann solltest du wissen, dass die Sterne hinter diesen Gedanken stehen. Da der Schütze-Mond im Einklang mit Pluto steht, wirst du an diesem Tag Dinge sehen, die du nicht erwartet hast. Nämlich, dass die Person, mit der du zusammen bist, sich nicht gerade als “treuer und hingebungsvoller” Partner fürs Leben herausgestellt hat. Oje.

Der Ärger im Paradies sieht aus wie der Anfang vom Ende, und du siehst mit beiden Augen zu. Du weißt es, so kann es nicht weitergehen. Es geht nicht darum, dass sich dein Partner oder deine Partnerin verändert. Du weißt genau, dass es hier nicht um dich geht. Sie oder er hat etwas getan, das dich enttäuscht hat, und du bist dir nicht sicher, ob es dieselbe Person ist, in die du dich verliebt hast. Ist es möglich, dass du einen Fehler gemacht hast?

Natürlich ist das möglich, Skorpion. Das ist es, was wir ständig tun. Es hilft uns auch, unsere inneren Gedanken zu schärfen, damit wir auf ein Warnzeichen hören können, wenn es auftritt. Du kannst spüren, dass an diesem Tag ein Alarm ausgelöst wird, der dich wissen lässt, dass du sogar einen Fehler gemacht hast, aber dass du jetzt in der Lage bist, diesen Fehler zu korrigieren, indem du dir eingestehst, was du falsch gemacht hast. Du hast dich in die falsche Person verliebt, aber das bedeutet noch lange nicht, dass du dich in sie verlieben musst.

3. Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

Pluto beschert dir ein böses Erwachen. Du könntest das gefürchtete Gefühl erkennen, deinen Partner falsch eingeschätzt zu haben, und es zu deinem Vorteil nutzen. Als du dich in diese Person verliebt hast, wolltest du, dass sie perfekt ist. Wenn sie Anzeichen von Unvollkommenheit zeigte, warst du optimistisch und hast alle möglichen Eigenschaften auf sie projiziert, von denen du jetzt merkst, dass sie sie nicht haben. Du hast es damals geahnt, dich aber entschieden, im Zweifel für dich zu entscheiden. Damals hast du dich für die Illusion entschieden, aber jetzt wirst du diese Illusion in deinem Kopf nicht mehr so hoch halten.

Deshalb wirst du dich an diesem Tag so schockiert fühlen. Der Schütze-Mond im Einklang mit Pluto zeigt dir, dass du dir über diese Person keine Illusionen machen wirst, auch wenn du das in der Vergangenheit getan haben könntest, um dein Leben in der Liebe zu fördern. Du hast dich in jemanden verliebt, der niemals so “perfekt” sein wird, wie du es dir gewünscht hast. Du hast ihn aufgebaut, und Pluto reißt ihn jetzt nieder, Steinbock.

Das ist nichts, worüber du nicht hinwegkommen wirst, denn es ist eher ein Stolzbrand als ein Herzschmerz, und du bist froh, dass es nicht weiter gegangen ist. Auch wenn dieser Tag das Erwachen bringt, hast du von Anfang an gespürt, dass etwas nicht stimmt, also ist das alles kein großer Schock für dich. Dieser Tag und sein Transit zeigen dir, dass du in Zukunft auf dein Bauchgefühl vertrauen kannst und es nicht auf Menschen projizieren solltest, die du nicht so gut kennst.