Skip to Content

Auf der Jagd nach Romantik: Warum das Mädchen den Kerl suchen sollte

Auf der Jagd nach Romantik: Warum das Mädchen den Kerl suchen sollte

Auf der Jagd nach Romantik: Warum das Mädchen den Kerl suchen sollte

Wenn Daisy Miller uns etwas gelehrt hat, dann, dass man an Malaria stirbt, wenn man sich von braungebrannten, gut aussehenden italienischen Männern verführen lässt. Lizzie McGuire dachte, sie könnte das Gegenteil beweisen, also ging sie los, verliebte sich in ihren Giovanelli und befreite sich von ihm, weil er in Wirklichkeit ein Schwindler mit einer schrecklichen Stimme war.

Lektion gelernt: Hohe Erwartungen an die männliche Spezies führen immer zu Enttäuschungen (oder zum Tod). Und weißt du, warum? Weil Mädchen den Jungs den Vortritt lassen.

Wir lehnen uns zurück, erwarten, dass die Jungs uns hinterherlaufen und die Liebe arrangieren, und wenn sie dann hereinfällt, geben wir ihnen die Schuld. Es ist nie unsere Schuld.

„Jungs wollen nur Sex.“

„Er nutzt mich total aus.“

„Ich habe ihn heute mit einer anderen Frau flirten sehen!“

„Er hat mir seit zwölf Stunden keine SMS mehr geschrieben…“

„Soll ich ihn untertweeten?“

„Vielleicht blockiere ich einfach seine Nummer… Dann wird es ihm leid tun!!!“

„Aber im Ernst, warum gibt es keine guten Jungs an dieser Schule?“

Blah. Blah. Blah.

Warum muss es so kompliziert sein?! Es gibt eine einfache und leichte Lösung, um eine Beziehung zu beginnen, die niemand zu kennen scheint. Wenn es dir nicht gefällt, wie er die Dinge regelt, warum ergreifst du nicht einfach die Initiative?
Der beste Weg für eine gesunde Beziehung ist, wenn das Mädchen den Kerl verfolgt! Glaub mir. Es ist magisch.

Lies einfach weiter, junger Grashüpfer.

Sagen wir, du siehst einen heißen Lax-Bro – mit wehendem Wind und einem Sixpack, das sich durch sein Muskelshirt wölbt – und du sagst dir: OMG, das ist mein zukünftiger Mann. Also bestellst du deinen Caramel Macchiato wie die anderen achtzehn Mädchen vor dir, schaust ihn an und lächelst. Er lächelt zurück. Ahhh! Das ist Schicksal!

Oh, warte… hat er dich angelächelt oder das Mädchen hinter dir? Du drehst dich um. Es war definitiv das Mädchen hinter dir. Im Vergleich zu ihr siehst du wie ein Kobold aus. Ihr Eyeliner glitzert und deiner tropft dir ins Gesicht, weil du so schwitzt, weil du eine 600-seitige Shakespeare-Anthologie in deinem Rucksack trägst. Igitt. Was bringt es, sich zu bemühen?

 

Äh, mach mal Pause, Freundin.

Menschen lächeln. Das ist eine große Sache. Ich lächle jeden Tag hässliche Bauern an, damit sie sich über sich selbst freuen können. Ich lächle heiße Kerle an, obwohl ich einen Freund habe. Ich lächle heiße Mädchen an – macht mich das lesbisch? Nein.

Lächeln ist, ob du es glaubst oder nicht, einfach eine Form der Höflichkeit. Wenn ein Kerl dir die Tür aufhält, bedeutet das nicht, dass er dir in etwa 1,5 Jahren einen Heiratsantrag machen wird. Weißt du es, warum Kerle den Mädchen die Tür aufhalten? Um höflich zu sein, damit sich vielleicht eines Tages ein Mädchen umdreht und anerkennt, wie ritterlich er ist und wie schwierig es heutzutage ist, einen Gentleman zu befreien.

Stattdessen sagen wir: „Oh … danke.“ Und dann gehen wir weg und sagen später zu unseren Freundinnen: „Oh mein Gott, der schärfste Kerl hat mir heute die Tür aufgehalten.“

Und dann, fünf Minuten später: „Igitt, warum habe ich keinen Freund?“
Ich sage dir, warum, Prinzessin: Wenn dieser heißblütige Junge an einem Tag zehn Mädchen die Tür aufhält, werden neun von ihnen einfach durchgehen. Diejenige, die durch die Tür geht, sich bedankt und dann ein Gespräch beginnt, wird am Ende des Tages seine Nummer haben.

Es ist nicht seltsam, mit Fremden zu reden. Wenn du denkst, er würde dich verurteilen, weil du sagst: „Es ist so schön heute draußen!“, dann hat er soziale Probleme und ist kein guter Fang.

Jeder Kerl würde sich freuen, wenn ein Mädchen ein Gespräch beginnt, denn das gibt ihm einen Vertrauensvorschuss! Wow, diese Frau will tatsächlich mit mir reden? Wahnsinn!

Hat er seine Lacrosse-Shorts an? Sag ihm, dass er beim Spiel besser in den Hintern tritt, denn du würdest es hassen, Duke wieder gewinnen zu sehen (gegenseitiger Hass führt immer zu Liebe). Hat er ein Lehrbuch dabei? Erzähle ihm von der Abschlussprüfung. Vielleicht bittet er dich, ihm Nachhilfe zu geben. Hat er einen vierfachen Shot zum Mitnehmen bestellt? Frag ihn, ob er die ganze Nacht durchgemacht hat.

Du hast die Kontrolle über das Gespräch. Wir sind Mädchen. Wir lieben es zu reden, aber wir hassen es, in der Falle zu sitzen!

Werbung Fühlst du dich in einer Beziehung gefangen? Klicke hier, um mit einem zertifizierten Coach von Relationship Hero zu chatten und dir zu helfen, dein Liebesleben zu verändern!

Es gibt nichts Schlimmeres, als wenn du in der kilometerlangen Schlange bei Chipotle stehst und der Typ neben dir sagt: „Die Schlange ist wirklich lang.“ Und du sagst: „Ja, das ist ärgerlich.“ Und dann sagt er: „Ja.“

Igitt. Er hat sich so viel Mühe gegeben! Aber über die Chipotle-Schlange kann man nicht viel sagen. Außerdem ist der Kerl den Satz wahrscheinlich zehnmal durch den Kopf gegangen, bevor er ihn gesagt hat, um sicherzugehen, dass er sich nicht blöd anhört … und dann hat er ihn gesagt und es hat sich blöd angehört.

Und jetzt verurteilst du ihn wahrscheinlich und erinnerst dich nur noch an den seltsamen Kerl in der Chipotle-Schlange. Und wenn er Glück hat, sitzt er dir am Ende gegenüber und du siehst, wie er seinen Burrito verschlingt, und niemand findet das attraktiv… und ja.

4 Gründe, warum die Ehe das Richtige für dich sein kann (oder auch nicht)

Jungs sind eigentlich auch super unsicher. Sie werden nervös. Sie müssen sich stark verhalten. Also hilf dem armen Kerl und lass das Gespräch noch gehen! Denke über das Menü nach. Sprich darüber, wie sehr du Bohnen hasst. Wer weiß es schon? Nachdem ihr euch in der Schlange unterhalten habt, könntet ihr am Ende gemeinsam eure bohnenlosen Burritos essen.

Du musst dich schon etwas anstrengen, um etwas davon zu haben. Ja, gutes Aussehen kann dich im Leben weit bringen, aber wenn du keine Seele hast, bist du auf dem besten Weg, eine Trophäenfrau zu werden, und seien wir mal ehrlich, dafür hat niemand Zeit.
Ich sage nicht, dass du Jungs ignorieren sollst, die dich anflunkern. Das ist natürlich toll – schön für dich! Aber wenn es da einen Kerl gibt, mit dem du wirklich eine Chance haben willst, dann lass dir ein paar Eier wachsen, werde eine Frau und geh zu ihm!

Vielleicht ist er einfach nur super schüchtern und will nicht abgelehnt werden. Selbstbewusste Mädchen sind heiß und dein Typ wird sich viel wohler fühlen, wenn er weiß, dass er dich von Anfang an beeindruckt hat.

Von da an könnt ihr euch den ganzen „Lass-uns-auf-unangenehme-Dates-gehen-und-versuchen-uns-andere-zu-beeindrucken“-Mist sparen. Es wird echt und real sein und du hast die Kontrolle – was gibt es Besseres?!

Wenn du dich also das nächste Mal darüber beziehst, dass du dich so einsam fühlst, während du dir nachts um 1 Uhr Nutella-Donuts in den Hals schaufelst, denk daran, wann du das letzte Mal dafür gesorgt hast, dass sich ein Kerl gut fühlt. Die Ritterlichkeit ist nicht tot und sie geht in beide Richtungen.

Sei die Frau, mit der du dich verabreden möchtest.

 

 

PinFlight Image

Autor

  • Ermentrud Wolff

    Ermentrud wuchs in Frankfurt auf. Ihre Mutter galt als eine der besten Hellseherinnen, und die kleine Ruby wuchs mit dem Leben einer Spiritistin auf. Ihre Expertise liegt in der Deutung des I Ging, der nordischen Runen, der Tarotkarten, der Handlesekunst und natürlich der Astrologie. Ruby ist eine intuitive Leserin. Sie ist hier, um den Menschen zu helfen die Wahrheit zu erfahren. Man wendet sich Ruby, wenn man die Wahrheit und nichts als die Wahrheit will.

©Die SIEgerin 2021 | Über uns, Privacy policy- Datenschutzerklärung, Impressum ,