Das Wochenhoroskop vom 22. bis 28. Januar für alle Sternzeichen 22. bis 28. Januar 2024

Sternzeichen

Ermentrud Wolff

👇

Alles, was wir tun, hat einen Zweck.

Willkommen zur Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 und den Horoskopen für jedes Sternzeichen. Einige von uns werden Liebe erleben, andere werden Lektionen erleben, die sich anbahnen. Es wird Momente großer Sehnsucht geben, und es wird auch Momente geben, in denen wir uns zurückziehen müssen. Wir werden das alles so gut wie möglich spielen und uns auf die Gnade und Fürsorge des Universums verlassen.

Diese Woche bringt uns die bemerkenswerten Transite von Venus im Steinbock am 22. Januar, die uns helfen wird, unserem romantischen Leben einen Sinn zu geben, einen Vollmond in Löwe am 25. Januar, der den stolzen Angeber in vielen von uns zum Vorschein bringen dürfte, Mond im Quadrat zu Jupiter, der uns an unseren größten Träumen zweifeln lassen wird, Uranus im Direktlauf, der uns helfen wird, wieder an diese Träume zu glauben, und ein wunderschönes Venus-Trigon zu Jupiter zum Abschluss der Woche … Die Liebe regiert und die Liebe gewinnt.

In der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 wird die Kommunikation aus dem Ruder laufen und sich dann fast so schnell wieder erholen, wie sie angefangen hat zu laufen. In dieser Woche wird es zu Auseinandersetzungen unter Freunden kommen, die mit neuen Bindungen und erneuerter Liebe enden. In dieser Woche kann nichts schief gehen, denn alle Zeichen deuten darauf hin, dass alles, was wir tun, einen Sinn hat und alles damit endet, dass wir wieder an uns und unser Umfeld glauben.

22. bis 28. Januar Wochenhoroskop für alle Sternzeichen:

Widder

(21. März – 19. April)

Diese Woche, 22. bis 28. Januar 2024, prüft dich auf Herz und Nieren, Widder, und lässt dich so viele Schlachten schlagen, dass du dich fragen kannst, wo die eine anfängt und die andere aufhört. Die Transite, die dir in dieser Woche am meisten zu schaffen machen, sind Mond im Quadrat zu Jupiter am 25. Januar und Mond im Quadrat zu Uranus am darauffolgenden Tag. Diese Ereignisse werden dich an deiner Motivation zweifeln lassen, fast bis zum Aufgeben.

Aber wenn Venus und Saturn einen Tag nach Uranus am 27. Januar direktläufig werden, wirst du sehen, dass du wirklich nur bei dem bleiben musst, was du glaubst, und dich nicht zu sehr mit anderen Menschen und ihren Egos einlassen solltest. Du kannst den Egos der Menschen nicht aus dem Weg gehen, und wenn du das weißt, geht es wirklich darum, deine Kämpfe gut anzunehmen. Ja, du wirst kämpfen und fordern, aber es liegt an dir, herauszufinden, wie viel Energie du für jeden einzelnen Kampf aufwenden willst.

Daten und Momente, die du dir merken solltest: 24., 25. und 27. Januar.

Du musst dich einfach mit dem Gedanken anfreunden, dass du nicht wie alle anderen bist, Widder, und das ist auch nicht unbedingt eine tolle Sache. Du kannst manchmal aufdringlich und arrogant sein und weißt nicht, wann du die Rolle des Bescheidenen einnehmen sollst; du weißt nicht alles, aber du weißt, wie du die Dinge für dich zum Laufen bringst, also richte deine Energie auf das Positive.

Stier

(20. April – 20. Mai)

In der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 fühlst du dich vielleicht wie im Überlebensmodus, denn du fühlst dich unter Druck gesetzt, dich auf eine Art und Weise um dein Geschäft zu kümmern, die überwältigend und unerwünscht ist, und doch bist du hier und tust, was getan werden muss. Du wirst feststellen, dass Transite wie Mond gegenüber Pluto, die am 25. Januar, dem Tag des Vollmonds in Löwe, stattfinden, besonders hart für dich sind. Merkur, der am 27. Januar in Konjunktion zu Mars steht, könnte dir das Gefühl geben, dass du daran zerbrechen wirst.

Das ist aber nicht schlimm, denn du hast eine Art, Dinge durchzustehen, und deshalb fühlt sich dieser “Überlebensmodus” wie eine Realität an. Du bist auf dem Weg der Erleichterung, und das hat viel damit zu tun, dass die Liebe in deinem Leben ist und den Tag oder die Woche retten wird, wie in diesem Fall. Venus Trigon Jupiter lässt dich wissen, dass, egal wie schwer alles ist, am Ende die Liebe kommt und dir zeigt, dass du sicher, geborgen und vor dir geschützt bist.

Termine und Momente, die du dir merken solltest: 22., 25. und 28. Januar.

Wundere dich nicht, wenn du in dieser Woche auf jemanden triffst, den du liebst, denn du wirst auf jeden Fall etwas an dir arbeiten. Wie es so ist, verstehen unsere Lieben manchmal nicht, wenn wir eine Auszeit von ihnen brauchen … und das ist es, was du in großen Dosen brauchst. Nimm dir deinen Freiraum und schone dich. Es ist alles in Ordnung, Stier.

Zwilling

(21. Mai – 20. Juni)

Wenn du in der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 Lektionen lernen musst, kannst du sie auf die harte Tour lernen, denn in dieser Woche kommt deine alte Naivität wieder zum Vorschein und es könnte sein, dass dich andere ausnutzen. Sonne im Quadrat zu Jupiter am 27. zeigt dir, dass du nicht lange in diesem Zustand der Harmlosigkeit verharren wirst und dass du schnell lernst, wenn es darum geht, dich aus der Patsche zu ziehen, was du diese Woche tun wirst.

Die Vollmond-Energie lässt dich wütend auf dich selbst sein, weil du so naiv bist, aber du bist auch jemand, der nicht lange in einer Position verharrt, also wirst du Transite wie Uranus direkt ausnutzen und dich in kürzester Zeit wieder auf Kurs bringen. Ja, in der Zeit vom 22. bis 28. Januar 2024 wird einiges passieren und du könntest feststellen, dass du nicht so “cool” bist, wie du dich gerne darstellen würdest, aber du kommst schon klar. Lebe und lerne sie, wie man so schön sagt.

Daten und Momente, die du im Kopf behalten solltest: 23., 25. und 27. Januar.

An diesen Tagen kannst du dich fühlen, als würde dich niemand verstehen. Wenn du diese Einstellung zu weit treibst, wird sie sehr schnell in Selbstmitleid umschlagen. Du solltest versuchen, einen kühlen Kopf zu bewahren, denn du weißt, dass sich alles zum Guten wendet, wenn du es nicht mit einer Menge negativer Energie und dunklen Projektionen fütterst.

KREBS

(21. Juni – 22. Juli)

Wenn du in dieser Woche auf der Suche nach Gerechtigkeit bist, wirst du sehen, dass es vom 22. bis 28. Januar 2024 ziemlich einfach ist, die Waage auszugleichen, denn viele Transite arbeiten zu deinen Gunsten. Du könntest herausfinden, ob du auf Gerechtigkeit oder Rache aus bist, denn da gibt es einen großen Unterschied. Transite wie Venus in Steinbock helfen dir, das Gleichgewicht zu finden, aber wenn du wirklich jemanden ärgern willst, kannst du feststellen, dass das während des Mondes gegenüber Pluto gegen dich arbeitet.

Der Vollmond in Löwe kann dich glauben lassen, dass du eine Art Magier bist, der sich “rächen wird”, aber werde nicht zu hochmütig mit diesem Gedanken. Diese Woche hat dich auch gedemütigt. Du musst deine Gefühle ins rechte Licht rücken. Das Gleichgewicht steht dir zur Verfügung; versuche nicht, aus den Vorteilen, die du bekommen kannst, einen Machttrip zu machen. Was um dich herum geht, kommt auch bei dir an, also solltest du das im Kopf behalten.

Daten und Momente, die du im Kopf behalten solltest: 22., 23. und 25. Januar.

Für dich, Krebs, dreht sich alles um den Vollmond, der dir die Wahl lässt, in was du diese Woche deine Energie stecken willst. Bist du entschlossen, diese eine Person zu verletzen, nur um ihr zu zeigen, was in dir steckt, oder bist du Zen genug, um zu wissen, dass das Universum die Dinge auch ohne dein Zutun ausgleichen wird?

Löwe

(23. Juli – 22. August)

Du wirst diese Woche (22. – 28. Januar 2024) als sehr vorteilhaft für dich empfinden, wenn du dich für Bildung interessierst oder wenn du jemand bist, der andere unterrichten kann. Du solltest aber im Kopf behalten, dass du eine Aufgabe zu erfüllen hast und dass Lob nicht unbedingt dazugehört. Während des Vollmonds in Löwe am 25. Januar könntest du dich fühlen, als würde man dir etwas “schulden”, und es wäre nachlässig von dir, so zu denken.

In dieser Woche helfen dir Transite wie Sonne im Quadrat zu Jupiter und Uranus direkt, und am 27. Januar kannst du feststellen, dass das Glück in Form von Chancen auf dich zukommt. Wichtig ist, dass du es weißt: Das Ganze ist eine Lernerfahrung, und selbst wenn du dich “Lehrer” nennst, bedeutet das nicht, dass du “Meister” bist Öffne dein Herz für den Gedanken, dass auch du hier bist, um zu lernen.

Daten und Momente, die du dir merken solltest: 25., 26. und 27. Januar.

In dieser Woche versuchst du, es so vielen Menschen wie möglich recht zu machen. Vielleicht findest du heraus, dass die Leute zwar gerne hören, was du zu sagen hast, aber genauso gerne hören, was “andere” zu sagen haben. Auch wenn Vollmond in Löwe ist, bedeutet das nicht, dass du der Star der Woche bist.

JUNGFRAU

(23. August – 22. September)

Du kannst zwar nicht finden, dass du bereit, willens und in der Lage bist, in die Rolle des Superstars zu schlüpfen, aber du fühlst dich ziemlich positiv darüber, wie die Dinge diese Woche (22. – 28. Januar 2024) gehen. Du hast einen Transit wie Uranus direkt gebraucht, weil du zu deinem alten verrückten Kopf zurückkehren willst, denn die Dinge waren in letzter Zeit viel zu ernst und du bist einfach “drüber weg”

Das ist gut für dich, denn der Vollmond wird diesen Transit für dich stark machen und du kannst diese intensive Energie in kreative und produktive Arbeit umwandeln. Das ist etwas, das du dringend brauchst, und du wirst feststellen, dass du diese kanalisierte Energie mit den verschiedenen Venustransiten in dieser Woche dazu nutzen kannst, mit deinem romantischen Partner Spaß zu haben. Sie werden diese Art von Verhalten in ihrem Leben sicher begrüßen.

Diese Daten und Momente solltest du dir merken: 25. und 27. Januar.

Du willst nicht zu einem Stein werden, sondern dich wie ein Schilfrohr biegen, weil du weißt, dass du nicht alles ausschließen kannst, sogar wenn es gute Gründe dafür gibt. Du musst bis zu einem gewissen Grad offen bleiben, denn in dieser Woche stehen dir Lektionen zur Verfügung, die du verinnerlichen musst. Mach dir nicht zu viele Sorgen, Jungfrau. Wir sitzen alle im selben Boot.

Waage

(23. September – 22. Oktober)

In der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 kannst du dich fühlen, als wärst du die einzige Person, der du vertrauen kannst, und das ist auch gar nicht schlimm. Vertrauen in dich selbst ist ein Zeichen von Selbstliebe und Selbstachtung, und wenn Uranus am 27. Januar direkt geht, wirst du feststellen, dass du dich in den letzten Wochen wirklich unterschätzt hast. Jetzt, wo diese Energie wieder auf dem richtigen Weg ist, könntest du das Bedürfnis verspüren, dich zurückzuziehen und gründlich über dich selbst nachzudenken.

Während du aktiv an sozialen Verpflichtungen teilnimmst, ist dein Herz bei der Person, die du liebst. Sie sind auch die Person, die dir zwischen dem 22. und 28. Januar 2024 den nötigen Freiraum gibt. Am Ende der Woche kehrst du mit offenen Armen zu ihnen zurück, wenn Mond Trigon Venus und Venus Trigon Jupiter ein sehr liebevolles, warmes und romantisches Wiedersehen ermöglichen. Diese Woche bringt dir Glück und eine einsame Zeit, in der du Ruhe und Besinnung findest.

Termine und Momente, die du dir merken solltest: 24., 25. und 28. Januar.

Du und dein Partner werdet euch in dieser Zeit einig sein, dass ihr wirklich alles ehrt, woran ihr glaubt, wenn es um Liebe und Respekt geht. In dieser Woche fühlst du dich sehr gut über Beziehungen im Allgemeinen, und du kannst feststellen, dass die nächste Woche noch mehr davon für dich bereithält.

Skorpion

(23. Oktober – 21. November)

In der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 könntest du durch ein paar naive Schachzüge im Mittelpunkt stehen und du könntest dich fühlen, als hättest du deine Klappe halten sollen. In dieser Woche neigst du dazu, deine Meinung zu äußern, und mit Transiten wie Löwe-Mond und Sonne im Quadrat zu Jupiter könnte das, was aus deinem Mund kommt, pure Naivität und Dummheit sein, auch wenn du in dem Moment glaubst, dass du die klügste Person im Raum bist.

Das ist in Ordnung, und das Gute daran ist, dass dich niemand daran hindert, was bedeutet, dass diese Woche alle so sehr mit ihren eigenen Dingen beschäftigt sind, dass sie deinen Fehler kaum bemerken. Das Schlimmste geschieht, wenn Merkur in Konjunktion zu Mars steht und du so tust, als wärst du die größte Autorität in allen Dingen, nur um dann festzustellen, dass du es nicht bist; du bist nur eine weitere Stimme in der Menge, die glaubt, alles zu wissen. Noch einmal … es ist in Ordnung.

Daten und Momente, die du dir merken solltest: 25. und 27. Januar.

Verstehe, dass ein Großteil des Glücks dieser Woche zu dir kommt, wenn du offen bist für die Kraft, die mit den Transiten einhergeht. Wenn du dich wegen deiner törichten Handlungen, an denen du in dieser Woche beteiligt sein könntest, selbst fertigmachst, wirst du nur deine Zeit in diesem persönlichen Schmerz verlängern. Nimm nicht alles “zu” ernst, Skorpion.

SCHÜTZE

(22. November – 21. Dezember)

In dieser Woche, vom 22. bis 28. Januar 2024, verstehst du, dass du dich selbst belogen hast, wenn es um die Liebe geht. Du hast sie aus deinem Leben verbannt, als ob sie dir nur Unglück bringen könnte. Dann kommt dir in dieser Woche in den Sinn, dass es vielleicht gar keine so schlechte Idee ist, die Liebe wieder in dein Leben zu bringen, und während des Transits von Mond und Venus am 22. Mai könntest du tatsächlich … dein Herz für diese Idee öffnen.

Und das ist eine gute Idee, denn am 23. tritt Venus in den Steinbock ein und zeigt dir, dass du mehr als glücklich sein kannst, wenn du einen anderen Menschen liebst. Auch wenn es für dich, Schütze, nur kleine Schritte sind, kannst du diese Woche (22. – 28. Januar 2024) als die erste Woche deines neuen “Plans für die Liebe” sehen Vielleicht ist es in Ordnung, eine andere Person zu lieben. Schließlich hast du schon so viel gelernt, um an diesen Ort zu gelangen.

Daten und Momente, die du dir merken solltest: 26., 27. und 28. Januar.

Diese Woche kommt aus heiterem Himmel auf dich zu, und zum ersten Mal seit langer Zeit erlebst du das auf eine echte Jupiter-Art, was bedeutet, dass du offen und bereit bist, die Liebe in dein Leben einzuladen. So sollte es für dich sein, und du könntest an diesem Wochenende deine Liebe mit der Lieblosigkeit finden.

Steinbock

(22. Dezember – 19. Januar)

In dieser Woche (22. – 28. Januar 2024) wird dich eine starke Saturn-Energie begleiten, aus der du das Beste machen willst, was in deinem Fall bedeutet, dass du bei der Arbeit Wunder vollbringen wirst. Damit du dein Bestes geben kannst, musst du wissen, dass dein Arbeitsumfeld stabil ist, und auch wenn es sich diese Woche alles andere als stabil präsentiert, wirst du das tun, was du immer tust, nämlich alles auf Vordermann bringen, als wärst du eine Art Magier.

Der Vollmond in Löwe fordert dich heraus und der direkte Uranus zeigt dir, dass du in der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 das Sagen hast, wenn du dich anstrengst. Du bist die Person, die nicht nur Dinge verändern und umgestalten kann, sondern die diese Rolle auch übernehmen will, denn du traust dir diese Aufgabe bedingungslos zu. In der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 bist du zuversichtlich und weise.

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: 23., 24. und 27. Januar.

Hinter deiner kühlen, harten Fassade verbirgt sich ein Geheimnis, das nur du herausfinden kannst. In dieser Woche kannst du dich diesem Geheimnis widmen, denn du weißt, dass du auch an deinem Inneren arbeiten musst, wenn du so produktiv und kreativ sein willst, wie du es nach außen hin bist.

WASSERMANN

(20. Januar – 18. Februar)

In dieser Woche (22. Januar – 28. Februar 2024) konzentrierst du dich stark auf dein Leben, Wassermann, und das bedeutet auch, dass du dich gleichzeitig gegen diejenigen in deinem Leben wehren musst, die nicht an dein Liebesleben glauben. Warum sollte irgendjemand auf dieser Welt ein Wörtchen mitzureden haben? Auf diese Frage weißt du nicht nur keine Antwort, sondern du nimmst sie dir auch noch zu Herzen. In dieser Woche fühlst du dich von Freunden, die die Dinge nicht so sehen, wie du sie sehen willst, stark angegriffen.

Die Uranus-Energie ist eine große Sache in deinem Leben, und da Uranus am 27. Januar direktläufig wird, willst du den Lärm der Welt ausblenden, um dich auf die Liebe zu konzentrieren, von der du glaubst, dass sie dir gehört, auch wenn sie immer wieder versuchen, dir zu sagen, dass diese deine Liebe ein Betrug ist. In der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 möchtest du dich lieber nicht mit der Realität auseinandersetzen, und während der Transite von Venus und Saturn wirst du erkennen, dass dein Gefühl der Liebe DIR gehört – niemandem sonst.

Daten und Momente, die du dir merken solltest: 22., 25. und 27. Januar.

Das Leben ist gut, solange du an dem festhältst, woran du glaubst. Das ist wahr. Du spielst nicht in einem fremden Spiel; du bist derjenige, der das Regelbuch deines eigenen Lebens schreibt, und nein, du bekommst nicht viel Unterstützung, denn es gibt nicht viele Menschen, die bei dir bleiben wollen. Aber das kann dir egal sein, denn du weichst nicht ab. Bleib du, bleib dir treu, Wassermann.

Fische

(19. Februar – 20. März)

In dieser Woche fühlst du dich wie in einem Wartespiel, und obwohl du nicht genau weißt, wann es endet, weißt du, dass es ein hoffnungsloses Gefühl gibt, das so viel vom 22. bis 28. Januar 2024 begleitet und sich für dich deprimierend anfühlt. Zu Beginn der Woche steht Mond im Trigon zu Neptun und du fühlst dich, als würde nichts funktionieren und als würden deine Träume nicht in Erfüllung gehen. Du bist nur ein bisschen empfindlich, Fische … nichts ist wirklich schlecht.

Du kannst den Vollmond in Löwe nehmen, wie du willst: Du kannst ihn nutzen, um dich zu ermutigen und wieder auf die Beine zu kommen, oder du kannst diese intensive Energie nutzen, um dir ein tieferes Loch zu graben, in dem du dich selbst bemitleidest. Das Gute daran ist, dass Uranus direktläufig ist, was dir das Gefühl geben sollte, dass es eine Verschwendung von kostbarer, kreativer Zeit ist, wenn du in einer Krise steckst. Nutze diese Woche, 22. bis 28. Januar 2024, um deine Energie zurückzugewinnen. Gib sie gut aus, verschwende sie nicht.

Termine und Momente, die du im Kopf behalten solltest: 25. und 27. Januar.

In der Woche vom 22. bis 28. Januar 2024 ist es am besten, wenn du auf dem richtigen Weg bleibst und dich nicht auf dein schlechtestes Szenario einlässt. Du wirst feststellen, dass du bestimmte Tage hast, an denen du dich eher negativ als positiv fühlst. Wisse, dass du das hinter dir hast und bleibe auf Kurs. Sieh dich als Gewinner, Fische. Stelle es dir vor.