Skip to Content

9 Gründe, warum eine Zwillingsfrau sich nicht binden will

9 Gründe, warum eine Zwillingsfrau sich nicht binden will

Die Sternzeichen der Zwillinge sind dafür bekannt, dass sie sich von Situationen und Stress distanzieren, aber das kann sich scheinbar auch auf andere Bereiche ihres Lebens übertragen – auf Beziehungen.

Eine Zwillingsfrau ist eines der wenigen Zeichen, die ihr Singledasein einer Bindung vorziehen. Selbst eine Zwillingsfrau, die sich in einer festen Partnerschaft befindet, neigt dazu, ihren Freiraum zu schätzen und wertzuschätzen.

Eine Zwillingsfrau wird sich nicht an Dinge binden, nur weil die Gesellschaft es sagt.

Obwohl die Gesellschaft uns oft sagt, dass das Ziel des Lebens ist, zu heiraten und Kinder zu haben, ist diese Vorstellung aus vielen Gründen stark veraltet.

Einer davon ist die Tatsache, dass nicht jeder der Beziehungstyp ist.

Für einige Sternzeichen ist das Singleleben vollkommen erfüllend und befriedigend.

Immer noch suchen viele Menschen, unabhängig von ihrer Geburtsastrologie, nach Verbindlichkeit in einer Beziehung und es kann frustrierend sein, wenn es keine zu geben scheint.

Laut Psych Central gibt es viele Gründe, warum Menschen eine Bindung ablehnen, von der Angst vor dem Unbekannten bis hin zu einer Vorliebe für freigeistige Spontaneität.

Dein astrologisches Geburtshoroskop (oder das Geburtshoroskop deines Partners) kann dir tatsächlich helfen, einen Einblick zu bekommen, warum deine Beziehung nicht vorankommt.

Einige Sternzeichen sind weniger bindungswillig als andere.

Während die Sternzeichen des Krebses zum Beispiel einen Partner suchen, mit dem es sich gut leben lässt, hassen die Horoskope der Schützen es, sich zu binden.

Wie der Schütze fallen auch die Zwillinge – die zwischen dem 21. Mai und dem 20. Juni Geborenen – laut Astrologie in die Kategorie der Bindungsphobikerinnen.

Warum sich eine Zwillingsfrau bindet:

1. Sie ist sehr unabhängig.

Zwillinge-Frauen sind extrem unabhängig und schätzen ihre Freiheit sehr.

Als Luftzeichen ist sie von Natur aus ein Freigeist und zieht es vor, durch das Leben zu preschen.

Sie will tun können, was sie will, wann sie will, und wenn jemand das verhindert, fühlt sie sich zweifellos erdrückt.

Wenn sie Anzeichen für kontrollierendes Verhalten sieht, ist sie klug genug, diese nicht zu ignorieren. Sie weiß, dass eine Beziehung mit einer kontrollierenden

Person niemals funktionieren könnte, also ist sie bereit, dieser Partnerschaft ein Ende zu setzen.

2. Zwillinge Frauen sind unentschlossen.

Zwillingsfrauen haben Probleme, solide Entscheidungen zu machen, und sich in einer Beziehung zu binden, ist keine Ausnahme.

Es ist nicht unbedingt so, dass sie keine langfristige Beziehung mit ihrem Partner sieht, sondern dass sie als Person ständig im Wandel ist.

Aufgrund der wandelbaren Eigenschaft der Zwillinge ist sie flexibel und anpassungsfähig; allerdings neigt sie auch dazu, ihre Gedanken ständig zu ändern.

Es wird eine Weile dauern, bis sich eine Zwillingsfrau bindet, weil sie dreifach überprüfen will, dass sich ihre Gedanken nicht ändern.

3. Zwillinge neigen dazu, inkonsequent zu sein.

Wenn man bedenkt, dass Zwillinge durch die Zwillinge symbolisiert werden, macht es Sinn, dass dieses Zeichen dafür bekannt ist, gespaltene Persönlichkeiten zu haben.

Da Zwillinge ein wandelbares Zeichen sind, kann es sein, dass sie Angst haben, sich zu binden, da sie sich Sorgen machen, dass sich ihre Gefühle ändern oder ihre Gefühle nicht halten werden.

Wahrscheinlich ist es nicht so, dass sie nie bereit sein wird, sich zu binden, aber sie wird deutlich länger brauchen als die meisten, um bereit zu sein.

4. Sie mag keine Routinen.

Zwillingsfrauen sind leicht gelangweilt und sehnen sich ständig nach Veränderung, was bedeutet, dass Routinen der Fluch ihrer Existenz sind.

Wenn sie in einer Routine feststeckt, sei es als Teil eines Jobs oder einer Beziehung, dann wird sie wahrscheinlich das Gefühl haben, dass sie verrückt wird.

Zwillingsfrauen haben Angst vor Monotonie, deshalb ist es wichtig, ihr zu zeigen, dass auch in einer festen Beziehung Aufregung und Abwechslung möglich sind.

5. Zwillinge Frauen können unverantwortlich sein.

Zwillinge Frauen lieben es, Spaß zu haben, aber es ist nicht immer ein verantwortungsvoller Spaß.

Sie sehnt sich nach Abenteuern, ohne Rücksicht auf Konsequenzen.

Zwischen Stabilität und Aufregung, wird sie sich immer für Ersteres entscheiden.
Folglich scheint die Bindung an eine Beziehung einfach so erwachsen zu sein und es ist nicht Zwilling.

6. Sie ist kontrollierend.

Zwillingsfrauen können es hassen, kontrolliert zu werden, aber das hält sie nicht davon ab, andere zu kontrollieren.

Sie traut nur sich selbst zu, die Dinge richtig zu machen, was es für sie schwierig macht, sich an eine andere Person zu binden und ihr voll zu vertrauen.

Da Zwillinge von Merkur regiert werden, wird sie auch Schwierigkeiten haben, sich bei jemandem zu binden, der zu viel mit ihr streitet.

7. Zwillinge Frauen lieben es zu flirten.

Das Luftzeichen liebt es zu flirten und es braucht eine Menge, damit sie das aufgeben will.

Zwillinge Frauen sind soziale Schmetterlinge und lieben das Lob und die Komplimente, die mit einem harmlosen Flirt einhergehen.

Zwillinge werden auch von Merkur regiert – dem Planeten der Kommunikation und des Denkens – was bedeutet, dass sie extrovertiert ist und mit jedem reden will.

Um sie davon zu überzeugen, ihre flirtende Art zu verringern und sich zu binden, ist es entscheidend, dass du ihr das Gefühl gibst, gewollt und geliebt zu werden.

8. Zwillinge Frauen sind spontan.

Als wandelbares Zeichen ist eine Zwillingsfrau ständig auf der Suche nach der nächsten Veränderung oder dem nächsten großen Abenteuer.

Außerdem ist sie als Luftzeichen lebenslustig und unbeschwert.

9. Sie lebt für den Moment.

Sie will jede sich bietende Gelegenheit ergreifen und macht sich Sorgen, dass sie etwas verpasst, wenn sie es nicht tut.

Wenn du versuchst, eine Zwillingsfrau zur Bindung zu bewegen, zeige ihr, dass sie jetzt einen Komplizen hat, anstatt auf Abenteuer und Eskapaden verzichten zu müssen.

Autor

  • Ermentrud Wolff

    Ermentrud wuchs in Frankfurt auf. Ihre Mutter galt als eine der besten Hellseherinnen, und die kleine Ruby wuchs mit dem Leben einer Spiritistin auf. Ihre Expertise liegt in der Deutung des I Ging, der nordischen Runen, der Tarotkarten, der Handlesekunst und natürlich der Astrologie. Ruby ist eine intuitive Leserin. Sie ist hier, um den Menschen zu helfen die Wahrheit zu erfahren. Man wendet sich Ruby, wenn man die Wahrheit und nichts als die Wahrheit will.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,