5 Sternzeichen, deren Beziehungen sich vor dem Wochenende verbessern

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Schreib deine eigene, einzigartige Liebesgeschichte.

“Unsere Liebe kann unkonventionell sein, aber sie ist unbestreitbar.” H. Quinn. Deine Liebesgeschichte muss keinen Regeln folgen, um wahr zu sein. Sie muss nur einen Raum des einzigartigen Traums in deinem Herzen schaffen. Das ist das Gefühl, zu wissen, dass du die ganze Welt absuchen könntest und dich nie wieder so fühlen könntest, wie du es tust, wenn du mit einem besonderen Menschen in deinem Leben zusammen bist. Das Besondere an einzigartigen Geschichten ist, dass sie selten so gehen, wie du denkst. Stattdessen trotzen sie allen Widrigkeiten und sollen dich immer wieder zu der Person zurückbringen, die sich wie ein Zuhause fühlt.

Verblüffende Liebe ist zwar immer ein erstrebenswerter Traum, aber oft scheint es schwieriger zu sein, sich dafür zu entscheiden, weil du mit ihr auch in dein authentischstes Ich treten musst. Die Liebe, von der du träumst, wird von dir verlangen, dass du dein Glück und deine Träume über alle Verpflichtungen und sogar über die Meinung anderer stellst. Sie wird deine Wunden herausfordern und dich auffordern, den Mut zu finden, das zu suchen, was du in dieser Welt am meisten willst. Manchmal hilft dir das Universum, dich für die Liebe zu entscheiden, die dein Leben erhellt und dein Herz berührt.

An diesem Wochenende, am 20. Januar, wechselt Pluto, der Herr der Unterwelt und Herrscher über die Wahrheit, zusammen mit der Sonne in den Wassermann und bringt unkonventionelle, treibende und sogar ein bisschen rebellische Energie mit sich. Der Wassermann hilft dir, dich auf das zu konzentrieren, was du wirklich willst, auch wenn das bedeutet, dass du ein paar Regeln brechen musst, um es zu erreichen.

In Herzensangelegenheiten bedeutet das, dass du große Schritte machen kannst, um dich für die Liebe zu entscheiden, die für dich bestimmt ist, aber auch für dein persönliches Wachstum, wenn du erkennst, dass es nie etwas gab, was dich von Anfang an aufgehalten hat. Stattdessen hast du gelernt, dass es dir umso weniger wichtig ist, eine Liebe zu haben, die alle gutheißen, je mehr du dein wahres Ich annimmst. Und das ist der Anfang des Lernens, lo. Die Liebe ist am besten, wenn du sie so sein lässt, wie sie sein soll.

Diese fünf Sternzeichen erleben, wie sich ihre Beziehungen noch vor dem Wochenende verbessern:

1. Löwe

(23. Juli – 22. August)

Bereite dich darauf vor, dem Ruf deines Herzens zu folgen, wenn Pluto und die Sonne in den Wassermann, den Herrscher deines romantischen Sektors, wechseln. Du fühlst dich seit 2023, als du anfingst, anders über die Liebe zu denken, in einer neuen Situation. Seitdem konzentrierst du deine Energie auf das, was du gelernt hast, und das erlaubt dir, dich mehr auf das einzustimmen, was du willst.

Du bist ein Feuerzeichen, das für seinen Traum bekannt ist und dafür, dass es bereit ist, für das zu kämpfen, was es will. Wenn es jedoch um die Liebe geht, hast du gelernt, dass du bereit sein musst, auf dein wildes Herz zu hören, statt dich für eine Liebe zu entscheiden, die für den Rest der Welt gut aussieht. Jetzt ist es aber an der Zeit, deinen mutigen, rebellischen Geist zu umarmen und dir das zu geben, was du dir schon immer gewünscht hast – eine Liebe, die nicht nur zu deinem Herzen spricht, sondern dich auch durch alles unterstützt, was das Leben bringt.

Pluto arbeitet auf schrittweise und oft geheimnisvolle Weise, aber bei der Sonne geht es um direkte Aktionen. Wenn die beiden zusammen in den Wassermann eintreten, wird die Energie von Pluto stärker zu spüren sein und dich dazu ermutigen, große Schritte zu machen und den Rest dieser Sternzeichen-Saison zu überstehen. Investiere deine Energie, um Risiken einzugehen, ja zu der Person zu sagen, die du bisher vielleicht abgelehnt hast, und deine Gefühle zu entkräften. Nur du weißt es, welche Liebe sich wirklich erfüllend anfühlt, also liegt es an dir, dich für sie zu entscheiden.

2. Waage

(23. September – 22. Oktober)

Die romantischen Veränderungen, die du im Jahr 2024 erlebst, fangen gerade erst an, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass du warten musst, um die großen Vorteile zu genießen, die sie mit sich bringen. Nach allem, was du in den letzten Jahren durchgemacht hast, scheint es, als hättest du die Hoffnung fast aufgegeben, deine Liebe für immer zu finden. Doch jetzt dringt eine neue Energie der Hoffnung in dein Leben und erinnert dich daran, dass nichts unmöglich ist – vor allem nicht die Liebe.

Pluto wechselt in den Wassermann und bringt neue Erkenntnisse über deine Bedürfnisse und Träume von einer langfristigen Bindung mit sich. Das kann dich auch dazu bringen, anders über die Gründung einer eigenen Familie zu denken oder darüber, was dazu beiträgt, dass du dich in einer Beziehung wirklich glücklich und zufrieden fühlst. Der Nordknoten in deinem Beziehungssektor wird dir helfen, deine Herzenswünsche mit dem Schicksal des Universums zu vereinen, denn du bist bereit, das zu bekommen, wonach du dich immer gesehnt hast.

Wenn Pluto am 20. Januar in den Wassermann eintritt, konzentriere dich auf die neuen Wahrheiten, die sich für dich ergeben, und auf die Art von Beziehung und Bindung, die du dir wünschst. Obwohl die Ehe meist als die ultimative Liebeserklärung bekannt ist, gibt es viele verschiedene Aspekte der Bindung und sogar Zeremonien, die du jetzt in Betracht ziehen kannst. Ein großer Teil deiner Arbeit besteht darin, dass du dir erlaubst, deine Wahrheit auszusprechen, ohne dir Gedanken darüber zu machen, wie dein Partner sie aufnehmen wird. Das alles hilft dir zu erkennen, dass es der erste Schritt ist, zu sagen, was du willst, um es zu bekommen.

3. Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

Freiheit wird oft mit der Fähigkeit gleichgesetzt, zu tun, was man will, aber wahre Freiheit bedeutet einfach, dass man seine Wahrheit leben kann. Es wird immer einige, wenn auch nur kleine, Aspekte des Lebens geben, die du umgehen musst, aber wenn du deine Wahrheit lebst, dann hast du auch die eine Sache gefunden, nach der du dich gesehnt hast – Freiheit. Wenn es um Liebe geht, wird Freiheit nicht oft damit verwandt, denn viele orientieren sich stattdessen an den konventionellen Idealen, was aufgegeben werden muss, um eine Beziehung zu führen. Die Beziehung, die am besten zu dir passt, ist jedoch eine, die dich näher zu dir selbst bringt und dich auch inmitten einer großen Bindung frei fühlen lässt.

Pluto, der Herr der Unterwelt und der Transformation, wechselt am 20. Januar in den Wassermann und unterstreicht damit deine Freiheit. Der Wassermann regiert dein Zuhause, deine Familie und die Heilung deiner Kindheit. Wenn Pluto und die Sonne in dieses Sternzeichen wechseln, kannst du dich fühlen, als ob plötzlich alle Gründe, warum du nicht das Leben oder die Beziehungen leben konntest, die du dir gewünscht hast, keine Rolle mehr spielen. Du erkennst, dass du dich zuerst selbst befreien musst, damit du letztlich die Liebe anziehen kannst, von der du immer geträumt hast.

Die Wassermann-Energie wird Veränderungen in deinem Leben bewirken, unabhängig von deinem Beziehungsstatus. Ob es eine neue, tiefgreifende Ebene der Heilung ist, die Erkenntnis, dass du und dein Partner umziehen wollt oder müsst, oder sogar, dass es euer Umfeld ist, das euch von wahrer Liebe abhält – alles beginnt sich auf unvorstellbare Weise zu verändern.

Die Wahrheit, die du dir selbst einredest, schafft die Regeln oder sogar Einschränkungen, mit denen du am Ende lebst. Um also eine Beziehung und ein Leben zu führen, das wirklich deinem einzigartigen Geist entspricht, musst du bereit sein, dem Ruf deines Herzens zu folgen – auch wenn das bedeutet, dass du auf dem Weg dorthin ein paar Wellen schlägst.

4. KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Für deine romantische Beziehung und dein Leben bricht eine leichtere Zeit an, und das ist genau das, was du dir erhofft hast. 2023 war ein herausforderndes Jahr für dich, da es sich als das Ende dessen erwies, was nicht in deine Zukunft getragen werden sollte. Enden können schwer sein, vor allem, wenn es nicht nur darum geht, eine Beziehung zu beenden, sondern zu lernen, was du tun sollst, damit du dich zu einer neuen Version deiner selbst entwickeln kannst. Du kannst jetzt immer noch die Trümmer von allem durchwühlen oder sogar gerade damit beginnen, diese neue Lebensphase einzurichten, aber du musst auch wissen, dass das Schlimmste vorbei ist.

Pluto wechselt am Sonntag vom Steinbock in den Wassermann und beendet damit seine langjährige Herrschaft in dem Erdzeichen, das über deine romantischen Beziehungen regiert. Dies war eine Phase in deinem Leben, in der du lernen musstest, dass du nicht die Regeln anderer befolgen und erwarten kannst, das Glück zu finden, das du suchst.

Dazu kann es gehört haben, dass du und dein Partner herausgefunden habt, was euch am meisten Freude bereitet, oder dass ihr erkannt habt, dass die Person, die andere für perfekt für dich halten, nicht das ist, was du wirklich brauchst. Wenn Pluto diese monumentale Verschiebung macht, wird er auch Fragen der Intimität, der positiven Veränderung und eines zweiten Partners fürs Leben in den Vordergrund rücken. Wenn Pluto im Steinbock eine wichtige Beziehung beendet hat, solltest du wissen, dass der Neuanfang, nach dem du dich sehnst, wirklich vor der Tür steht.

Wenn Pluto und Sonne in die unabhängigen Winde des Wassermanns übergehen, versuche, Dankbarkeit für alles zu finden, was sich im vergangenen Jahr verändert hat. Atme tief durch und sieh alles, was geschehen ist, als Teil eines größeren Plans für dein Leben, auch wenn es dich auf eine unvorstellbare Reise geführt hat. Nutze diese neue Energie, um Schmerzen, Mangelgefühle oder Probleme loszulassen, die du mit dir herumgetragen hast, damit du offen bist für die neue und positive Energie, die nun in dein Leben strömt. Auch wenn das Schlechte hinter dir liegt, musst du in der Lage sein, es wirklich anzuerkennen, damit du nicht in einem Kreislauf festhängst, den du selbst gemacht hast.

5. Schütze

(22. November – 21. Dezember)

Du fühlst bereits, dass viele Lektionen der Vergangenheit hinter dir liegen und du freust dich auf die positive Energie, die auf dich wartet. Auch wenn es so aussah, als würdest du diesen Punkt in dir selbst und in deiner romantischen Beziehung nie erreichen, stehst du kurz davor, letztlich die romantische Verbindung und das Leben aufzubauen, das du dir immer gewünscht hast. Wenn du dich auf die unglaublichen Veränderungen einlässt, die auf dich zukommen, denke daran: Auch wenn dein Weg anders aussieht als andere, bedeutet das nicht, dass es nicht genau der Weg ist, den du gehen sollst.

Zwischen Saturn in den Fischen und dem Nordknoten im Widder bildet sich ein Halbquadrat, so dass du nicht das Gefühl hast, dass dir ein entscheidender Moment aufgezwungen wird, sondern dass du selbst nachforschen und die Wahrheit herausfinden musst. Saturn in den Fischen hebt Themen rund um dein Zuhause und deine Familie hervor, während der Nordknoten im Widder Themen wie Ehe, Kinder und das, was für ein erfülltes, freudvolles Leben wichtig ist, zur Sprache bringt.

Das kommende Jahr ist voller romantischer Verheißungen, besonders wenn Jupiter am 25. Mai in den Zwilling wechselt, den Herrscher deines romantischen Sektors. Bis dahin wird dich das partielle Quadrat zwischen Saturn und dem Nordknoten am 15. Januar und dann noch einmal am 19. April dazu drängen, deine Wahrheit zu finden, damit du dich für eine Beziehung entscheiden kannst, die deine Heilung widerspiegelt und dich nicht verwundet.

Wenn du dich der astrologischen Energie hingibst, denke über deine Bindung und Hingabe nach, um zu heilen, zu wachsen und die Entscheidungen zu treffen, die mit deiner Seele übereinstimmen. Dies steht in direktem Zusammenhang mit den schicksalhaften Wendungen, die der Nordknoten im Widder bringen wird, aber um sie zu ergreifen, darfst du nicht länger blind an vergangene Zyklen gebunden sein. Die Lektionen aus der Vergangenheit ruhen zu lassen, ist nur der erste Schritt; der nächste besteht darin, vollständig zu verkörpern, was das für dich bedeutet, damit du erkennst, dass du schon immer derjenige warst, der dein romantisches Schicksal geschrieben hat – du musst es nur selbst lernen.